DGAP-News: LOTTO24 AG: Lotto24 erhält Ergänzung zur bestehenden Vermittlungserlaubnis

Nachricht vom 11.02.201911.02.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: LOTTO24 AG / Schlagwort(e): Sonstiges

LOTTO24 AG: Lotto24 erhält Ergänzung zur bestehenden Vermittlungserlaubnis
11.02.2019 / 09:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Lotto24 erhält Ergänzung zur bestehenden Vermittlungserlaubnis

(Hamburg, 11. Februar 2019) Die Lotto24 AG (Lotto24.de), Deutschlands führender Anbieter staatlicher Lotterien im Internet, hat vom Niedersächsischen Innenministerium die am 9. Januar 2019 beantragte Ergänzung zur bestehenden Vermittlungserlaubnis erhalten. Diese Ergänzung ermöglicht es Lotto24, im Zuge des Übernahmeangebots der ZEAL Network SE ("ZEAL") in Zukunft auch Spielscheine über die Domains Tipp24.de und Tipp24.com an die Landeslotteriegesellschaften zu vermitteln. Für die Ergänzung gelten sowohl die bereits in der Vermittlungserlaubnis enthaltenen Beschränkungen als auch die Befristung bis zum 30. Juni 2021, dem Tag, an dem der aktuelle Glücksspielstaatsvertrag außer Kraft tritt.

"Wir freuen uns sehr über die Erteilung der Erlaubnis und bedanken uns bei allen zuständigen Behörden und dem Glücksspielkollegium für die zügige Bearbeitung", so Petra von Strombeck, Vorstandsvorsitzende der Lotto24 AG. "Dies ist ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zum Wechsel des Geschäftsmodells der ZEAL von der Zweitlotterie zum in Deutschland erlaubten Vermittlungsgeschäft."

Die Angebotsunterlage von ZEAL wurde am 31. Januar 2019 veröffentlicht und steht unter Zeal-angebot.com bereit. Vorstand und Aufsichtsrat von Lotto24 werden innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung der Angebotsunterlage eine begründete Stellungnahme zum Übernahmeangebot nach § 27 WpÜG veröffentlichen und in diesem Zusammenhang unter anderem zur finanziellen Angemessenheit der Gegenleistung Stellung nehmen.

Über die Lotto24 AG: Die Lotto24 AG ist der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterien im Internet (Lotto24.de). Lotto24 vermittelt Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften sowie die Deutsche Fernsehlotterie und erhält hierfür eine Vermittlungsprovision. Zum Angebot zählen unter anderem Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. Nach der Gründung im Jahr 2010 und dem Börsengang 2012 an der Frankfurter Börse (Prime Standard) ist Lotto24 heute Marktführer. Als stark wachsendes und zugleich service- und kundenorientiertes Unternehmen hat Lotto24 den Anspruch, Kunden sowohl online als auch mobil ein besonders bequemes, sicheres und zeitgemäßes Spielerlebnis zu bieten.

Kontakt:
Lotto24 AG
Vanina Hoffmann
Manager Investor & Public Relations
Tel.: +49 40 82 22 39 - 501
E-Mail: ir@lotto24.de
Internet: Lotto24-ag.deLotto24.de












11.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
LOTTO24 AG

Straßenbahnring 11

20251 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 8 222 39 0
Fax:
+49 (0)40 8 222 39 70
E-Mail:
ir@lotto24.de
Internet:
www.lotto24-ag.de
ISIN:
DE000LTT0243
WKN:
LTT024
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




774167  11.02.2019 





Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonMensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“


Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.02.2019 - Mologen Aktie: Ist die Kursparty gleich vorbei?
20.02.2019 - Wirecard: Nun spricht die BAFin
20.02.2019 - Deutsche Konsum REIT: „Wir werden ein echter Dividendentitel“
20.02.2019 - Commerzbank Aktie: Ein positives Zeichen, aber…
20.02.2019 - Adler Modemärkte will weiter an Profitabilität arbeiten
20.02.2019 - Nel Aktie: Die Abturzgefahren werden nicht kleiner
20.02.2019 - TUI Aktie: Schwierigkeiten beim Comebackversuch
20.02.2019 - Schaltbau: „Auf dem Weg zurück zu historischen Margen”
20.02.2019 - Intershop will 2019 nah an die Gewinnschwelle kommen
20.02.2019 - Fresenius Medical Care hebt Dividende an und will Aktien zurückkaufen


Chartanalysen

20.02.2019 - Mologen Aktie: Ist die Kursparty gleich vorbei?
20.02.2019 - Commerzbank Aktie: Ein positives Zeichen, aber…
20.02.2019 - Nel Aktie: Die Abturzgefahren werden nicht kleiner
20.02.2019 - TUI Aktie: Schwierigkeiten beim Comebackversuch
20.02.2019 - BYD und Geely: Dominieren jetzt wieder die Rallye-Bewegungen die Aktienkurse?
20.02.2019 - Singulus Aktie: Es winkt eine völlig neue Perspektive
20.02.2019 - Wirecard Aktie: Wehe, diese Marke wird nicht überwunden…
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Was war das denn?
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”


Analystenschätzungen

20.02.2019 - ElringKlinger Aktie: Die Quittung für den Dividenden-Ausfall
20.02.2019 - Fresenius kommt an der Börse gut an - Kaufempfehlungen
20.02.2019 - Telefonica Deutschland: Erste Reaktionen auf die Zahlen für 2018
20.02.2019 - Deutsche Telekom Aktie: Wird das noch was?
19.02.2019 - Mensch und Maschine: Kaufempfehlung für die Aktie
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Traum-Kursziele für den FinTech-Wert
19.02.2019 - Klöckner Aktie - Analysten: Chance-Risiko-Verhältnis hat sich verbessert
19.02.2019 - Lufthansa Aktie: Profiteur der Konsolidierung?
19.02.2019 - BMW, Daimler und VW: Kaufempfehlungen trotz Steuer-Drohung
19.02.2019 - E.On Aktie: Schlapper Start ins Jahr?


Kolumnen

20.02.2019 - DAX: Bekommen die Käufer nun kalte Füße? - UBS Kolumne
20.02.2019 - EuroStoxx 50: Markante Widerstandszone voraus - UBS Kolumne
20.02.2019 - Nachlassende Nachfragedynamik belastet Rohstoffpreise, langfristig Angebotslücke? - Commerzbank Kolumne
20.02.2019 - DAX lächelt freundlich, Bodenbildung aber keine Euphorie - Donner & Reuschel Kolumne
19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR