DGAP-News: equinet Bank AG und Pareto Securities AS vollziehen Zusammenschluss

Nachricht vom 03.12.201803.12.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: equinet Bank Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss/Strategische Unternehmensentscheidung

equinet Bank AG und Pareto Securities AS vollziehen Zusammenschluss
03.12.2018 / 09:38


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
equinet Bank AG und Pareto Securities AS vollziehen ZusammenschlussFrankfurt, 03. Dezember 2018. Die equinet Bank AG und die norwegische Investmentbank Pareto Securities AS haben die geplante Zusammenführung ihrer Geschäftsaktivitäten erfolgreich abgeschlossen. Alle notwendigen Gremien haben für die Umsetzung ihre Zustimmung erteilt. Der Geschäftsbetrieb der equinet Bank geht damit im Ganzen an die Pareto Securities AS über. Die operativen Geschäftsprozesse sowie die gesamte Belegschaft der equinet Bank sind ab sofort in der deutschen Niederlassung der Pareto Securities mit Sitz in Frankfurt am Main konzentriert. Mit diesem Schritt haben die Aktionäre der equinet Bank den Erfordernissen des Marktes in Hinsicht auf Internationalität und nachhaltiger Kapitalausstattung Rechnung getragen.

Lutz Weiler, Vorstandsvorsitzender der equinet Bank AG, erklärt: "Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss bieten wir in der neuen Organisationsstruktur ein vollumfängliches Investmentbanking-Produktangebot und können das deutliche Potential bei mittelständischen Unternehmen noch stärker ausschöpfen. Mit der Zugehörigkeit zu einer global agierenden Bankengruppe können wir für unsere Kunden einen deutlich breiteren und internationaleren Marktzugang nutzbar machen. In Kombination mit unserer ausgewiesenen Kompetenz in Finanzierungs- und Kapitalmarktfragen sind wir in Zukunft noch besser aufgestellt, um die attraktiven Möglichkeiten in einem sich stark wandelnden Marktumfeld zu nutzen."

Ole Henrik Bjørge, CEO von Pareto Securities, kommentiert: "Der Zusammenschluss mit equinet markiert einen wichtigen Meilenstein bei unserer internationalen Expansion und hilft uns dabei, unsere Präsenz in Zentral- und Nordeuropa weiter zu stärken. Deutschland ist ein wichtiger Finanzmarkt in Europa - und insbesondere unsere High Yield Bonds passen gut zum deutschen Markt. Mit dem equinet-Team an unserer Seite wollen wir das Deutschlandgeschäft weiter ausbauen."

 

Über Pareto SecuritiesDie 1986 gegründete Pareto Securities hat ihren Hauptsitz in Norwegen sowie Niederlassungen in Dänemark, Finnland, Schweden, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, der Schweiz, den USA, Singapur und Australien. Pareto Securities verfügt über eine führende Position auf den nordischen Finanzmärkten und eine starke internationale Präsenz. Pareto Securities bietet eine breite Palette an Finanzdienstleistungen an, darunter die Vermittlung von Aktien und festverzinslichen Wertpapieren, Eigenkapital-, Fremdkapital- und Projektfinanzierungen sowie Beratungsdienstleistungen im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen sowie Umstrukturierungen.

Über equinet Bank AGDie equinet Bank AG, mit Sitz in Frankfurt am Main, wurde 1999 gegründet und versteht sich als "Unternehmer unter den Bankern". Sie betreut vor allem mittelständische Unternehmen in Finanzierungs- und Kapitalmarktfragen und bietet Handels- und Sales-Dienstleistungen, sowie Research-Produkte an.
 

Kontakt:
Pressekontakt:
Pareto Securities AS
cometis AG
Niederlassung Frankfurt
Henryk Deter / Thorben Burbach
Gräfstr. 97
Tel.: +49 (611) 20 58 55-23
60487 Frankfurt
Fax: +49 (611) 20 58 55-66
Tel.: +49 (69) 58997-0
E-Mail: burbach@cometis.de
E-Mail: info@paretosec.com
http://www.cometis.de
http://www.paretosec.com
 












03.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



753501  03.12.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.02.2019 - Senvion: Die Alarmglocken schrillen
22.02.2019 - Volkswagen: Dividende soll klar ansteigen
22.02.2019 - Mutares: Vorstand kauft Aktien
22.02.2019 - eno energy verbessert die Margen
22.02.2019 - Heliad Equity Partners: Erwartungen werden verfehlt
22.02.2019 - Deutsche Rohstoff: Akquisitionen in Übersee
22.02.2019 - Deutsche Industrie REIT erhält neues Geld
22.02.2019 - United Labels: Klares Gewinnplus
22.02.2019 - Baader Bank: Vieles steht auf dem Prüfstand
22.02.2019 - Borussia Dortmund: Deutliches Plus bei den Fernsehgeldern


Chartanalysen

22.02.2019 - Mologen Aktie: Traders Paradise!
22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Geely Aktie: Ein Grund zur Sorge
21.02.2019 - Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko?
21.02.2019 - Deutsche Bank Aktie: Was jetzt wichtig ist…
21.02.2019 - Steinhoff Aktie: Noch mehr Stress mit Aktionären?


Analystenschätzungen

22.02.2019 - Deutsche Telekom: Weitere Stimmen zu den Zahlen
22.02.2019 - Deutsche Telekom: Kursziel mit einem Minus
22.02.2019 - Henkel: Schwieriges Umfeld
22.02.2019 - NFON: Kaufen nach der Ankündigung
22.02.2019 - Fuchs Petrolub: Prognose kommt nicht gut an
22.02.2019 - Krones: Gewinnprognose wird gekürzt
22.02.2019 - Adyen: Hohe Ansprüche an den Wirecard-Konkurrenten
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Klare Kaufempfehlungen
21.02.2019 - ElringKlinger: Kursziel steht klar unter Druck
21.02.2019 - Lufthansa: Positive Einstellung


Kolumnen

22.02.2019 - DAX: Konsolidierung zum Wochenschluss - BIP & ifo im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
22.02.2019 - Keine Rezession im Euroraum erwartet - Commerzbank Kolumne
22.02.2019 - Die Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne
22.02.2019 - EUR/USD: Bären weiter im Vorteil - UBS Kolumne
22.02.2019 - DAX: Die nächste Weichenstellung - UBS Kolumne
21.02.2019 - Adidas Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - UBS Kolumne
21.02.2019 - DAX: Die Bullen sind am Drücker - UBS Kolumne
21.02.2019 - Nikkei 225-Index gewinnt seit Jahresbeginn rund 7 Prozent - Commerzbank Kolumne
21.02.2019 - DAX: Fokus auf 11.570 - bis dahin ist es aber noch ein gutes Stück - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR