DGAP-Adhoc: ISARIA Wohnbau AG: Übernahmeangebot auf Aktien der ISARIA Wohnbau AG angekündigt

Nachricht vom 17.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: ISARIA Wohnbau AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

ISARIA Wohnbau AG: Übernahmeangebot auf Aktien der ISARIA Wohnbau AG angekündigt
17.06.2016 / 08:11

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
- Übernahmeangebot auf Aktien der ISARIA Wohnbau AG angekündigt
- Absicherung einer möglichen Kapitalerhöhung vereinbart
- Delisting der Aktien der ISARIA Wohnbau AG beabsichtigt
17.06.2016 - Die ISARIA Wohnbau AG, München, ("ISARIA" oder die
"Gesellschaft") sichert sich mit dem Private Equity Investor Lone Star
einen kapitalstarken Partner, der bereit ist, die weitere Umsetzung der
Wachstumsstrategie der Gesellschaft zu unterstützen.
Ein mit Lone Star verbundenes Unternehmen plant ein Übernahmeangebot auf
alle Aktien der ISARIA. Die LSREF4 ARIA Beteiligungs GmbH & Co. KG (der
"Bieter"), ein mit Lone Star Real Estate Fund IV (U.S.), L.P. und Lone Star
Real Estate Fund IV (Bermuda), L.P. verbundenes Unternehmen, beabsichtigt,
den Aktionären der ISARIA ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot
für alle ausstehenden Aktien der ISARIA zu unterbreiten. Den Aktionären der
ISARIA soll dabei ein Preis von EUR 4,50 je Aktie geboten werden. Der
Bieter hat nach Kenntnis der ISARIA am heutigen Tag mehrere bilaterale
Verträge mit dem Ziel abgeschlossen, den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung
an der Gesellschaft in mehreren Schritten sicherzustellen.
Im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot hat die ISARIA heute mit dem
Bieter eine Vereinbarung abgeschlossen, in der sich der Bieter verpflichtet
hat, im Rahmen einer möglichen zukünftigen Kapitalerhöhung der ISARIA im
Umfang von 50% des bestehenden Grundkapitals alle von den Aktionären der
ISARIA nicht bezogenen Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 4,50 zu
übernehmen. Die Kapitalerhöhung wird frühestens stattfinden, wenn die
Freigabe der zuständigen Kartellbehörden vorliegt und weitere Bedingungen
erfüllt sind. Die hieraus resultierenden Mittel in Höhe von ca. EUR 53 Mio.
würden die Eigenkapitalbasis der Gesellschaft signifikant stärken. Mit dem
möglichen Emissionserlös würden neue Projekte akquiriert und die laufenden
Projekte beschleunigt werden.
Die Gesellschaft beabsichtigt derzeit, in Abstimmung mit dem Bieter zu
gegebener Zeit ein Delisting der Aktien der Gesellschaft durchzuführen und
hierzu einen Antrag auf Widerruf der Zulassung der Aktien zum Handel im
Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zu stellen. Ein Handel in
einem anderen Börsensegment wird von der ISARIA nicht angestrebt.
Der Vorstand der ISARIA begrüßt nach Abstimmung mit dem Aufsichtsrat das
ganzheitliche Maßnahmenpaket und beabsichtigt, vorbehaltlich einer Prüfung
der Angebotsunterlage, das Übernahmeangebot zu unterstützten und den
Aktionären die Annahme des Angebots zu empfehlen.










17.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
ISARIA Wohnbau AG



Leopoldstraße 8



80802 München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 38 99 84-0


Fax:
+49 (0)89 38 99 84-760


E-Mail:
info@isaria.ag


Internet:
www.isaria.ag


ISIN:
DE000A1E8H38


WKN:
A1E8H3


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

472329  17.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Turbulenzen zu erwarten!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus


Chartanalysen

21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent


Kolumnen

21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR