DGAP-News: LION E-Mobility AG: LION E-Mobility präsentiert auf der electronica 2018 innovatives Batteriemanagementsystem im Concept Car Wireless BMW i3

Nachricht vom 12.11.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Sonstiges

LION E-Mobility AG: LION E-Mobility präsentiert auf der electronica 2018 innovatives Batteriemanagementsystem im Concept Car Wireless BMW i3
12.11.2018 / 15:35


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
LION E-Mobility in Halle C4, Stand 111 (ADI-Messestand) Baar, 12. November 2018 - Die LION Smart GmbH, Entwickler von elektri­schen Energiespeichern und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik, präsentiert auf der Weltleitmesse electronica in München (13.-16.11.2018) den aktuellen Stand seines auf Funktechnologie basierenden Batteriemanagementsystems.
 
Das Batteriemanagementsystem ist Herzstück jeder Batterie. Es überwacht mit höchster Genauigkeit konstant den Ladezustand und schützt vor Überhitzung. Im Gegensatz zu anderen Systemen nutzt das präsentierte Wireless Batteriemanagementsystem von LION kein Bus-Kabel, sondern kommuniziert über ein Funksystem. Diese Wireless-Technologie vereinfacht die Entwicklung von Batteriemanagementsystemen für E-Fahrzeuge und erhöht zugleich deren Zuverlässigkeit.
 
Das Concept Car verdeutlicht, dass sich mit dem kabellosen Batteriemanagementsystem sowohl das Gewicht als auch die Kosten von E-Fahrzeugen erheblich senken lassen. Zudem können Automobilhersteller die Batteriemodule dank der Wireless-Technologie flexibler posi­tionieren, was den Einbau weiterer Sensoren vereinfacht.
 
LION hat mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Batteriemanagement­systemen und arbeitet eng mit Analog Devices, einem etablierten Halbleiterhersteller, zusammen.
 
Die electronica in München bietet als Weltleitmesse und Konferenz für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik den optimalen Rahmen, um die von LION entwickelten Batteriepacks und -managementsysteme vorzustellen. Gezeigt werden Techno­logien, Produkte und Lösungen aus allen Bereichen der Elektronik. Die Messe bietet mit mehr als 2.900 nationalen und internationalen Ausstellern damit Orientierung im weltweiten Markt.
 
Im Markt für Elektromobilität werden global bis 2030 bis zu 15 Millionen neue E-Fahrzeuge auf den Straßen erwartet - Hybridfahrzeuge nicht eingerechnet. Treiber für diese Entwick­lung sind steigende Kosten für fossile Brennstoffe, strengere Regulierungen und der wach­sende Marktdruck aus Asien sowie ein neues Umweltbewusstsein. Bislang jedoch erfüllen häufig weder die Kosten noch die Reichweite der benötigten Batteriezellen die hohen Erwar­tungen von Konsumenten und Automobilherstellern. Diesen Herausforderungen stellt sich LION mit der konstanten Verbesserung und Weiterentwicklung seiner Batteriesystemtechnik.Hintergrundinformationen
Bei Interesse an einem Gespräch mit den Batterie-Experten von LION auf der Messe wenden Sie sich bitte an die PR-Agentur Weber Shandwick, Philipp Hanke (+49 89 380179 48, phanke@webershandwick.com).Über LION E-Mobility:
Die LION E-Mobility AG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik.
Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem erfolgreichen Joint Venture mit der TÜV SÜD AG.Pressekontakte:

Tobias Mayer
CEO & President
 
Telefon: +41 41 500 54 11
E-Mail: mayer@lionemobility.com
 
Philipp Hanke
Account Director, Weber Shandwick
 
Telefon: +49 89 380179 48
E-Mail: phanke@webershandwick.com
 
Über die LION Smart GmbH:
LION Smart ist ein innovativer Entwicklungsdienstleister für Original Equipment Manufacturer (OEM) und Zulieferbetriebe der Automobilindustrie sowie andere Industriezweige. Das Unternehmen betreibt Prüfstände und Prüflabors für elektrische Speicher zusammen mit der TÜV SÜD AG (TÜV SÜD Battery Testing GmbH). Als qualitativ hochwertiger Ingenieursdienstleister bietet LION Smart auch Beratung in der Lithium-Ionen Speichertechnologie an und unterhält ein eigenes Forschungs- und Entwicklungsprogramm in diesem Bereich. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Beherrschung dieser Technologie und der Applikation auf das jeweilige Fahrzeugkonzept und arbeitet eng mit Forschungseinrichtungen und Universitäten zusammen.Disclaimer:
Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an dem die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit erwartet werden. Die LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.
 Investor Relations Kontakt:
Herr Walter Wimmer
Email: ir@lionemobility.de
http://www.lionemobility.de
 
LION E-Mobility AG
Lindenstrasse 16
6340 Baar
Schweiz
 











12.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
LION E-Mobility AG

Lindenstraße 16

6340 Baar


Schweiz
Telefon:
+41 (0)41 500 54 11
Fax:
+41 (0)41 500 54 12
E-Mail:
info@lionemobility.de
Internet:
www.lionemobility.com
ISIN:
CH0132594711, CH0132594711
WKN:
A1JG3H , A1JG3H
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt, Hamburg, München (m:access)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




744409  12.11.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2018 - Wirecard: Zatarra-Skandal hat ein Nachspiel
10.12.2018 - Varta: Pistauer will in den Aufsichtsrat wechseln
10.12.2018 - All for One Steeb übernimmt TalentChamp
10.12.2018 - Tele Columbus: Wechsel im Management
10.12.2018 - blockescence plc - gamigo-Anleihe: Handel an der Nasdaq Stockholm gestartet
10.12.2018 - Advanced Blockchain: Kauf der nakamo.to GmbH perfekt
10.12.2018 - Senvion: Neuer großer Australien-Auftrag
10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Zalando: 90 Millionen Euro für Kauf eigener Aktien
10.12.2018 - Data Modul: Das hat man an der Börse derzeit auch nicht täglich


Chartanalysen

10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Wird das der entscheidende Durchbruch?
10.12.2018 - BASF Aktie nach der Gewinnwarnung: Starke Unterstützung in der Nähe!
10.12.2018 - Fresenius Aktie: Was jetzt für den Aktienkurs wichtig ist
10.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das wird ein spannender Börsentag!
07.12.2018 - Medigene Aktie: Die Bären in der Falle?
07.12.2018 - Wirecard Aktie: Keine guten Nachrichten - trotz Kursanstieg
07.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Hier entwickeln sich interessante Dinge!
07.12.2018 - Evotec Aktie erholt sich vom Schock-Tag - neue Phantasie
07.12.2018 - BASF Aktie: Erholung deutet sich an - die Wende?


Analystenschätzungen

10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet
10.12.2018 - Morphosys Aktie: 30 Prozent Aufwärtspotenzial
10.12.2018 - Evotec Aktie: Deutsche Bank setzt auf steigende Kurse
10.12.2018 - ThyssenKrupp: Abwarten ist angesagt
10.12.2018 - Allianz: Positives Feedback
10.12.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel in Branchenstudie
10.12.2018 - ProSiebenSat.1: Ein Minus von 25 Prozent
10.12.2018 - IBU-tec Aktie erhält Kaufempfehlung - knapp 40 Prozent nach oben?
10.12.2018 - BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen
10.12.2018 - Commerzbank: Kursziel der Aktie fällt deutlich


Kolumnen

10.12.2018 - SAP Aktie: Wichtige Unterstützungen in Reichweite - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: Abwärtstrend voll im Gange - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: SKS-Ziel rückt immer näher, negative Jahresendrally - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2018 - Spotanalyse USA: Arbeitsmarktbericht für den November - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - Forex - EUR/USD: Wieder in der Zwickmühle - UBS Kolumne
07.12.2018 - DAX: Massiver Einbruch belastet schwer - UBS Kolumne
07.12.2018 - Auftragseingänge: Deutliche Erholung gegenüber dem Tiefpunkt im Sommer - Commerzbank Kolumne
07.12.2018 - Deutschland: Industrieproduktion enttäuscht im Oktober - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - DAX: Wunden lecken, aber die Entzündung bleibt - Donner & Reuschel Kolumne
06.12.2018 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing auf gefährlich hohem Niveau - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR