PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-Adhoc: KROMI Logistik AG: Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV erwirbt Mehrheit an der KROMI Logistik AG

Nachricht vom 16.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: KROMI Logistik AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot

KROMI Logistik AG: Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV erwirbt Mehrheit an der KROMI Logistik AG
16.06.2016 / 22:16

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Hamburg, 16. Juni 2016 - Die KROMI Logistik AG (im Folgenden auch die
"Gesellschaft") wurde darüber informiert, dass ihr Vorstandsvorsitzender
Jörg Schubert, Herr Peter Caro und die diesen jeweils zuzurechnenden
Familiengesellschaften sowie die KROMI Beteiligungsgesellschaft mbH heute
mit der Investmentaktiengesellschaft für langfristige Investoren TGV (im
Folgenden auch "Langfrist") die Übertragung eines Aktienpakets vereinbart
haben. Demnach erwirbt die bereits seit 2008 an der KROMI Logistik AG
beteiligte Langfrist von den Gründern und Hauptaktionären per Kaufvertrag
insgesamt 1.860.007 Aktien bzw. 45,09 % der ausstehenden Aktien der
Gesellschaft. An der KROMI Beteiligungsgesellschaft mbH sind die beiden
Mitglieder des Vorstands der KROMI Logistik AG Axel Schubert und Bernd
Paulini jeweils zu 25 % beteiligt. Der vertraglich vereinbarte Preis je
Aktie beträgt EUR 12,00. Der Vollzug des Aktienkaufvertrags steht u.a.
unter der aufschiebenden Bedingung der kartellrechtlichen Freigabe.
Die Langfrist baut ihre Beteiligung an der KROMI Logistik AG damit auf
63,34 % der ausstehenden Aktien aus und wird zum Mehrheitsaktionär. Wie der
Gesellschaft ebenfalls mitgeteilt wurde, hat die Langfrist entschieden,
gegenüber allen Aktionären der Gesellschaft ein freiwilliges
Übernahmeangebot gemäß § 29 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG)
für sämtliche Aktien der Gesellschaft abzugeben. Sie beabsichtigt demnach -
vorbehaltlich der endgültigen Festlegung in der Angebotsunterlage -, den
Aktionären der KROMI Logistik AG anzubieten, die von ihnen gehaltenen
Aktien zu einem Geldbetrag in Höhe von EUR 12,00 je Aktie zu erwerben.
Nach Vollzug des Aktienkaufvertrags werden die KROMI
Beteiligungsgesellschaft mbH mit 6,55 % und die dem Vorstandsvorsitzenden
Jörg Schubert zuzurechnende Schubert Vermögensverwaltung KG weiterhin mit
2,91 % an der Gesellschaft beteiligt sein. Im Hinblick auf diese KROMIAktien
haben die KROMI Beteiligungsgesellschaft mbH und die Schubert
Vermögensverwaltung KG mit der Langfrist eine langfristige Put-Option
vereinbart.
Nach Erhalt der durch die Langfrist noch zu veröffentlichenden
Angebotsunterlage werden Vorstand und Aufsichtsrat im Einklang mit ihren
gesetzlichen Verpflichtungen zu dem Übernahmeangebot Stellung nehmen.
Vorbehaltlich der Prüfung der Angebotsunterlage beabsichtigen der Vorstand
und der Aufsichtsrat der KROMI Logistik AG, das geplante Übernahmeangebot
zu unterstützen.
Kontakt Investor Relations:
cometis AG
Claudius Krause
Tel.: +49 (0)611-205855-28
Fax: +49 (0)611-205855-66
E-mail: krause@cometis.de










16.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
KROMI Logistik AG



Tarpenring 11



22419 Hamburg



Deutschland


Telefon:
040/537151-0


Fax:
040/537151-99


E-Mail:
info@kromi.de


Internet:
www.kromi.de


ISIN:
DE000A0KFUJ5


WKN:
A0KFUJ


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

472309  16.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.04.2018 - Mensch und Maschine: Ein neuer Rekord
23.04.2018 - Eyemaxx Real Estate: Neues Projekt in Essen
23.04.2018 - Aareal Bank: Partnerschaft mit Startup-Netzwerk
23.04.2018 - CeoTronics: Klare Umsatz- und Gewinnwarnung
23.04.2018 - Mutares: Börsengang der STS Group naht
23.04.2018 - Mologen: Termine stehen fest
23.04.2018 - Pantaflix: Maag gibt Chefposten auf
23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - Nordex Aktie: Erholungsrallye auf der Kippe
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?


Chartanalysen

23.04.2018 - Bitcoin Group Aktie: Hier geht etwas, wenn…
23.04.2018 - H+R Aktie: Raus aus den Sorgen?
23.04.2018 - paragon Aktie: Trendwende nach den heftigen Verlusten möglich?
22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!


Analystenschätzungen

23.04.2018 - Steinhoff: Desaster beim Kursziel der Aktie
23.04.2018 - Covestro: Ein übertriebenes Minus
23.04.2018 - Porsche: Aktie folgt dem Volkswagen-Trend
20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt


Kolumnen

23.04.2018 - DAX stabil zum Wochenstart: „Verflixte Dreieckskiste“ - Donner + Reuschel Kolumne
23.04.2018 - Microsoft Aktie: Top-Bildung möglich - UBS Kolumne
23.04.2018 - DAX: Patt-Situation zwischen Bullen und Bären - UBS Kolumne
20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR