DGAP-News: Linde AG: Aufsichtsrat der Linde AG entscheidet über Neuordnung des Vorstands mit Wirkung zum Ablauf der Hold Separate Order

Nachricht vom 06.12.201806.12.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Linde AG / Schlagwort(e): Personalie/Firmenzusammenschluss

Linde AG: Aufsichtsrat der Linde AG entscheidet über Neuordnung des Vorstands mit Wirkung zum Ablauf der Hold Separate Order
06.12.2018 / 12:15


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Pressemitteilung

Aufsichtsrat der Linde AG entscheidet über Neuordnung des Vorstands mit Wirkung zum Ablauf der Hold Separate Order

- Dr. Sven Schneider wird Sprecher des Vorstands

- Eduardo F. Menezes wird Mitglied des Vorstands, zuständig für EMEA

- Bernd Eulitz übernimmt Gasegeschäft Americas und Geschäftsbereich Lincare

- Prof. Dr. Belloni wird aus dem Vorstand ausscheiden

München, 6. Dezember 2018 - Der Aufsichtsrat der Linde AG hat in seiner heutigen Sitzung Dr. Sven Schneider als Sprecher des Vorstands der Gesellschaft bestellt. Sven Schneider, bislang CFO der Linde AG, tritt sein neues Amt an mit Wirkung zu demjenigen Zeitpunkt, in dem die Verpflichtungen der Linde AG unter der Hold Separate Order der US-amerikanischen Federal Trade Commission entfallen. Dr. Schneider wird zudem die Funktion des Arbeitsdirektors der Gesellschaft wahrnehmen.

Eduardo F. Menezes wird zum gleichen Zeitpunkt zum Mitglied des Vorstands bestellt und künftig für das Gasegeschäft EMEA zuständig sein.
Bernd Eulitz, der derzeit das Gasegeschäft EMEA im Vorstand der Linde AG verantwortet, wird ebenfalls mit Ablauf der Hold Separate Order das Gasegeschäft Americas sowie den Geschäftsbereich Lincare übernehmen.

Ebenfalls mit Ablauf der Hold Separate Order wird Prof. Dr. Aldo Belloni, Vorsitzender des Vorstands, aus dem Vorstand der Linde AG ausscheiden.Über The Linde Group
Die Linde Group hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 17,113 Mrd. EUR erzielt und ist damit eines der führenden Gase- und Engineeringunternehmen der Welt. Mit rund 58.000 Mitarbeitern ist Linde in mehr als 100 Ländern vertreten. Die Strategie der Linde Group ist auf ertragsorientiertes und nachhaltiges Wachstum ausgerichtet. Der gezielte Ausbau des internationalen Geschäfts mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen steht dabei im Mittelpunkt. Linde handelt verantwortlich gegenüber Aktionären, Geschäftspartnern, Mitarbeitern, der Gesellschaft und der Umwelt - weltweit, in jedem Geschäftsbereich, jeder Region und an jedem Standort. Linde entwickelt Technologien und Produkte, die Kundennutzen mit einem Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung verbinden.

Informationen über The Linde Group finden Sie online unter www.linde.comFür weitere Informationen:

Media Relations
Matthias Dachwald
Telefon +49.89.35757-1333
Investor Relations
Bernard Wang
Telefon +49.89.35757-1328

Kontakt:
Mitteilende Person: Matthias Dachwald, Head of External Communications











06.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Linde AG

Klosterhofstraße 1

80331 München


Deutschland
Telefon:
+49.89.35757-01
Fax:
+49.89.35757-1075
E-Mail:
matthias.dachwald@linde.com
Internet:
www.linde.de
ISIN:
DE0006483001, IE00BZ12WP82
WKN:
648300, A2DSYC
Indizes:
DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange; SIX

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




755053  06.12.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.03.2019 - Paion meldet Zahlen: Auf der Zielgeraden
20.03.2019 - Morphosys startet mit I-Mab neue klinische Studie
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
20.03.2019 - M1 Kliniken: „Wir können schnell einen attraktiven Marktanteil erreichen“
19.03.2019 - MLP: Stärkeres Engagement im Immobilienbereich
19.03.2019 - Scherzer & Co: Rote Zahlen


Chartanalysen

20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?
20.03.2019 - Mologen Aktie: Ungebremst weiter in Richtung Abgrund?
20.03.2019 - Aixtron Aktie: Kursziel 10 Euro oder neuer Einbruch?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Eine Gelegenheit zum Einstieg?
19.03.2019 - BASF Aktie: Ein Hoffnungsschimmer!
19.03.2019 - Aixtron Aktie: Das reicht nicht, liebe Bullen!
19.03.2019 - Deutsche Bank Aktie: Jetzt oder „nie”…
19.03.2019 - Nordex Aktie: Ausbruch geschafft - was kommt jetzt?
18.03.2019 - Commerzbank und Deutsche Bank: Das ist die eigentliche Überraschung bei der Fusions-News!


Analystenschätzungen

20.03.2019 - Deutz: Überraschung nicht ausgeschlossen
19.03.2019 - Leoni: Ein Minus von 10 Euro
19.03.2019 - Wolford: Operative Gewinne nicht in Sichtweite
19.03.2019 - Aixtron: Gute Aussichten
19.03.2019 - 1&1 Drillisch: Es geht los
19.03.2019 - Deutz: Der Grund für das Kursplus
19.03.2019 - Lanxess: Höhere Prognose für 2020
19.03.2019 - ProSiebenSat.1: Klares Aufwärtspotenzial für die Aktie
19.03.2019 - Volkswagen: Lob für den Chef
19.03.2019 - K+S: Gewinnerwartung für 2019 sinkt


Kolumnen

20.03.2019 - OPEC+ alternativlos – US-Ölindustrie freut sich - Commerzbank Kolumne
20.03.2019 - EuroStoxx 50: Das neue Verlaufshoch ist da - UBS Kolumne
20.03.2019 - DAX: Knapp vor der Hürde nach unten gedreht - UBS Kolumne
19.03.2019 - ZEW-Umfrage: Trotz Brexit-Tragödie beginnt der Pessimismus zu schwinden - Nord LB Kolumne
19.03.2019 - Airbus: Einstellung des Riesenfliegers A380 - Commerzbank Kolumne
19.03.2019 - S&P 500: Bullen nicht zu stoppen - UBS Kolumne
19.03.2019 - DAX: Der Kampf um die 200-Tage-Linie geht in die Verlängerung - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX: Am großen Ziel angekommen - UBS Kolumne
18.03.2019 - Apple Aktie: Bullen legen nach - UBS Kolumne
18.03.2019 - DAX 30: Kleiner Funke, großes Feuer? - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR