DGAP-News: Nabaltec AG erhält bereits zum neunten Mal Auszeichnung für Innovationskraft

Nachricht vom 27.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Nabaltec AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Nabaltec AG erhält bereits zum neunten Mal Auszeichnung für Innovationskraft
27.06.2016 / 10:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Nabaltec AG erhält bereits zum neunten Mal Auszeichnung für Innovationskraft

Schwandorf, 27. Juni 2016 - Die Nabaltec AG zählt unverändert zu den innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Als Bestätigung der Innovationskraft durfte das Schwandorfer Unternehmen am 24. Juni 2016 auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen die Auszeichnung "TOP 100" entgegennehmen.

"Wir freuen uns, in diesem Jahr erneut die Auszeichnung erhalten zu haben und damit unter den 100 Innovationsführern des deutschen Mittelstands zu sein", so Gerhard Witzany, Vorstand der Nabaltec AG. "Insbesondere unserem hoch engagierten Mitarbeiterteam ist es zu verdanken, dass wir nicht nur in unserer Branche zu den Innovationsführern zählen. In unserem Unternehmen lassen wir auf allen Ebenen des Produktionsprozesses innovative Impulse zu. Dies ist der wesentliche Schlüssel für unseren Erfolg. Kreativität und Ideenreichtum auf der einen Seite treffen bei Nabaltec auf strukturierte Auswahlverfahren und Weitsicht in der Umsetzung auf der anderen."

Mit dem Titel "TOP 100" wurde die Nabaltec AG bereits zum neunten Mal für vorbildliches Innovationsmanagement ausgezeichnet. Die wissenschaftliche Unternehmensanalyse des Lehrstuhls für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien bewertet für den Wettbewerb Unternehmen nach verschiedenen Kategorien, die sowohl den Innovationsprozess innerhalb der Organisation wie z. B. das Management und das Innovationsklima, aber auch den Innovationserfolg und das Marketing betrachten. Unter den "TOP 100" Unternehmen finden sich 97 nationale Marktführer und 32 Weltmarktführer. "Die Art und Weise, wie die "TOP 100" neue Ideen generieren und aus ihnen wegweisende Produkte und Dienstleistungen entwickeln, ist im wahrsten Sinne des Wortes bemerkenswert", so Ranga Yogeshwar, Mentor des Wettbewerbs. Die Bedeutung von exzellentem Innovationsmanagement verdeutlichen insbesondere zwei statistische Zahlen: Mit Marktneuheiten und Produktverbesserungen wurden im Durchschnitt im genannten Unternehmenskreis rund 40 % des Umsatzes generiert. Das Umsatzwachstum lag bei diesen Unternehmen um 28 Prozentpunkte über dem Branchendurchschnitt.

"Der Erfolg innovativer Unternehmen zeigt, wie wichtig es ist, auf Impulse zu reagieren und unbürokratisch Entwicklungen voranzutreiben - von der ersten Idee, bis hin zu einem möglichen Endprodukt", sagt Günther Spitzer, Bereichsleiter Controlling/Finanzen, der den Preis in diesem Jahr für die Nabaltec AG entgegennahm. "Bei unserem Innovationssystem kann jeder Mitarbeiter seine Ideen einbringen. Diese werden über eine Datenbank systematisch gesammelt und geprüft." Die Nabaltec AG setzt in ihren Auswahlverfahren Praxistests ein, bei denen die experimentelle Durchführung im Vordergrund steht. Zukunftsweisende Innovationen lassen sich so schneller aufdecken und bereits ab der ersten Testanwendung entwickeln.

"TOP 100": der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das "TOP 100"-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von "TOP 100" ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.Über die Nabaltec AG:
Die Nabaltec AG mit Sitz in Schwandorf ist ein mehrfach ausgezeichnetes, innovatives Unternehmen der chemischen Industrie. Auf der Basis von Aluminiumhydroxid (ATH) und Aluminiumoxid sowie anderen mineralischen Rohstoffen entwickelt, produziert und vertreibt Nabaltec hochspezialisierte Produkte in den Unternehmensbereichen "Funktionale Füllstoffe" und "Technische Keramik" im industriellen Maßstab. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst unter anderem halogenfreie, flammhemmende Füllstoffe und umweltfreundliche Additive für die Kunststoffindustrie. Flammhemmende Füllstoffe werden beispielsweise bei Kabeln in Tunneln, Flughäfen, Hochhäusern und elektronischen Geräten eingesetzt, während Additive schwermetallhaltige Stabilisatoren in der PVC-Verarbeitung ersetzen. Darüber hinaus produziert Nabaltec Ausgangsstoffe zum Einsatz in der technischen Keramik, der Feuerfestindustrie und der Katalyse. Die Produkte des Unternehmensbereichs "Funktionale Füllstoffe" enthalten im Gegensatz zu halogenierten, flammhemmenden Füllstoffen keine gesundheitsgefährdenden Substanzen und müssen nicht gesondert entsorgt werden. Vielmehr vermindern die flammhemmenden Füllstoffe des Unternehmens im Brandfall sogar die Entwicklung von umwelt- und gesundheitsschädlichen Rauchgasen. Nabaltec ist mit Produktionsstandorten in Deutschland und den USA vertreten. Ziel ist es, durch Kapazitätsausbau, weitere Prozess- und Qualitätsoptimierung sowie gezielte Erweiterungen der Produktpalette die eigene Marktposition weiter auszubauen. Mit seinen Spezialprodukten strebt das Unternehmen die führende Position im jeweiligen Marktsegment an.

Kontakt:

Marina Fuchs                                              
Nabaltec AG                                                
Telefon: 09431 53-205                              
Fax: 09431 53-203                                     
E-Mail: mfuchs@nabaltec.de                   
Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
Telefon: 089 8896906-14
Fax: 089 8896906-66
E-Mail: frank.ostermair@better-orange.de










27.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Nabaltec AG



Alustraße 50-52



92421 Schwandorf



Deutschland


Telefon:
+49 9431 53-0


Fax:
+49 9431 53-260


E-Mail:
info @nabaltec.de


Internet:
www.nabaltec.de


ISIN:
DE000A0KPPR7, DE000A1EWL99


WKN:
A0KPPR, A1EWL9


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

474505  27.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Paion: Frisches Geld aus Frankreich
21.06.2018 - Aovo Touristik: Überraschendes Ergebnis
21.06.2018 - Publity: Gewinnwarnung
21.06.2018 - mVise: Götz bestätigt Prognose
21.06.2018 - FCR Immobilien: Zukäufe in Stuhr und Freital
21.06.2018 - UET United Electronic Technology. Verkauf bringt Sonderertrag
21.06.2018 - Einhell: Neue Jahresprognose
21.06.2018 - Semper idem Underberg: Sehr ungewöhnliche Kommunikationspolitik
21.06.2018 - Nanogate erhöht die finanzielle Flexibilität
21.06.2018 - Beiersdorf: Neues von der Vorstandsspitze


Chartanalysen

21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR