DGAP-News: Lifestyle Delivery Systems Inc. meldet Beginn der Aufzuchtbetriebe bei Core Isogenics Inc.

Nachricht vom 06.02.201906.02.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Lifestyle Delivery Systems Inc. / Schlagwort(e): Produkteinführung/Markteinführung

Lifestyle Delivery Systems Inc. meldet Beginn der Aufzuchtbetriebe bei Core Isogenics Inc.
06.02.2019 / 14:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Lifestyle Delivery Systems Inc. meldet Beginn der Aufzuchtbetriebe bei Core Isogenics Inc.

Vancouver, British Columbia, Kanada, 6. Februar 2019, Lifestyle Delivery Systems Inc. (CSE: LDS), (OTCQB: LDSYF), (Frankfurt: LD6, WKN: A14XHT) ("LDS" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass seine vollständig im Besitz befindliche Tochtergesellschaft, Core Isogenics Inc. ("Core Isogenics"), mit den Aufzuchtbetrieben in der Adelanto-Anlage begonnen hat.

Core Isogenics hat die Betriebe in der genetischen Entwicklung von Cannabispflanzen begonnen. Ziel ist es, alle Aspekte der Pflanzengenetik mit konsistenten und wiederholbaren Cannabinoid-, Terpen- und Flavonoid-Profilzusammensetzungen zu kontrollieren. Der Erfolg dieses Prozesses führt zu einer in der Branche einzigartigen Produktkonsistenz. Die Pflanzen, die von Core Isogenics entwickelt werden, verfügen über definierte Erträge und genaue genetische Profile für die Kultivierung von Core Isogenics sowie für Vertragsanbauern.

Der Aufzuchtbetrieb von Core Isogenics wird ihre Technologie zur Pflanzengenetik entwickeln und Samen mit identischen Eigenschaften produzieren, die den für mehrere Versionen von CannaStripsTM erforderlichen Formeln entsprechen. Dadurch wird die Anzahl der Extraktionsschritte reduziert, die derzeit erforderlich sind, um Zutaten aus mehreren Pflanzen zu extrahieren, deren genaue Inhaltststoffe bereits in seiner DNA sind. Die Samen der Core Isogenics werden in den klimatisierten, unter Druck stehenden und fernüberwachten Räumen von Core Isogenics gekeimt, um eine kontaminationsfreie Pflanzenentwicklung zu gewährleisten. Die Sämlinge aus der Gärtnerei bzw. dem Aufzuchtbetrieb werden in die automatisierte Kulturumgebung von Core Isogenics transportiert, um das Pflanzenwachstum zu maximieren und den Wachstumszyklus zu verkürzen.

Core Isogenics verfügt über acht definierte, klimatisch kontrollierte, negativ unter Druck gesetzte und aus der Ferne überwachte Räume für die Verbesserung aktueller Stämme sowie über vier identische Räume für experimentelle Stämme. Das Unternehmen erwartet eine jährliche Produktion von über drei Millionen isogenen Samen. Diese isogenen Stämme werden sowohl für den Innen- als auch für den Freilandanbau mit Fokus auf zukünftige große Freilandfarmen entwickelt.

Brad Eckenweiler, CEO von Lifestyle Delivery Systems Inc., sagte: "Die medizinische Zukunft von Cannabis hängt von der Fähigkeit der Kultivierenden und Hersteller ab, die gleichen anspruchsvollen Inhaltsstoffe konstant zu liefern. Dies ist nur möglich, wenn diese Zutaten nach der Ernte wiederholt geerntet werden können, was nur durch die vollständige Kontrolle der Cannabispflanzengenetik erreicht werden kann. Derzeit ist der Cannabismarkt eine Menagerie von Kreuzungsstämmen, die ständig spleißen und klonen, was zu einer immer schwächeren Genetik auf der Suche nach THC führt, was dazu führte, dass viele Kultivierende Herbizide, Fungizide und Pestizide einsetzen mussten. Wir glauben, dass unser Ansatz die Richtung des Cannabisanbaus zum Besseren verändern kann. Vor fünfzig Jahren ist diese Pflanze ohne Chemikalien oder Eingriffe durch den Menschen wild geworden, und wir werden sie durch unser genetisches Bestäubungsprogramm ohne Klonen oder GVO-Technologie weiterentwickeln." Herr Eckenweiler fuhr fort: "Übrigens, wir haben gerade unsere erste Generation an Samen gesehen, die in die Cannabis-Welt kommen. Das Unternehmen ist zuversichtlich, dass die Core-Isogenics-Technologie und die daraus resultierenden isogenen Sorten der gesamten Cannabis-Industrie zugute kommen werden."

Siehe Foto von Sämlingen in der umweltgerechten Aufzuchtanlage von Core Isogenics: https://www.lifestyledeliverysystems.com/lds-press-release/
Das Unternehmen wird seine Prozesse und Produktlinien weiterentwickeln und sein Vertriebsnetz aufbauen.

Über Core Isogenics Inc.

Core Isogenics Inc. befindet sich in Adelanto, Kalifornien, und ist ein von der Stadt zugelassener und staatlich lizenzierter Anbau- und Aufzuchtbetrieb in der kalifornischen Cannabis-Industrie zur Entwicklung von isogenen Samenstämmen und automatisierten Anbauverfahren für die Cannabisbranche mit Lifestyle Delivery Systems Inc., einem Unternehmen aus British Columbia.

Über Lifestyle Delivery Systems Inc.
Lifestyle Delivery Systems Inc. ist ein Technologie-Unternehmen, das seine Technologie an eine hochmoderne Produktions- und Verpackungsanlage in Süd-Kalifornien lizenziert. Die Unternehmenstechnologie produziert getränkte Streifen ("infused stips"), ähnlich wie Atemstreifen ("breath strips"), die nicht nur eine sicherere und gesündere Alternative zu jeder Form der Lieferung ("delivery") sind, sondern auch ermöglichen, ein breites Spektrum an Inhaltsstoffen, angefangen von nicht rezeptpflichtigen Medikamente bishin zu homöopathischem, nutrazeutischem, Vitaminen und Ergänzungsmitteln miteinzubeziehen. Die Technologie bietet einen neuen Weg zur akkuraten Dosierung und Sicherstellung der Reinheit ausgewählter Produkte. Vom Start bis zum Ende testet der Produktionsprozess, basierend auf der Unternehmenstechnologie, die Qualität und Zusammensetzung aller Inhaltsstoffe, die in jedem Strip enthalten sind, wodurch ein Liefersystem ("delivery system") resultiert, das sicher, konsistent und effektiv ist.

Im Namen vom Aufsichtsrat von Lifestyle Delivery Systems Inc.

Brad Eckenweiler
CEO & Direktor
Lifestyle Delivery Systems Inc.

Suite 820, 1130 W. Pender St.
Vancouver BC, V6E 4A4
T: +1 (866) 347-5058 F: +1 (604) 648-0517

CSE : LDS

OTCQB : LDSYF

Frankfurt: LD6, WKN: A14XHT

www.lifestyledeliverysystem.com

FÜR WEITERE INFORMATIONEN KONTAKTIEREN SIE BITTE:investor.relations@lifestyledeliverysystem.com
Telefon: +1-866-347-5058

Hinweis: Dies ist lediglich eine freie Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Die originale Pressemitteilung kann auf der Webseite von Lifestyle Delivery Systems Inc. eingesehen werden: www.lifestyledeliverysystem.com

Original-Hinweis vom Unternehmen:Cautionary Disclaimer Statement:
The Canadian Securities Exchange has not reviewed and does not accept responsibility for the adequacy or accuracy of the content of this news release.

Information set forth in this news release contains forward-looking statements that are based on assumptions as of the date of this news release. These statements reflect management's current estimates, beliefs, intentions and expectations. They are not guarantees of future performance. The Company cautions that all forward looking statements are inherently uncertain and that actual performance may be affected by a number of material factors, many of which are beyond the Company's control. Such factors include, among other things: risks and uncertainties relating to the Company's limited operating history and the need to comply with environmental and governmental regulations. In addition, marijuana remains a Schedule I drug under the United States Controlled Substances Act of 1970. Although Congress has prohibited the US Justice Department from spending federal funds to interfere with the implementation of state medical marijuana laws, this prohibition must be renewed each year to remain in effect. Accordingly, actual and future events, conditions and results may differ materially from the estimates, beliefs, intentions and expectations expressed or implied in the forward looking information. Except as required under applicable securities legislation, The Company undertakes no obligation to publicly update or revise forward-looking information.












06.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



772985  06.02.2019 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.02.2019 - Commerzbank Aktie: Gleich zwei gute News!
15.02.2019 - MPC Capital bestätigt vorläufige Zahlen für 2018
15.02.2019 - Lang & Schwarz: Dividende sinkt - Rückstellung belastet Ergebnis
15.02.2019 - Scout24 Aktie stark im Plus - Übernahmeofferte stößt auf Zustimmung
15.02.2019 - R-Logitech vor Übernahme
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - KPS Aktie mit Kursrallye - Kaufsignale und Zahlen
15.02.2019 - Mensch und Maschine erhöht Dividende - „gesundes organisches Wachstum”


Chartanalysen

15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Geely Aktie: Was ist denn hier los?
15.02.2019 - Wirecard Aktie: Die Ruhe trügt!
14.02.2019 - Wirecard Aktie: Steilvorlage für die Bullen, aber…
14.02.2019 - Voltabox Aktie: Bodenbildung im zweiten Anlauf?
14.02.2019 - Qiagen Aktie: Jetzt wird es interessant!


Analystenschätzungen

15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch
14.02.2019 - Daimler Aktie: 60 Prozent Gewinnpotenzial
14.02.2019 - Telefonica Deutschland: Neue Analystenstimmen zur Aktie


Kolumnen

15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne
14.02.2019 - DAX: Trüber Politik-Nebel mit wenig charttechnischer Bewegung - Donner & Reuschel Kolumne
13.02.2019 - USA: Kerninflationsrate bleibt auf relativ hohem Niveau - VP Bank Kolumne
13.02.2019 - Dammbruch in Brasilien - Steigende Eisenerzpreise - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR