DGAP-News: German Startups Group GmbH & Co. KGaA: Die Sekundärmarktplattform der German Startups Group, G|S Market(TM), nimmt Fahrt auf


Nachricht vom 07.01.201907.01.2019 (www.4investors.de) -


DGAP-News: German Startups Group GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Jahresergebnis

German Startups Group GmbH & Co. KGaA: Die Sekundärmarktplattform der German Startups Group, G|S Market(TM), nimmt Fahrt auf
07.01.2019 / 11:08


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
+++ Pressemitteilung +++Die Sekundärmarktplattform der German Startups Group,
G|S Market(TM), nimmt Fahrt auf
 

Berlin, 07. Januar 2019 - Die 2018 gestartete G|S Market(TM), Deutschlands erste und bislang einzige Online-Plattform für Angebot und Nachfrage bzgl. Startup-Anteilen und ähnlichen Tech-Assets, nimmt Fahrt auf. Über den Marktplatz der hunderprozentigen Tochter der börsennotierten German Startups Group wurden Ende 2018 die Abschlüsse von zwei Transaktionen im Volumen von über einer Mio. Euro vermittelt. Ein weiterer über die Plattform vermittelter Investor für die Zeichnung eines Venture Loan von drei Mio. Euro kam leider wegen eines konkurrierenden Angebots nicht zum Zuge. Derzeit finden Gespräche mit Investoren über zwei Beteiligungen an reifen deutschen Startups mit jeweils deutlich siebenstelligen Volumina statt.

G|S Market(TM) bringt Verkaufsinteressenten von Startup-Anteilen, also Gründer, Business Angels, Mitarbeiter oder Venture Capitalists, auf ihrer Plattform mit qualifizierten Anlegern als Kaufinteressenten zusammen. Inzwischen liegt ihr auch eine Anlagevermittlungserlaubnis der zuständigen Behörde vor, sodass sie für indirekte, über eigene SPV strukturierte Anlagen in Startup- und Fondsanteile künftig auch Vertragsabschlüsse direkt auf der Plattform ermöglichen kann. Damit würde sie für qualifizierte Anlegern eine einzigartig einfache Möglichkeit schaffen, in die Assetklasse "German Tech" zu investieren.

G|S Market(TM) verschafft qualifizierten Anlegern Zugang zu Anlagemöglichkeiten in der Assetklasse "German Tech" und zwar schon mit Investmentbeträgen ab 200 TEUR, während Direktinvestments und VC-Fonds oft erst ab siebenstelligen Mindestbeträgen zugänglich sind. So kann sie es Anlegern ermöglichen, neben VC-Fonds auch Direktinvestments zu tätigen, dabei Rosinen zu picken und maßgeschneiderte Tech-Portfolios zusammenzustellen. Ein immer größerer Anteil der Schaffung von Shareholder Value durch junge Unternehmen findet in der Phase statt, in der Wachstumsunternehmen noch nicht börsennotiert und Anlegern damit über den Kapitalmarkt noch nicht zugänglich sind, weil Börsengänge immer mehr Größe erfordern. Angesichts immer kürzer werdender Innovations- und Disruptionszyklen nimmt dabei die Bedeutung von Tech Assets als Beimischung für Anlageportfolios immer mehr zu. Die Möglichkeiten von Anlegern, sich an disruptiven deutschen Wachstumsunternehmen, deutschen VC Fonds und weiteren Tech-Investments zu beteiligen, waren bislang einem eingeschränkten Kreis von VC Investoren und sehr vermögenden Familien vorbehalten.

Weitere Informationen zu G|S Market(TM) finden Sie auf der Internetseite des Unternehmens: www.german-startups.market

Kontakt
G|S Market(TM)
German Startups Market GmbH
Marcel Doeppes
Tel. +49 162-4825697
mail: market@german-startups.com












07.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
German Startups Group GmbH & Co. KGaA

Platz der Luftbrücke 4-6

12101 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49.30.6098890.80
Fax:
+49.30.6098890.89
E-Mail:
info@german-startups.com
Internet:
www.german-startups.com
ISIN:
DE000A1MMEV4
WKN:
A1MMEV
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




763693  07.01.2019 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2019 - Lufthansa: Neue Flugziele
20.06.2019 - creditshelf vor Übernahme von Valendo - finleap soll neuer Ankeraktionär werden
20.06.2019 - Delivery Hero Aktie haussiert - neue Prognose und ein Wermutstropfen
20.06.2019 - DMG Mori kommt für Hapag-Lloyd in den SDAX
20.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Das dürfte Trump nicht gefallen!
20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
20.06.2019 - Steinhoff Aktie: Crash Richtung Allzeittief?
19.06.2019 - Borussia Dortmund: Hummels kommt
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?


Chartanalysen

20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?
19.06.2019 - Nel Aktie: Erneuter Absturz auf 44 Cent voraus?
19.06.2019 - BASF Aktie: Achtung, Bodenbildung möglich
18.06.2019 - E.On Aktie: Eine ganz, ganz wichtige Marke
18.06.2019 - Wirecard Aktie: Hauptversammlung? Das ist das eigentliche Highlight des Tages!
18.06.2019 - Steinhoff Aktie: Der Tag der Tage?


Analystenschätzungen

20.06.2019 - Lufthansa: Klares Minus vor dem Kapitalmarkttag
20.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
20.06.2019 - Novo Nordisk: Kaufempfehlung entfällt
20.06.2019 - Commerzbank: Das Ende der Phantasie
20.06.2019 - Infineon: Analysten starten Coverage der Aktie
19.06.2019 - Aurubis: Nach den schlechten Nachrichten
19.06.2019 - 1&1 Drillisch: Eine positive Stimme sorgt für gute Laune
19.06.2019 - Lufthansa: Die ersten Kosten werden eingespart
19.06.2019 - CTS Eventim: Kaufen trotz Maut-Aus
19.06.2019 - Wirecard: Erfreuliche Nachricht nach der Hauptversammlung


Kolumnen

20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne
20.06.2019 - Bayer Aktie: Spürbare Erholung möglich - UBS Kolumne
19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne
19.06.2019 - EuroStoxx 50: Extrem bullisher Tag - UBS Kolumne
19.06.2019 - DAX: Neues Kaufsignal steht fest - UBS Kolumne
19.06.2019 - DAX: Was macht die US-Fed? Gap-Closing & Test des Aufwärtstrends - Donner & Reuschel Kolumne
18.06.2019 - S&P 500: Die Hürde bei 2.900 Punkten schreckt die Anleger ab - UBS Kolumne
18.06.2019 - DAX: Der Kampf um ein neues Kaufsignal hält an - UBS Kolumne