DGAP-News: Softline AG: Softline Gruppe veröffentlicht 3-Monatsbericht für das Geschäftsjahr 2016

Nachricht vom 22.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Softline AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung

Softline AG: Softline Gruppe veröffentlicht 3-Monatsbericht für das Geschäftsjahr 2016
22.06.2016 / 09:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

 
- Umsatzerlöse durch Fokussierung auf Kerngeschäft in den ersten drei Monaten

             2016 gestiegen

- EBITDA deutlich verbessert und wieder im positiven Bereich

- Auftragsbestand steigt um 80 Prozent auf über 8,6 Mio. EUR
 

Leipzig, 22. Juni 2016 - Die Softline Gruppe, ein international tätiges IT-Beratungsunternehmen mit Fokus auf Software Asset Management (SAM), IT-Infrastruktur-Consulting und Managed Services, veröffentlicht heute die Geschäftsentwicklung des ersten Quartals 2016.
 

In den ersten drei Monaten erhöhten sich die Umsatzerlöse der Softline Gruppe um 0,8 Mio. EUR auf 4,8 Mio. EUR (Q1 2015: 4,0 Mio. EUR). Dies erklärt sich insbesondere durch die im Bereich IT-Consulting fortgesetzte Fokussierung auf die Kernbereiche IT-Security, Virtualisierung und Infrastruktur Management, den besonders in Deutschland stark wachsenden Bereich Software Asset Management sowie durch die ebenfalls positive Entwicklung des Dienstleistungsbereichs Managed Services und Recruiting. Des Weiteren konnte die Tochtergesellschaft Softline Solutions France ihren Umsatz das vierte Quartal in Folge steigern, die Umstellung der internen Prozesse und Systeme erfolgreich umsetzen und neue Software-Produkte in das Portfolio der Gesellschaft aufnehmen.
 

Auf Basis der in allen Bereichen gestiegenen Umsätze erhöhte sich das operative Ergebnis (EBITDA) innerhalb der Gruppe um 132 TEUR von -121 TEUR in 2015 auf 11 TEUR im ersten Quartal 2016, sodass der Konzern das erste Quartal mit einem leicht positiven EBITDA abschließen konnte. In Folge dieser positiven Entwicklung verbesserte sich das Konzernergebnis (EAT) deutlich auf -366 TEUR gegenüber dem des Vorjahres (-484 TEUR).
 

Martin Schaletzky, CEO der Softline AG, kommentiert die Ergebnisse der ersten drei Monate 2016 wie folgt: "Durch die fortgeführte Fokussierung auf ihr margenstarkes Kernportfolio sowie die erfolgreiche Umsetzung der internen Prozesse und Systeme konnte sich die Softline Gruppe im ersten Quartal 2016 stark positiv entwickeln und ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich steigern. Diese Maßnahmen hatten zudem Auswirkungen auf unseren Auftragsbestand, der von 4,7 Mio. EUR auf über 8,6 Mio. EUR angestiegen ist. Wir haben unsere Position als "Trusted Advisor" und unsere ganzheitliche Beratungskompetenz international weiter ausgebaut und gestärkt, was im März 2016 durch die erneute Ernennung zum "Flexera Software EMEA Partner des Jahres" gewürdigt wurde. Durch die bereits umgesetzten operativen Maßnahmen zur Umsatzsteigerung und Ergebnisoptimierung sowie den bestehenden hohen Auftragsbestand erwarten wir für 2016 in allen operativen Gesellschaften ein positives EBITDA-Ergebnis."
 

Der 3-Monatsbericht 2016 steht ab heute auf der Internetseite des Unternehmens unter www.softline-group.com/ir zur Verfügung. Die Veröffentlichung des 6-Monatsberichts 2016 ist für August 2016 geplant.
 

---- Ende der Mitteilung ----
 

Über die Softline Gruppe
Die Softline Gruppe ist ein 1983 gegründetes, nachhaltig wachsendes Unternehmen, das sich zu einem anerkannten Dienstleister im Markt der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) entwickelt hat. Dabei fungiert die seit dem Jahr 2000 börsennotierte Softline AG als Mutterunternehmen der Gruppe und ist für die Koordination der internationalen Tochterunternehmen in den einzelnen Ländern und spezialisierten IT-Branchen verantwortlich. Seit der Neuausrichtung des Unternehmens im Jahr 2010 fokussiert sich die Gesellschaft auf den Ausbau des IT-Consulting- und Service-Geschäfts. Weitere Informationen zum Unternehmensverbund der Softline Gruppe finden Sie unter www.softline-group.com.
 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Investor Relations: Christian Hillermann, Hillermann Consulting
E-Mail:                   investors@softline-group.com
Tel.:                      +49 40 3202791-0

Marketing & PR:     Vanessa Zeh, Marketing & Communications
E-Mail:                   presse@softline-group.com
Tel.:                      +49 341 24051-0










22.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

473355  22.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Volkswagen strebt eine Kooperation mit Ford an
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Großes Interesse an Zukauf
19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR