DGAP-News: steinbeis & häcker: Nils Bartram verstärkt das Team

Nachricht vom 11.01.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office / Schlagwort(e): Personalie/Personalie

steinbeis & häcker: Nils Bartram verstärkt das Team
11.01.2019 / 14:43


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Das Berenberg Vermögensverwalter Office betreut Unabhängige Vermögensverwalter sowohl auf der strategischen als auch auf der operativen Seite. Diese Spezialisten setzen ihre innovativen Anlagestrategien vielfach in eigenen Private Label Fonds um, für die Berenberg die Verwahrstellenfunktion ausübt.
In diesem Zusammenhang informiert das Berenberg Vermögensverwalter Office über eine aktuelle Presseinformation des Kooperationspartners steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh, München.

Nils Bartram verstärkt die steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh

Die steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh hat sich personell verstärkt. Nils Bartram hat am 1. Januar 2019 die Leitung des Bereichs Aktienmanagement übernommen. Herr Bartram verantwortete über zwanzig Jahre bei einer deutschen Privatbank höchst erfolgreich europäische Standard- und Nebenwerte-Portfolios für private wie auch institutionelle Anleger. Der wiederholt ausgezeichnete Fondsmanager gilt in der Branche als Experte im Aufspüren investitionswürdiger Geschäftsmodelle mit entsprechendem Wertsteigerungspotential.

Herr Bartram hat nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre die Weiterbildung zum CEFA (Certified European Financial Analyst) der Deutschen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) erfolgreich absolviert und verfügt damit neben seiner langjährigen Erfahrung über hervorragende Fachkenntnisse. Damit verstärkt er ideal die Kapitalmarktspezialisten der steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh.

"Wir freuen uns, mit Nils Bartram einen versierten und am Markt bekannten Fondslenker für uns gewonnen zu haben, der uns in der Ausweitung unserer Research- und Managementexpertise maßgeblich unterstützen wird." erklärt Gerd Häcker, geschäftsführender Gesellschafter des Münchener Unternehmens. "Wir bauen damit unsere Kompetenz im privaten und institutionellen Bereich insbesondere auf der Aktienseite weiter aus."

Über die steinbeis & häcker vermögensverwaltung:
steinbeis & häcker ist eine inhabergeführte, unabhängige Vermögensverwaltung in München und besteht aus einem langjährig bewährten Team erfahrener und erfolgreicher Portfoliomanager. Maßgeschneiderte Vermögensverwaltung und Fondslösungen sind die Schwerpunkte unserer Arbeit. Aufgrund unserer hohen Professionalität und langjährigen Erfahrung sind wir der richtige Ansprechpartner für private sowie institutionelle Anleger wie Industrieunternehmen, Stiftungen oder Pensionskassen.

Ansprechpartner:
Gerd Häcker
+49 89 4141 874-11g.haecker@steinbeis-haecker.de

steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh
Uhlandstraße 4
80336 Münchenwww.steinbeis-haecker.de












11.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



765433  11.01.2019 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.01.2019 - Drägerwerk: Marge rutscht deutlich ab - Ausblick für 2019
18.01.2019 - publity AG: Neues aus dem Aufsichtsrat
18.01.2019 - BASF: Grünes Licht von der EU für Solvay-Deal
18.01.2019 - Daldrup & Söhne stockt Kraftwerksbeteiligung auf
18.01.2019 - Wacker Chemie: Umsatz für 2018 steigt, operatives Ergebnis fällt
18.01.2019 - Zeal Network: Das war knapp! Aktionäre stimmen für Übernahme von Lotto24
18.01.2019 - BASF Aktie: Kommt wieder Dynamik in den Aktienkurs?
18.01.2019 - Steinhoff Aktie - hohe Volatilität: Darauf müssen Trader jetzt achten
18.01.2019 - FMC bringt neues Dialysegerät an den Markt
18.01.2019 - HelloFresh: Besser als erwartete Zahlen für 2018


Chartanalysen

18.01.2019 - BASF Aktie: Kommt wieder Dynamik in den Aktienkurs?
18.01.2019 - Steinhoff Aktie - hohe Volatilität: Darauf müssen Trader jetzt achten
18.01.2019 - Softing Aktie: Deutliche Kaufsignale - Trendwende geschafft?
18.01.2019 - Wirecard Aktie: Sie wird doch nicht etwa…?
18.01.2019 - BYD und Geely: Aktien senden positive Signale!
17.01.2019 - General Electric Aktie: Raus aus dem Keller?
17.01.2019 - Steinhoff Aktie: Völlig auf dem falschen Fuß erwischt - wichtige Marken!
17.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kaufsignal und „attraktiv bewertet”
16.01.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt der Ausbruch?
16.01.2019 - SGL Carbon Aktie: Erholungsrallye gestartet?


Analystenschätzungen

18.01.2019 - Deutsche Bank: Neue Zielmarke wegen schwacher Aktienmärkte
18.01.2019 - Bayer Aktie: Optimismus bei zwei Experten - Übernahmeziel?
18.01.2019 - K+S Aktie mit Kursrallye - aber ohne großen Durchbruch nach oben
18.01.2019 - Morphosys Aktie: Experten reagieren auf die Tremfya-News
18.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Pulver verschossen? Eine skeptische Stimme…
18.01.2019 - S&T Aktie haussiert: Ein Volltreffer und eine Kaufempfehlung
18.01.2019 - Infineon Aktie: Experten rechnen mit deutlichen Kursgewinnen
18.01.2019 - Netflix Aktie: Zwei neue Kursziele nach den Zahlen
18.01.2019 - Commerzbank Aktie: Klares Kaufsignal! Kommt die Übernahme?
17.01.2019 - Wirecard Aktie: 55 Prozent Gewinnpotenzial möglich?


Kolumnen

18.01.2019 - DAX: Optimisten hieven den DAX über 11.000 Punkte - Nord LB Kolumne
18.01.2019 - DAX: Yes? No? Maybe! - Donner & Reuschel Kolumne
18.01.2019 - USA auf dem Weg zum Netto-Ölexporteur - Commerzbank Kolumne
18.01.2019 - Platin: Schwäche dauert an - UBS Kolumne
18.01.2019 - DAX: Richtungskampf geht in neue Runde - UBS Kolumne
17.01.2019 - Commerzbank, Steinhoff & Co.: Börsennotierte Unternehmen bei Prognoseangaben mit Defiziten
17.01.2019 - CES 2019: Consumer Electronics Show oder Carmaker Electronics Show? - Commerzbank Kolumne
17.01.2019 - SAP Aktie: Wichtige Hürde wird attackiert - UBS Kolumne
17.01.2019 - DAX: Geduld zahlt sich aus - UBS Kolumne
17.01.2019 - DAX: Seitwärts bei niedriger Volatilität - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR