DGAP-News: Spenden in Höhe von rund 50.000 Euro auf der AURELIUS Weihnachtsfeier eingesammelt

Nachricht vom 24.12.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges

Spenden in Höhe von rund 50.000 Euro auf der AURELIUS Weihnachtsfeier eingesammelt
24.12.2018 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Spenden in Höhe von rund 50.000 Euro auf der AURELIUS Weihnachtsfeier eingesammelt

- AURELIUS Refugee Initiative e.V. führte in 2018 zahlreiche Projekte erfolgreich durch

- Erster Jahrgang der START Stiftung in Bayern angelaufen

München, 24. Dezember 2018 - Auf der diesjährigen AURELIUS Weihnachtsfeier haben Mitarbeiter und Vorstand rund 50.000 Euro zugunsten der AURELIUS Refugee Initiative e.V. (http://aureliusinvest.de/en/aurelius-refugee-initiative/) gespendet. Der 2015 ins Leben gerufene Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, über ein langfristiges Hilfsprogramm Flüchtlinge auf dem Weg in ein besseres Leben zu unterstützen. Dieses Engagement soll auch in 2019 insbesondere mit Projekten zur Integration von Geflüchteten in Deutschland weiter ausgebaut werden.

"Wenn die Integration geflüchteter Menschen in unsere Gesellschaft gelingen soll, sind Sprache und Bildung die Schlüsselfaktoren", so Dr. Dirk Markus, Vorstandsvorsitzender von AURELIUS. "Beides ermöglicht den zu uns geflüchteten Menschen, sich aktiv in das soziale Leben einzubringen und sich eine eigenständige Zukunft aufzubauen. Deshalb wollen wir das Thema Integration hierzulande auch im nächsten Jahr vorantreiben. Zugleich engagieren wir uns auch in Projekte in den Krisenregionen, die sich um die dort in Not und Elend lebenden Menschen kümmern."

Die AURELIUS Refugee Initiative wird in 2019 auch die Aktivitäten der START Stiftung in Bayern weiter unterstützen. START ist ein dreijähriges Stipendienprogramm für hochbegabte Schülerinnen und Schüler, die erst seit wenigen Jahren in Deutschland leben, und hat bereits über 700 Jugendliche mit Migrations- und Fluchterfahrung durch Stipendien zu einem erfolgreichen Schulabschluss verholfen. Durch eine erste Spende der AURELIUS Refugee Initiative in Höhe von 100.000 Euro wurde der Aufbau einer ersten START-Klasse in Bayern mit 16 Stipendiaten ermöglicht.

Darüber hinaus wurden im Jahr 2018 verschiedene weitere Projekte erfolgreich umgesetzt:

AURELIUS School für syrische Flüchtlingskinder in der Türkei

Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. finanziert seit Ende 2017 eine Schule für syrische Flüchtlingskinder in der Westtürkei. In der neuen AURELIUS School, die vom Avicenna Kultur- und Hilfswerk e.V. vor Ort betrieben wird, wurden mit der Spende der AURELIUS Refugee Initiative rund 50 Flüchtlingskinder unterrichtet. Der Unterricht in Arabisch und Mathematik soll den syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen bessere Bildungsperspektiven in der Nähe ihrer syrischen Heimat eröffnen. Zudem wurden Abendklassen für bis zu 25 Frauen angeboten.

Integrationsprojekt "A24 Werkstätten" in München

Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. hat die A24 Werkstätten des Münchner Mobilitätsspezialisten Spectrum Mobil in 2018 mit 108.000 Euro unterstützt. A24 ist die größte gemeinnützige und markenungebundene Kfz- und Zweiradreparatur-Werkstatt im Raum München. Zugleich unterstützt A24 beruflich benachteiligte Asylsuchende mit und ohne Ausbildung durch eine Qualifizierungsmaßnahme. Ziel ist die anschließende erfolgreiche Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt.

Haus des Lernens im Libanon

Die AURELIUS Refugee Initiative e.V. hat das "Bildungszentrum Bar Elias" des Orienthelfer e.V. in der Bekaa-Ebene im Libanon im Jahr 2018 mit 63.500 Euro gefördert. Mit dem Geld wurden ein Jahr lang die dortigen Lehrkräfte finanziert. Das "Haus des Lernens" liegt etwa 20 Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. Die besseren Bildungsperspektiven für ihre Kinder sollen syrische Flüchtlingsfamilien motivieren, nahe ihrer syrischen Heimat zu bleiben.

Für weitere Informationen: http://aureliusinvest.de/aurelius-refugee-initiative/

AURELIUS Refugee Initiative e.V.
Mitarbeiter und Vorstand der AURELIUS Holding haben Ende 2015 den gemeinnützigen Verein "AURELIUS Refugee Initiative e.V." ins Leben gerufen. Der Verein wird durch Spenden von Mitarbeitern und Vorstand von AURELIUS finanziert. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Hilfsprojekte zu fördern, die Flüchtlinge auf ihrem Weg in ein sichereres Leben humanitär versorgen und finanziell unterstützen.http://aureliusinvest.de/en/aurelius-refugee-initiative/
Kontakt: ari@aureliusinvest.com

Kontakt:
AURELIUS Gruppe
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon: +49 (89) 544799 - 0
Fax: +49 (89) 544799 - 55
Email: investor@aureliusinvest.de











24.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

Ludwig-Ganghofer-Straße 6

82031 Grünwald


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89 544 799-0
Fax:
+49 (0)89 544 799-55
E-Mail:
info@aureliusinvest.de
Internet:
www.aureliusinvest.de
ISIN:
DE000A0JK2A8
WKN:
A0JK2A
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




761841  24.12.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich
22.01.2019 - Heidelberg Pharma: Geld aus China
22.01.2019 - SFC Energy: Neuer Millionenauftrag von der Bundeswehr
22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Curasan zieht die Prognose zurück


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus
21.01.2019 - Deutsche Post: Auf der Kaufliste
21.01.2019 - DWS: Probleme bei der Prognose?
21.01.2019 - E.On: Viele Veränderungen
21.01.2019 - Henkel: Vielstimmige Enttäuschung


Kolumnen

22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - Amazon Aktie: Zurück zu alter Stärke - UBS Kolumne
21.01.2019 - DAX: Anstieg mit neuen Schwung - UBS Kolumne
21.01.2019 - US-Märkte blicken hoffnungsvoll auf die Verhandlungen mit China - Weberbank-Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR