4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Lotto24

DGAP-News: LOTTO24 AG: Gemeinsame begründete Stellungnahme des Vorstands und Aufsichtsrats der Lotto24 AG zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot (Tauschangebot) der ZEAL Network SE

Nachricht vom 12.02.2019 12.02.2019 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Stellungnahme

LOTTO24 AG: Gemeinsame begründete Stellungnahme des Vorstands und Aufsichtsrats der Lotto24 AG zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot (Tauschangebot) der ZEAL Network SE
12.02.2019 / 11:36


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Gemeinsame begründete Stellungnahme des Vorstands und Aufsichtsrats der Lotto24 AG zum freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot (Tauschangebot) der ZEAL Network SE

- Vorstand und Aufsichtsrat veröffentlichen gemeinsame Stellungnahme

- Zusammenarbeit mit ZEAL eröffnet Vorteile und Chancen

- Empfehlung an die Aktionäre zur Annahme des Angebots

(Hamburg, 12. Februar 2018) Vorstand und Aufsichtsrat der Lotto24 AG ("Lotto24") (Lotto24.de), Deutschlands führender Anbieter staatlicher Lotterien im Internet, haben heute gemäß § 27 Abs. 3 WpÜG eine gemeinsame begründete Stellungnahme zum Übernahmeangebot (Tauschangebot) der ZEAL Network SE ("ZEAL") (Zeal-angebot.com) veröffentlicht.

Beide Gremien halten die Art und Höhe der von ZEAL angebotenen Angebotsgegenleistung für angemessen im Sinne des § 31 Abs. 1 WpÜG und sind der Ansicht, dass die Zusammenarbeit zwischen Lotto24 und ZEAL Vorteile und Chancen für beide Unternehmen eröffnet. Vor diesem Hintergrund empfehlen Vorstand und Aufsichtsrat allen Lotto24-Aktionären das Tauschangebot anzunehmen.

Vorstand und Aufsichtsrat weisen jedoch darauf hin, dass sich bestimmte Aspekte auf den Wert beziehungsweise die Wertentwicklung der Lotto24-Aktien einerseits und der ZEAL-Aktien andererseits auswirken können und sich die Bewertung der Angemessenheit der Angebotsgegenleistung daher in einer Rückschau möglicherweise verändern kann. Zu diesen Aspekten zählen insbesondere:

- zwischen Lotto24 und ZEAL abzuschließende Verträge, deren Konditionen noch zu vereinbaren sind,

- eine mögliche, zusätzliche Belastung der ZEAL durch Umsatzsteuerzahlungen sowie

- verschiedene Risiken in der Umsetzung der Zusammenarbeit.

Sowohl die vorgenannten als auch andere potenziell wertbeeinflussende Aspekte werden in der gemeinsamen begründeten Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat näher erläutert.

Die gemeinsame begründete Stellungnahme ist in deutscher und englischer Sprache auf der Internetseite der Lotto24 AG (Lotto24-ag.de) unter der Rubrik "Investor Relations" einsehbar und wird jeweils bei der Lotto24 AG, Investor Relations, Straßenbahnring 11, 20251 Hamburg, Tel: +49 40 8222390 (Anfragen per Telefax an +49 40 82223970 oder per E-Mail an office@lotto24.de) zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG ist der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet (Lotto24.de). Lotto24 vermittelt Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften sowie die Deutsche Fernsehlotterie und erhält hierfür eine Vermittlungsprovision. Zum Angebot zählen unter anderem Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. Nach der Gründung im Jahr 2010 und dem Börsengang 2012 an der Frankfurter Börse (Prime Standard) ist Lotto24 heute Marktführer. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat Lotto24 den Anspruch, Kunden sowohl online als auch mobil ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis zu bieten.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.deLotto24.de

Wichtiger Hinweis:

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Lotto24 AG. Die Bedingungen des Tauschangebots der ZEAL Network SE sowie weitere das Tauschangebot betreffende Bestimmungen sind in der durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gestatteten Angebotsunterlage der ZEAL Network SE enthalten, die unter Zeal-angebot.com abrufbar ist. Investoren und Inhabern von Aktien der Lotto24 AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Angebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten.

Soweit diese Veröffentlichung in die Zukunft gerichtete Aussagen enthält, auch hinsichtlich des Tauschangebots, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch Worte wie "möge", "sollte", "abzielen", "werden", "erwarten", "beabsichtigen", "abschätzen", "antizipieren", "glauben", "planen", "ermitteln" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Lotto24 AG zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Lotto24 AG nach bestem Wissen vorgenommen hat, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und sich verändernden Begleitumständen, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der Lotto24 AG liegen. Diese Erwartungen und in die Zukunft gerichtete Aussagen könnten sich als unzutreffend erweisen und die tatsächlichen Entwicklungen können erheblich von in die Zukunft gerichteten Aussagen abweichen. Die Lotto24 AG übernimmt keine Pflicht, die in die Zukunft gerichteten Aussagen hinsichtlich tatsächlicher Entwicklungen oder Ereignisse, Rahmenbedingungen, Annahmen oder sonstiger Faktoren zu aktualisieren.












12.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
LOTTO24 AG

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 8 222 39 0
Fax:
+49 (0)40 8 222 39 70
E-Mail:
ir@lotto24.de
Internet:
www.lotto24-ag.de
ISIN:
DE000LTT0243
WKN:
LTT024
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




774863  12.02.2019 





Weitere DGAP-News von Lotto24

07.06.2019 - DGAP-News: LOTTO24 AG: Vorstand Magnus von Zitzewitz verlässt Lotto24 zum 30. Juni 2019
07.06.2019 - DGAP-Adhoc: LOTTO24 AG: Vorstand Magnus von Zitzewitz verlässt Lotto24 zum 30. Juni 2019
04.06.2019 - DGAP-News: LOTTO24 AG: Hauptversammlung 2019 der Lotto24 AG
09.05.2019 - DGAP-News: LOTTO24 AG: Lotto24 wächst trotz schwacher Jackpot-Entwicklung im ersten Quartal 2019 weiter
02.05.2019 - DGAP-News: LOTTO24 AG: Einladung zur Telefonkonferenz, Veröffentlichung der Quartalsmitteilung zum 31. März 2019

4investors-News zu Lotto24

07.06.2019 - Lotto24/Zeal Network: Überraschende Personalie
18.03.2019 - Lotto24: Menden wird doch nicht Vorstand
12.02.2019 - Lotto24 empfiehlt Annahme des Übernahmeangebots von Zeal Network
11.02.2019 - Lotto24: Zeal Network kommt bei der Übernahme voran
28.01.2019 - Lotto24 steigert Marktanteil


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR