DGAP-News: SBF AG: SBF-Gruppe gibt vorläufiges Ergebnis per 31.12.2018 bekannt

Nachricht vom 22.01.201922.01.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SBF AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis

SBF AG: SBF-Gruppe gibt vorläufiges Ergebnis per 31.12.2018 bekannt
22.01.2019 / 16:12


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
 

SBF AG: SBF-Gruppe gibt vorläufiges Ergebnis per 31.12.2018 bekannt

Leipzig, den 22. Januar 2019 - Die im m:access der Börse München notierte SBF AG (ISIN DE000A2AAE22) teilt mit, dass nach vorläufiger Prüfung der Abgrenzung der Jahresendumsätze das Geschäftsjahr 2018 erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Durch erneute Optimierungen der Produktionsprozesse und der Ablaufstrukturen innerhalb der Tochtergesellschaft SBF Spezialleuchten GmbH konnte deren Produktivität nochmals erfreulich gesteigert werden. Im Wesentlichen wird dies dadurch dokumentiert, dass trotz des erwarteten und angekündigten Umsatzrückgangs das Jahresendergebnis auf Vorjahresniveau gehalten werden konnte.

Weitere Einsparungspotentiale in den Bereichen des Materialeinkaufs, der Personalaufwendungen sowie der sonstigen betrieblichen Aufwendungen konnten erfolgreich genutzt werden zur Kompensation des temporär reduzierten Umsatzes.

Rudolf Witt, Vorstand der SBF AG, berichtet: "Wir gehen davon aus, dass der Jahresumsatz 2018 als Resultat früherer defizitärer Geschäftspolitik das vorläufige Ende der negativen Auswirkungen der Vergangenheit auf die Gegenwart darstellt. Ab dem Geschäftsjahr 2019 rechnen wir mit steigenden Umsätzen und aufgrund der mittlerweile hohen Effizienz auch mit weiter steigenden Erträgen.

Die 2018 erwirtschaftete EBITDA-Marge liegt ebenso wie die EBIT-Marge deutlich über dem Branchendurchschnitt und bestätigt eindrucksvoll des Aufwärtstrend von SBF der letzten Jahre".

Der Konzernabschluss 2018 wird im Laufe des April 2019 vorliegen und veröffentlicht werden.

Über die SBF AG:

Die SBF AG und ihre Beteiligungen sind im Mobilitätssektor, insbesondere der Schienenfahrzeugindustrie tätig. Die SBF AG fungiert hierbei als geschäftsleitende Holdinggesellschaft. Der operative Geschäftsbereich wird durch die Tochtergesellschaft SBF Spezialleuchten GmbH betrieben.

Die SBF Spezialleuchten GmbH ist ein internationaler Systemanbieter für Decken-, Beleuchtungs- und Belüftungssysteme für Schienenfahrzeuge. Das Unternehmen hat sich dabei auf LED-Systeme für den Außen- und Innenbereich von Schienenfahrzeugen jeglicher Bauart spezialisiert. Das Leistungsspektrum erstreckt sich dabei von Front- und Trittstufenbeleuchtungen im Exterieur über Lichtbänder in Deckensystemen und Leseleuchten im Interieur. Ein starker Fokus in der Entwicklung liegt auf dem neuen Trend, mittels Applikationen den Kundennutzen deutlich zu erhöhen. Die SBF Spezialleuchten GmbH bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand und deckt dabei die gesamte Wertschöpfungskette von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Fertigung ab.

Kontakt:

SBF AG

Der Vorstand
Zaucheweg 4
04316 Leipzig
Tel: +49 (0)341 65235 894
E-Mail: info@sbf-ag.com












22.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SBF AG

Zaucheweg 4

04316 Leipzig


Deutschland
Telefon:
+49 (0)341 65235894
E-Mail:
info@sbf-ag.com
Internet:
www.sbf-ag.com
ISIN:
DE000A2AAE22
WKN:
A2AAE2
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




768569  22.01.2019 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2019 - Leifheit legt Zahlen für 2018 vor - Gewinn fällt
19.02.2019 - Godewind Immobilien holt sich zweistelligen Millionenkredit
19.02.2019 - GIEAG Immobilien: Nächster großer Mietvertrag
19.02.2019 - Nanogate: Zweistelliger Millionenauftrag aus den USA
19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
19.02.2019 - Schaltbau will sich von Alte trennen
19.02.2019 - Aareal Bank kündigt Dividende für 2018 an


Chartanalysen

19.02.2019 - Nel Aktie: Dunkle Wolken am Himmel
19.02.2019 - Adyen Aktie: „Was wäre wenn…”
19.02.2019 - Steinhoff Aktie: Neues Kaufsignal im Visier
19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?


Analystenschätzungen

19.02.2019 - Mologen: Aktienkurs explodiert - was ist hier los?
18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?
15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung


Kolumnen

19.02.2019 - Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen für den Februar - VP Bank Kolumne
19.02.2019 - Regierung fordert den Bau neuer Flüssiggasterminals in Norddeutschland - Commerzbank Kolumne
19.02.2019 - S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung - UBS Kolumne
19.02.2019 - DAX: Nächstes Ziel 10.500 Punkte? - UBS Kolumne
18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Die Hoffnung „stirbt zuletzt“ - Donner & Reuschel Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR