DGAP-News: NanoFocus AG platziert Kapitalerhöhung erfolgreich

Nachricht vom 14.06.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: NanoFocus AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme

NanoFocus AG platziert Kapitalerhöhung erfolgreich
14.06.2016 / 19:30

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Corporate News
/
NanoFocus AG









Veröffentlichung gemäß § 19 Absatz 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
für den Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse
NanoFocus AG platziert Kapitalerhöhung erfolgreich
Oberhausen, den 14. Juni 2016 - Die NanoFocus AG (ISIN: DE0005400667)
platziert im Rahmen der am 09. Juni 2016 beschlossenen Kapitalerhöhung
unter Bezugsrechtsausschluss insgesamt 330.000 neue Aktien zu einem
Ausgabepreis von 2,60 EUR je Aktie.
Das Grundkapital der NanoFocus AG erhöht sich somit von bisher 4.200.000
EUR um 330.000 EUR auf 4.530.000 EUR. Die Kapitalerhöhung erfolgte gegen
Bareinlage. Der auf die neuen Aktien entfallende anteilige Betrag des
Grundkapitals hat 10% des zum Zeitpunkt der Ausgabe vorhandenen
Grundkapitals nicht überstiegen und der Ausgabebetrag hat den Börsenpreis
zum Beschlusszeitpunkt nicht wesentlich unterschritten. Daher wurde
entsprechend der von der Hauptversammlung erteilten Ermächtigung von der
Möglichkeit des vereinfachten Bezugsrechtsausschlusses gemäß §§ 203, 186
Abs. 3 Satz 4 AktG Gebrauch gemacht.
Durch diese Kapitalmaßnahme wird der NanoFocus AG ein Bruttoemissionserlös
von 858.000 EUR zufließen. Der Emissionserlös dient der Working-Capital
Finanzierung. Begleitet wurde die Transaktion von der Süddeutschen
Aktienbank AG aus Stuttgart sowie der GBC Kapital GmbH aus Augsburg.
Zusatzinformationen:
ISIN: DE0005400667
WKN: 540066
Börsenkürzel: N2F
Bloomberg: N2F:GR
Marktsegment: Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse

Über die NanoFocus AG:
Die NanoFocus AG ist eine international führende Unternehmensgruppe auf dem
Gebiet der optischen und taktilen 3D-Oberflächenmesstechnik. Kerngeschäft
der NanoFocus AG ist die Entwicklung, Produktion sowie der Vertrieb von
Oberflächenmessgeräten vom Labor bis zur Produktionskontrolle. Neben der
eigens entwickelten und patentierten Hardware bietet der Spezialist für
Oberflächenmesstechnik maßgeschneiderte Softwarelösungen für seine Kunden
an. NanoFocus gliedert sein Geschäft in vier Kernsegmente auf. Neben dem
Basisgeschäft im Bereich Standard/Labor bietet NanoFocus insbesondere in
den Bereichen Automobil und Semiconductor innovative Automationslösungen
an, die dem Kunden auch im Produktionsbetrieb eine unkomplizierte und
schnelle Prozessüberwachung ermöglichen. Somit kann NanoFocus als einziger
Anbieter den Kunden vom Labor über die Qualitätssicherung bis hin zur 100%-
Kontrolle in der Produktion über Jahre hinweg kompetent begleiten, und das
mikro- und nanometergenau. Die problemlose Integration der Messsensoren in
Anlagen fremder Hersteller wird durch unseren Geschäftsbereich OEM
sichergestellt.
http://www.nanofocus.de

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der NanoFocus
AG im Zusammenhang mit der Einführung der Aktien im Teilbereich des
Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem "Entry
Standard", findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen
Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen
Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw.
innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder
Japan bestimmt.


Kontakt:
Kevin Strewginski
Investor Relations
NanoFocus AG
Max-Planck-Ring 48
46049 Oberhausen
Telefon: +49 (0) 208-62000 -55
Fax: +49 (0) 208-62000 -94

E-Mail : ir@nanofocus.de
Internet: www.nanofocus.de










14.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
NanoFocus AG



Max-Planck-Ring 48



46049 Oberhausen



Deutschland


Telefon:
0208 62000 55


Fax:
0208 62000 99


E-Mail:
ir@nanofocus.de


Internet:
www.nanofocus.de


ISIN:
DE0005400667


WKN:
540066


Indizes:
Segment: Entry Standard


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München (m:access), Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

471469  14.06.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden
19.07.2018 - curasan kündigt Kapitalerhöhung an
19.07.2018 - Villeroy + Boch sieht sich auf Kurs - Ziele bestätigt
19.07.2018 - zooplus bestätigt Wachstumsprognose
19.07.2018 - German Startups kommt beim Konzernumbau voran
19.07.2018 - Basler meldet Übernahme
19.07.2018 - Data Modul bestätigt Prognose für 2018
19.07.2018 - RIB Software: Neuer Auftrag
19.07.2018 - blockescence holt sich Kapital für Akquisitionen
19.07.2018 - Aixtron: Der nächste Auftrag…


Chartanalysen

19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!
18.07.2018 - Aumann Aktie: Wichtiges Kaufsignal?
18.07.2018 - Steinhoff Aktie: Achtung, Neuigkeiten aus Südafrika!


Analystenschätzungen

19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal
19.07.2018 - SAP: Starke Entwicklung beim Kursziel der Aktie
19.07.2018 - Continental: Transparenz steigt
19.07.2018 - E.On: Schlüssige Strategie
19.07.2018 - Continental: Kritik an den Plänen – Abstufung der Aktie
19.07.2018 - Scout24: Kritik am Zukauf
19.07.2018 - Klöckner: Ein ganz kleines Plus
18.07.2018 - Lufthansa: Fast 10 Euro
18.07.2018 - ProSiebenSat.1: Netflix zieht die Blicke auf sich
18.07.2018 - Aixtron: Kursziel unter Druck – Kurs legt zu


Kolumnen

19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne
18.07.2018 - EuroStoxx 50: Ausbruchsversuch läuft an - UBS Kolumne
18.07.2018 - DAX: Bullen setzen sich durch - UBS Kolumne
18.07.2018 - Apple, Samsung: Smartphones immer länger im Gebrauch, nur nicht in China - Commerzbank Kolumne
18.07.2018 - DAX: Tuchfühlung mit 200-Tage-Linie - Fed hält an Zinspolitik fest - Donner + Reuschel Kolumne
17.07.2018 - USA: Fed-Chef zeigt sich tiefenentspannt - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR