4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Nemetschek

Die Nemetschek Group auf der BAU 2019 - Zwölf Marken unter einem Dach

Bild und Copyright: Nemetschek.

Bild und Copyright: Nemetschek.

09.01.2019, 10:24:37 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):






DGAP-Media / 09.01.2019 / 10:24

PRESSEINFORMATIONDie Nemetschek Group auf der BAU 2019 - Zwölf Marken unter einem Dach

Digitale Planung, Open BIM und den gesamten Gebäudelebenszyklus im Messefokus

München im Januar 2019. Am 14. Januar 2019 öffnet die BAU 2019 ihre Tore. Dann wird der Andrang erneut groß, auf Europas führender Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München. In den insgesamt 18 Messehallen präsentieren sich mehr als 2.100 Aussteller. Die Nemetschek Group ist mit zwölf Marken auf dem Messegelände in München vertreten. Alle Marken der Gruppe stellen in der neu errichteten Halle C 5 aus.
Zwei neue Ausstellungshallen sind seit der letzten BAU vor zwei Jahren hinzugekommen. Damit ist das komplette Messegelände in München-Riem bebaut. Eine der beiden Hallen, die Messehalle C5, ist zur BAU 2019 vom 14. - 19. Januar komplett der Bau-IT vorbehalten. Hier erwarten die Fachbesucher Hersteller und Softwarelösungen aus den Bereichen Projektplanung und Projektmanagement, CAD und AVA, Messtechnik sowie Controlling. Die digitale Planung mit BIM ist einer der zentralen BAU-Schwerpunkte, der sich auch in den anderen Hallen und im Rahmenprogramm der Messe immer wieder finden wird.

Den digitalen Planungsprozess mit der BIM-Methode weiter vorantreiben
Die Nemetschek Group stellt in der Halle C5 mit insgesamt zwölf Marken aus. Alle Unternehmen und ihre Lösungen finden sich zentral in der Messehalle und im Umkreis von gut 30 Metern. Damit bietet sich für den Architekten, Innenarchitekten oder Ingenieure, den professionellen Bauherrn oder den interessierten Fachbesucher die einzigartige Möglichkeit, die Kompetenzen der vertretenen Marken in einem überschaubaren Radius zu erleben.

Unabhängig von den Schwerpunkten, die jedes der Unternehmen für sich setzen wird, liegt bei allen Marken besonderes Augenmerk auf dem ganzheitlichen, digitalen Planungsprozess. So ist die Nemetschek Group mit ihren Töchtern in der außergewöhnlichen Lage, den kompletten Gebäudelebenszyklus - vom ersten Entwurf, der Visualisierung und der kompletten Planung mit BIM über die Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen bis hin in den Gebäudebetrieb oder das abschließende Recycling, abzubilden.Die gesamte Wertschöpfungskette im Baubereich unterstützen
Die besondere Stellung der Nemetschek Group im Bausektor untermauert Patrik Heider, Sprecher des Vorstands, eindrücklich: "Unsere starken Marken und die Open BIM-Technologie, die jede von ihnen auch wirklich lebt, führen dazu, dass wir international sehr gut aufgestellt sind. Wir sind in der Lage die komplette Wertschöpfungskette im Baubereich mit der Nemetschek Group abzudecken und unseren Kunden für ihre Aufgaben die bestmöglichen Lösungen anzubieten."

Marken und Softwarelösungen dichter an den Besucher bringen
Über die gesamte Messe hinweg werden die Unternehmen ihre Produkte und Lösungen dem interessierten Fachpublikum auf dem Gemeinschaftsstand der Nemetschek Group (Halle C5, Stand 121) vorstellen. Ziel der Aktion ist es, den Messebesuchern sowohl die Kompetenzen der einzelnen Marken, als auch der gesamten Gruppe näher zu bringen. Die Präsentationen werden täglich zwischen 10:30 und 17:00, am Freitag, den 18.1.2019 bis 16:30 und am Samstag, den 19.1.2019 bis einschließlich15:00 Uhr stattfinden.

Weitere Informationen zur Nemetschek Group unter: www.nemetschek.comÜber die Nemetschek Group
Die Nemetschek Group fördert die Digitalisierung in der Baubranche. Mit unserer Software können Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen und Gebäudemanager vorausschauender planen, sicher und reibungslos Informationen austauschen und enger zusammenarbeiten. Bau- und Infrastrukturprojekte werden so effizienter und nachhaltiger durchgeführt. Dank der einzigartigen Holdingstruktur der Nemetschek Group können die 16 starken Marken unternehmerisch und marktnah agieren, Innovationen vorantreiben und eng mit ihren weltweit vier Millionen Kunden zusammenarbeiten. Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahre 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute mehr als 2.500 Experten. Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX notierte Unternehmen erzielte 2017 einen Umsatz in Höhe von 395,6 Mio. Euro und ein EBITDA von 108,0 Mio. Euro.

Kontakt:
Stefanie Zimmermann
VP Investor Relations & Corporate Communication
NEMETSCHEK SE
Konrad-Zuse-Platz 1
81829 München
P: +49 89 540459-250
M: +49 175 7211197

Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Nemetschek SE
09.01.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Nemetschek SE

Konrad-Zuse-Platz 1

81829 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 540459-0
Fax:
+49 (0)89 540459-444
E-Mail:
investorrelations@nemetschek.com
Internet:
www.nemetschek.com
ISIN:
DE0006452907
WKN:
645290
Indizes:
MDAX, TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


764551  09.01.2019 




Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Weitere DGAP-News von Nemetschek

26.07.2019 - DGAP-News: Nemetschek SE: Weiterhin starke Wachstumsdynamik im zweiten Quartal mit Umsatzplus von 21% bei gleichzeitig hoher operativer Marge von 29%
02.07.2019 - DGAP-News: Nemetschek SE veräußert ihre Beteiligung an DocuWare und erzielt attraktiven Verkaufsgewinn
28.06.2019 - DGAP-News: Nemetschek SE führt Aktiensplit erfolgreich durch
30.04.2019 - DGAP-News: Nemetschek SE zeigt stärkstes Quartalswachstum der letzten Jahre mit +27% bei hoher Profitabilität
09.04.2019 - DGAP-News: Nemetschek SE stärkt Kompetenz für 3D-Visualisierung und Content-Erstellung im Segment Media

4investors-News zu Nemetschek

26.07.2019 - Nemetschek bestätigt Prognose - „Erwartungen voll und ganz erfüllt”
09.07.2019 - Nemetschek: Zuversicht vor den Quartalszahlen
03.07.2019 - Nemetschek: Die Erklärung für den starken Rückgang
02.07.2019 - Nemetschek steigt bei DocuWare aus
28.06.2019 - Nemetschek Aktie: Keine Panik!