DGAP-News: Zalando SE: ZALANDO SE VERÖFFENTLICHT TRADING UPDATE FÜR DAS 2. QUARTAL 2016 AM 19. JULI 2016

Nachricht vom 21.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Zalando SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

Zalando SE: ZALANDO SE VERÖFFENTLICHT TRADING UPDATE FÜR DAS 2. QUARTAL 2016 AM 19. JULI 2016
21.06.2016 / 10:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
BERLIN, 21. JUNI 2016 // Zalando SE veröffentlicht ein Trading Update mit
Informationen zur Umsatz- und Ertragslage für das 2. Quartal 2016 (endend
am 30. Juni 2016) um 8:00 Uhr (CET) am 19. Juli 2016. Am 11. August 2016
gibt Zalando SE detaillierte Finanzzahlen für das 2. Quartal 2016 bekannt.

ÜBER ZALANDO
Zalando (https://corporate.zalando.de) ist Europas führende
Online-Plattform für Mode. Das Berliner Unternehmen bietet Kunden eine
umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen und Accessoires für Damen, Herren
und Kinder bei kosten-freiem Versand und Rückversand. Das Sortiment reicht
von weltweit bekannten Marken über lokale und Fast-Fashion Brands bis hin
zu selbst designten Private Labels. Die Zalando Shops sind lokal auf die
Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten
zugeschnitten: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich,
Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden,
Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königsreich. Zalandos Logistiknetzwerk
mit drei zentralen Logistikzentren in Deutschland ermöglicht die effiziente
Versorgung aller Kunden in ganz Europa. Wir sind überzeugt, dass der
Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik unseren Kunden und
Markenpartnern einen Mehrwert bietet.
Die internationalen Zalando-Shops verzeichnen monatlich mehr als 160
Millionen Besuche, von denen im ersten Quartal 2016 rund 62 Prozent von
mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen
Zeitraum auf 18,4 Millionen.

KONTAKT
Birgit Opp // VP Corporate Finance and Investor Relations
Email: investor.relations@zalando.de










21.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Zalando SE



Tamara-Danz-Straße 1



10243 Berlin



Deutschland


E-Mail:
presse@zalando.de


Internet:
https://corporate.zalando.de


ISIN:
DE000ZAL1111


WKN:
ZAL111


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

472445  21.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.10.2018 - DEAG: Offerte endet am Mittag
23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Nordex Aktie: Neuer Großauftrag, kein Befreiungsschlag
23.10.2018 - wallstreet:online capital: Ehrgeizige Pläne des Finanzvermittlers
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie
23.10.2018 - Bayer: Blaues Auge wegen Glyphosat


Chartanalysen

23.10.2018 - Aixtron Aktie stürzt ab: Die Gründe
23.10.2018 - Bayer Aktie: Verzockt - das sieht böse aus
23.10.2018 - Daimler Aktie: Wehe, wenn diese Marke fällt
23.10.2018 - BYD Aktie: Keine Panik, wichtige Supports intakt
23.10.2018 - Commerzbank Aktie: Wechselbad der Gefühle
23.10.2018 - Geely Aktie schickt Trader in die Zitterpartie
22.10.2018 - AT&S Aktie: Die Bullen würden jetzt viel für ein Kaufsignal geben…
22.10.2018 - Bayer Aktie: Trendentscheidung voraus - kommen wichtige Impulse?
22.10.2018 - Gazprom Aktie: Das wird interessant
22.10.2018 - Baumot Aktie: Politisches Wechselbad der Gefühle


Analystenschätzungen

23.10.2018 - Geely: Ein heftiger Absturz
23.10.2018 - Bayer: Eine deutliche Kursreaktion auf das Urteil
23.10.2018 - Gerry Weber: Die Skepsis bleibt
23.10.2018 - BASF: Zweifache Abstufung
23.10.2018 - Leoni: Abwärtstrend setzt sich fort
22.10.2018 - Tom Tailor: Prognose in Gefahr
22.10.2018 - ProSiebenSat.1: Minus 12 Prozent
22.10.2018 - Daimler: Die Sorgen werden nicht geringer
22.10.2018 - Daimler: Eine Frage des Vertrauens
22.10.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Ein deutlicher Einschnitt


Kolumnen

23.10.2018 - DAX: Test der Tiefs, Abwärtsdynamik möglich - Donner + Reuschel Kolumne
23.10.2018 - Krisenbarometer Renminbi: Neue Abwertungsrunde wohl kaum zu vermeiden - Commerzbank Kolumne
23.10.2018 - S&P 500: Aufwärtstrend unter Druck - UBS Kolumne
23.10.2018 - DAX: Zwischenerholung bereits beendet? - UBS Kolumne
22.10.2018 - SKS weiterhin aktiv: DAX etwas fester in die neue Woche - Donner + Reuschel Kolumne
22.10.2018 - Facebook Aktie bleibt angeschlagen - UBS Kolumne
22.10.2018 - DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach - UBS Kolumne
19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR