4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Elanix Biotechnologies AG

DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG: Frau Prof. Lee Ann Laurent-Applegate wird neuer Vorstand

Nachricht vom 12.11.2018 12.11.2018 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG / Schlagwort(e): Personalie

Elanix Biotechnologies AG: Frau Prof. Lee Ann Laurent-Applegate wird neuer Vorstand
12.11.2018 / 16:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Frau Prof. Lee Ann Laurent-Applegate wird neuer Elanix Biotechnologies AG Vorstand
Berlin, 12.11.2018 - Der Aufsichtsrat der Elanix Biotechnologies AG hat die Gründerin und Hauptaktionärin Frau Lee Ann Laurent-Applegate zum Vorstand und Interim-CEO bestellt. Frau Prof. Lee Ann Laurent-Applegate und der Aufsichtsrat freuen sich darauf, die Elanix Biotechnologies AG in die Zukunft zu führen.

Frau Professor Applegate ist Biologin und Spezialistin in den Bereichen Zellbiologie und Gewebekonstruktion für die Regeneration von Haut und muskuloskelettalem Gewebe. Seit 1993 leitet sie die Abteilung für Zelltherapie am CHUV in Lausanne und wurde 2010 Privatdozent am Institut für Plastische und rekonstruktive Chirurgie in der Abteilung für Regenerative Therapie der Universität Lausanne.

Nach ihrer Promotion zur zellulären und molekularen Regeneration der Haut an der Universität New Mexiko (Albuquerque, USA) im Jahr 1987, war sie als Postdoktorandin an der Lovelace Medical Foundation (Albuquerque) und dem MD Anderson Cancer Center der Universität Texas in Huston, in Zusammenarbeit mit dem Baylor College für Medizin ebenfalls in Houston, tätig.

Im Jahr 1989 zog sie als "Gastwissenschaftlerin" in die Schweiz, um für zwei Jahre am Schweizer Institut für Experimentelle Krebsforschung (ISREC) in Epalinges zu forschen. Danach war sie am Institut für Dermatologie des Universitätsklinikums tätig, wo sie die Auswirkungen von oxidativem Stress auf fötale Haut im Vergleich zu sowohl junger als auch alter Haut erforschte. Von 2000 bis 2005 leitete sie die Forschung über die Mechanismen der Wundheilung und Geweberegeneration, insbesondere im Hinblick auf die Verwendung von menschlichen fötalen Humanzellen in diesem Bereich. Im Jahr 2005 veröffentlichte sie in der Fachzeitschrift ,The Lancet' die Daten ihrer ursprünglichen Forschung über die Verwendung von fötalen Humanzellen für die Behandlung von Verbrennungen. Diese Publikation stellte einen substantiellen Durchbruch auf diesem Wissenschaftsgebiet dar.

Professor Applegate setzte ihre Arbeit für die Regeneration der Haut und des muskuloskelettalen Gewebes auf Basis von fötalen Humanzellen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Dienstleistern und CHUV-Forschungsgruppen an der EPFL fort. Sie entwickelte darüber hinaus GMP zertifizierte Zellbanken für den klinischen Einsatz. Zudem hält sie drei Patente, einschließlich einem zur Verwendung von fötalen Zellen bei der Behandlung von Verbrennungen, eine Technologie, die im Elanix Produkt "First Cover" zur Verwendung kommt.

Wir werden wir die Aktionäre auf der nächsten Hauptversammlung umfänglich informieren

Vorstand und Aufsichtsrat
Der Elanix Biotechnologies AG
Berlin

Über Elanix Biotechnologies AG
Elanix Biotechnologies AG (Frankfurt: ELN) entwickelt und kommerzialisiert Produkte zur Geweberegeneration, für die Wundversorgung sowie für dermatologische und gynäkologische Anwendungen und bietet Dienstleistungen rund um Zelltechnologien an. Das Unternehmen wurde im Jahr 2012 in der Schweiz aus der Universitätsklinik Lausanne (CHUV) heraus gegründet, um eine patentierte Vorläuferzelltechnologie zu kommerzialisieren. Vorläuferzellen sind vollständig differenzierte, aber immunologisch neutrale Zellen, die sehr potente Induktoren für Gewebewachstum und -heilung sind. Elanix ist im Besitz GMP-zertifizierter Master- und Working-Zellbanken mit riesigen Mengen an Zellen.

Elanix hat seinen Hauptsitz in Berlin, Deutschland mit Niederlassungen in Wiesbaden, Deutschland und Nyon, Schweiz. Elanix ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol ELN.F notiert. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie unter www.elanixbiotechnologies.com.












12.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Elanix Biotechnologies AG

Kurfürstendamm 32

10719 Berlin


Deutschland
Telefon:
+41 22 363 66 40
Fax:
+41 22 363 66 41
E-Mail:
info@elanix-bt.com
Internet:
www.elanixbiotechnologies.com
ISIN:
DE000A0WMJQ4
WKN:
A0WMJQ
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




744631  12.11.2018 





Weitere DGAP-News von Elanix Biotechnologies AG

13.05.2019 - DGAP-Adhoc: Elanix Biotechnologies AG: STRAFRECHTLICHE MASSNAHMEN GEGEN DEN EHEMALIGEN VORSTAND THOMAS J. SVOBODA UND ZWEI MUTMASSLICHEN MITWISSERN SIND ERFOLGT
18.04.2019 - DGAP-Adhoc: Elanix Biotechnologies AG: NOMINIERUNG ZUM VORSTAND DES AUFSICHTSRATS, ZUM STELLVETRETER, UND WEITEREN MITGLIEDERN IM AUFSICHTSRAT
27.03.2019 - DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG: Korrektur des Jahresabschlusses 2015 - Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 WpHG
14.02.2019 - DGAP-Adhoc: Elanix Biotechnologies AG: Rücktritt im Aufsichtsrat
14.02.2019 - DGAP-Adhoc: Elanix Biotechnologies AG: Gegen den ehemaligen Vorstand Tomas J. Svoboda soll Strafanzeige erstattet werden

4investors-News zu Elanix Biotechnologies AG

18.04.2019 - Elanix: Neue Aufsichtsräte
01.10.2018 - Elanix Biotechnologies: Wenig Interesse an Kapitalerhöhung
24.07.2018 - Elanix will neue Aktien ausgeben
11.06.2018 - Elanix Biotechnologies: Erfolgreiche Finanzierungsrunde
29.05.2018 - Elanix Biotech: Neuer Vorstand und frische Gelder


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR