DGAP-Adhoc: Continental AG: Prognose von Umsatz und bereinigter EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2019


Nachricht vom 14.01.201914.01.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Continental AG / Schlagwort(e): Prognose

Continental AG: Prognose von Umsatz und bereinigter EBIT-Marge für das Geschäftsjahr 2019
14.01.2019 / 08:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Continental AG hat sich entschieden, ihre Erwartungen an die Geschäftsentwicklung in einem Geschäftsjahr nun wie branchenüblich ebenfalls in Bandbreiten anzugeben. Grund hierfür ist, dass der tiefgreifende, technologische Wandel in der Automobilindustrie sowie die zunehmend volatilen Marktumfelder es aktuell schwieriger machen, die Geschäftsentwicklungen über den Zeitraum eines Jahres punktgenau vorauszusagen.

Nach derzeitigen Markterwartungen für das laufende Geschäftsjahr prognostiziert Continental einen Konzernumsatz zwischen rund 45 und 47 Milliarden Euro und eine bereinigte EBIT-Marge von rund 8% bis 9%.

Demgegenüber lag nach vorläufigen Eckdaten der konzernweite Jahresumsatz 2018 bei etwa 44,4 Milliarden Euro and die bereinigte EBIT-Marge bei rund 9,2%. Da die durchschnittlichen Erwartungen von Analysten für die bereinigte EBIT-Marge des laufenden Geschäftsjahres in etwa auf dem Niveau der bereinigten EBIT-Marge des Jahres 2018 liegen, unterschreitet ein wesentlicher Teil der für das laufende Geschäftsjahr prognostizierten Bandbreite der bereinigten EBIT-Marge diese Erwartungen.

Continental legt am 7. März 2019 ihre vollständige Prognose für das laufende Geschäftsjahr sowie vorläufige Geschäftszahlen für das Jahr 2018 im Rahmen ihrer digital übertragenden Pressekonferenz vor.

Kontakt:
Mitteilende Person: Bernard Wang, Leiter IR







14.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Continental AG

Vahrenwalder Straße 9

30165 Hannover


Deutschland
Telefon:
+49 (0)511 938-1068
Fax:
+49 (0)511 938-1080
E-Mail:
ir@conti.de
Internet:
www.conti.de
ISIN:
DE0005439004
WKN:
543900
Indizes:
DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg, SIX

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



765561  14.01.2019 CET/CEST














Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2019 - Delticom lässt die Dividende ausfallen
25.06.2019 - Global Fashion Group: Frist beim IPO wird verlängert
25.06.2019 - BRAIN trennt sich von Tochtergesellschaft Monteil Cosmetics
25.06.2019 - NorCom: Audi-Auftrag sorgt für Kursanstieg
25.06.2019 - Ferratum beruft neuen Finanzvorstand
25.06.2019 - vPE WertpapierhandelsBank: Kapitalerhöhung steht an
25.06.2019 - Gesco legt Prognose für 2019
25.06.2019 - Pepkor Aktie: So ist die Lage bei der Steinhoff-Tochter
25.06.2019 - Basler Aktie: Keine Panik
25.06.2019 - UET meldet diverse Finanzierungsdeals


Chartanalysen

25.06.2019 - Pepkor Aktie: So ist die Lage bei der Steinhoff-Tochter
25.06.2019 - Nel Aktie und die Erholungs-Chance: Das wird heiß!
25.06.2019 - Wirecard Aktie: Wird es jetzt für die Aktionäre gefährlich?
25.06.2019 - Aumann Aktie: Schrecken ohne Ende?
24.06.2019 - Steinhoff Aktie: Jetzt ist es passiert…
24.06.2019 - Wirecard: Die Aktie bleibt „heiß” - Ausbruch voraus?
24.06.2019 - Lufthansa setzt sich eine neue Dividenden-Quote - Aktie vor Wende?
21.06.2019 - Aixtron Aktie: Ausbruchsversuch scheint misslungen
21.06.2019 - Wirecard Aktie: Kommt doch wieder Verkaufspanik auf?
21.06.2019 - Nel Aktie: Wehe, hier entsteht kurzfristig kein Kaufsignal...


Analystenschätzungen

25.06.2019 - Lufthansa: Widerstand nicht ausgeschlossen
25.06.2019 - ProSiebenSat.1: Weiter im Abwärtsmodus
25.06.2019 - Tesla: 2020 kann ein Gewinnjahr werden
25.06.2019 - PSI Software: Ausblick auf die Quartalszahlen
25.06.2019 - artec technologies: Neue Chancen
25.06.2019 - Qiagen: Feedback zum Kapitalmarkttag
25.06.2019 - Deutsche Wohnen: Eine neue Strategie bei der Miete
25.06.2019 - Lufthansa: Keine raschen Impulse
25.06.2019 - DEWB: Lloyd Fonds kann Impulse geben
25.06.2019 - Stratec: Im Wachstumsmodus


Kolumnen

25.06.2019 - Ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Juni erneut - Commerzbank Kolumne
25.06.2019 - S&P 500: Neues Allzeithoch wird verkauft - UBS Kolumne
25.06.2019 - DAX: Erfolgt ein klassischer Pullback? - UBS Kolumne
24.06.2019 - ifo-Geschäftsklima: Iran und Handelskrieg schlagen auf den Magen - Nord LB Kolumne
24.06.2019 - Alphabet Aktie: Ein steiniger Weg - UBS Kolumne
24.06.2019 -
21.06.2019 - US-Notenbank Fed: Kein Stress mit dem Stresstest zu erwarten - Commerzbank Kolumne
21.06.2019 - EUR/USD: Reicht das schon zur Trendwende? - UBS Kolumne
21.06.2019 - DAX-Chartcheck: Am entscheidenden Widerstand - UBS Kolumne
20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne