DGAP-News: cyan AG: cyan und Global Voice Group vereinbaren langfristige Zusammenarbeit

Nachricht vom 09.01.201909.01.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: cyan AG / Schlagwort(e): Vertrag/Kooperation

cyan AG: cyan und Global Voice Group vereinbaren langfristige Zusammenarbeit
09.01.2019 / 10:55


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
cyan und Global Voice Group vereinbaren langfristige Zusammenarbeit

- Schwerpunkte liegen auf Erschließung des afrikanischen Kontinents und auf Sicherheitslösungen für Regierungen und Behörden

- Startschuss fällt in Tansania


München / 9. Januar 2019. Die cyan AG und die Global Voice Group S.A. (GVG) haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. GVG ist ein multinationaler Anbieter von Telekommunikationslösungen mit einem klaren Fokus auf Technologielösungen für Regierungen und Behörden zur sicheren Abwicklung und zum Schutz von Zahlungsströmen. Das Unternehmen konzentriert sich mit seinen Lösungen vor allem auf den stark wachsenden afrikanischen Kontinent.

Peter Arnoth, CEO der cyan AG: "GVG verfügt insbesondere in vielen afrikanischen Ländern bereits über ein ausgezeichnetes Standing und eine hohe Marktdurchdringung. Entsprechend erwarten wir uns auf diesem Zukunftsmarkt eine hohe Dynamik für unsere gemeinsamen Lösungen. GVG ist als mehrfach international ausgezeichnetes innovatives Unternehmen in vielfacher Hinsicht ein optimaler Partner für uns. Nachdem wir das Jahr 2018 mit dem in unserer Unternehmensgeschichte bedeutendsten Vertragsabschluss mit dem Telekomkonzern Orange abschließen konnten, ist diese Vereinbarung nun ein sehr verheißungsvoller Start in das Jahr 2019 und unterstreicht einmal mehr das globale Potential der cyan-Produkte."

cyan und GVG werden im Rahmen der Zusammenarbeit nationale Cybersicherheitslösungen für Regierungen und Behörden anbieten, mit dem Ziel, die Zahlungsströme und staatlichen Einnahmen auf der Grundlage der Cybersicherheitsinformationen von cyan zu schützen und zu steigern. Der erste gemeinsame Ländermarkt wird Tansania sein. cyan wird für die GVG-Lösungen eine modifizierte Version seines Cyberfilters zur Verfügung stellen. Die Implementierung der gemeinsamen Lösung bei Regierung und Behörden liegt bei GVG.

Die Funktionalität basiert auf spezifischen Cybersicherheitsdiensten, die in mobilen und festen Breitbandnetzen implementiert sind. Diese helfen, verdächtige oder illegale Inhalte zu ermitteln, die von Abonnenten dieser Betreiber abgefragt werden. Diese Anfragen werden fortlaufend gefiltert, um Cyber-Angriffe auf die Endkunden zu minimieren und negative finanzielle Auswirkungen zu verhindern.

Über Global Voice Group
Die 1998 gegründete Global Voice Group (GVG) mit ihren Hauptniederlassungen in Spanien und Südafrika ist heute in mehr als 20 Ländern vertreten und hat sich schnell zu einem führenden Anbieter von erstklassigen IT-Lösungen für Regierungen und Regulierungsbehörden entwickelt. Weitere Informationen: www.globalvoicegroup.com/en/about-us/values/

Über cyan:
Die cyan AG ist ein führender, weltweit aktiver Anbieter von intelligenten White-Label IT-Sicherheitslösungen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Die Hauptgeschäftsbereiche der Gesellschaft sind mobile Sicherheitslösungen für Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern (MNO, ISP), virtuellen Mobilfunkanbietern (MVNO), Unternehmen der Versicherungs- und Finanzindustrie sowie staatliche Institutionen. Mit der im Juli 2018 erfolgten Übernahme von I-New wurde cyan zu einem One-Stop-Shop für MVNOs weltweit. Heute zählt die Unternehmensgruppe mehr als 40 internationale MVNOs mit rund 5,5 Mio. Endkunden zu ihren Vertragspartnern. Die Lösungen von cyan können problemlos in die bestehende Infrastruktur der Geschäftspartner integriert und durch ein Revenue-Share-Modell an den Markt gebracht werden. Durch die vollständige Integration in die Umgebung des Kunden wird so auch der Datenschutz gewährt. Im Dezember 2018 hat cyan einen globalen Gruppenvertrag mit Orange/France Telekom im Zuge eines internationalen Ausschreibungsverfahren für sich gewinnen können.

Die cyan AG betreibt ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum und unterhält enge Verbindungen zu Universitäten, internationalen Forschungsinstituten, Sicherheitsorganisationen, Finanzinstituten sowie zu sozialen Organisationen. Die intensive Zusammenarbeit gewährleistet die frühzeitige Erkennung von Trends und technischen Entwicklungen zur Integration in cyan-Produkte. Sitz der Holding ist in München.

Weitere Informationen stehen unter www.cyansecurity.com bereit.

Investorenkontakt:
Florian Rukover, Head of IR
cyan AG
florian.rukover@cyansecurity.comPressekontakt:
Frank Ostermair
Better Orange IR & HV AG
+49 89 88 96 906 14
frank.ostermair@better-orange.de












09.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
cyan AG

Friedrich-Herschel-Strasse 5

80679 München


Deutschland
Internet:
www.cyansecurity.com
ISIN:
DE000A2E4SV8
WKN:
A2E4SV
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




764599  09.01.2019 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

15.02.2019 - Commerzbank Aktie: Gleich zwei gute News!
15.02.2019 - MPC Capital bestätigt vorläufige Zahlen für 2018
15.02.2019 - Lang & Schwarz: Dividende sinkt - Rückstellung belastet Ergebnis
15.02.2019 - Scout24 Aktie stark im Plus - Übernahmeofferte stößt auf Zustimmung
15.02.2019 - R-Logitech vor Übernahme
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - KPS Aktie mit Kursrallye - Kaufsignale und Zahlen
15.02.2019 - Mensch und Maschine erhöht Dividende - „gesundes organisches Wachstum”


Chartanalysen

15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Geely Aktie: Was ist denn hier los?
15.02.2019 - Wirecard Aktie: Die Ruhe trügt!
14.02.2019 - Wirecard Aktie: Steilvorlage für die Bullen, aber…
14.02.2019 - Voltabox Aktie: Bodenbildung im zweiten Anlauf?
14.02.2019 - Qiagen Aktie: Jetzt wird es interessant!


Analystenschätzungen

15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch
14.02.2019 - Daimler Aktie: 60 Prozent Gewinnpotenzial
14.02.2019 - Telefonica Deutschland: Neue Analystenstimmen zur Aktie


Kolumnen

15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne
14.02.2019 - DAX: Trüber Politik-Nebel mit wenig charttechnischer Bewegung - Donner & Reuschel Kolumne
13.02.2019 - USA: Kerninflationsrate bleibt auf relativ hohem Niveau - VP Bank Kolumne
13.02.2019 - Dammbruch in Brasilien - Steigende Eisenerzpreise - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR