Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG: Erfolgreiche Veräußerung der Gewerbeimmobilie in Bamberg - sehr positiver Geschäftsverlauf 2018

Nachricht vom 06.11.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: STERN IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien

STERN IMMOBILIEN AG: Erfolgreiche Veräußerung der Gewerbeimmobilie in Bamberg - sehr positiver Geschäftsverlauf 2018
06.11.2018 / 16:16


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
STERN IMMOBILIEN AG: Erfolgreiche Veräußerung der Gewerbeimmobilie in Bamberg - sehr positiver Geschäftsverlauf 2018

Grünwald, 06.11.2018 - Die STERN IMMOBILIEN AG ("STERN IMMOBILIEN"), ein aktiver Wertentwickler von Wohn- und Gewerbeimmobilien, hat ihre Gewerbeimmobilie in der Memmelsdorfer Straße in Bamberg mit Gewinn verkauft. Der Festkaufpreis ist dem Unternehmen nunmehr zugeflossen und der Besitzübergang ist erfolgt. Käufer der Immobilie ist eine große ortsansässige Baugenossenschaft. Die Nutzfläche der Immobilie beläuft sich auf rd. 3.500 Quadratmeter, das Objekt ist langfristig zu attraktiven Konditionen an einen DAX-Konzern vermietet. Der Festkaufpreis bewegt sich im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Weiterhin wurde im Kaufvertrag eine Kaufpreisbesserung im unteren sechsstelligen Euro-Bereich vereinbart. Den möglichen Zufluss des Besserungsbetrages erwartet die STERN IMMOBILIEN AG zum Ende des Geschäftsjahres 2019. Über die genaue Höhe des Kaufpreises und des Besserungsbetrags wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Schwerpunkt der aktuellen Projektpipeline der STERN IMMOBILIEN AG liegt nach dem erfolgreichen Verkauf in Bamberg auf der Zielregion München. Hier setzt das Unternehmen derzeit verschiedene aussichtsreiche Immobilienentwicklungen um. STERN IMMOBILIEN AG hat in den ersten zehn Monaten des Geschäftsjahres Immobilientransaktionen in einer Größenordnung von dreißig Millionen Euro abgewickelt. Auf dieser Basis und durch erfolgreiche Objektveräußerungen - beispielsweise den Verkauf des Projekts in der Münchner Tulbeckstraße - kann die STERN IMMOBILIEN AG auf einen sehr positiven Verlauf des bisherigen Geschäftsjahres 2018 zurückblicken.

Über die STERN IMMOBILIEN AG:

Die STERN IMMOBILIEN AG hält Immobilien an nationalen und internationalen Top-Standorten und entwickelt deren Werte. Der Schwerpunkt der aktuellen Aktivitäten liegt dabei besonders im Raum München. Im Fokus der Geschäftstätigkeit stehen die Optimierung und der anschließende Verkauf von substanzstarken Wohnobjekten, Geschäftshäusern sowie Grundstücken. Durch langjährige Immobilienexpertise, intelligente Wertschöpfungskonzepte und hervorragenden Marktzugang werden dabei überdurchschnittliche, risikoadjustierte Renditen erzielt. Die Gesellschaft mit Sitz in München ist im Mittelstandssegment m:access der Börse München gelistet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.stern-immobilien.com.

Investor und Public Relations:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop
Tel.: +49 - (0)69 - 905505-52
E-Mail: stern@edicto.de












06.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
STERN IMMOBILIEN AG

Nördliche Münchner Str. 31

82031 Grünwald


Deutschland
Telefon:
+49 - (0)89 - 96991812
Fax:
+49 - (0)89 - 69388870
E-Mail:
info@stern-immobilien.com
Internet:
www.stern-immobilien.com
ISIN:
DE000A13SSX4
WKN:
A13SSX
Börsen:
Freiverkehr in München (m:access)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




742153  06.11.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.12.2018 - Volkswagen übernimmt WirelessCar von Volvo
19.12.2018 - Mologen will sich 3,2 Millionen Euro per Wandelanleihe holen
19.12.2018 - Mountain Alliance übernimmt Mountain Technology AG
19.12.2018 - Symrise verlängert mit zwei Vorständen
19.12.2018 - Defama: Vertrag von Schrade wird verlängert
19.12.2018 - Ceconomy kappt die Dividende nach Ergebniseinbruch
19.12.2018 - Pantaflix: Übernahme - tief gefallene Aktie kaum beeindruckt
19.12.2018 - BYD Aktie: Das könnte knapp werden
19.12.2018 - Evotec: Rettet ein Interview die Aktie vor dem Verkaufssignal?
19.12.2018 - RIB Software Aktie: War das der Start der Aufholjagd?


Chartanalysen

19.12.2018 - BYD Aktie: Das könnte knapp werden
19.12.2018 - RIB Software Aktie: War das der Start der Aufholjagd?
19.12.2018 - Gazprom Aktie: Die Lage steht auf der Kippe
19.12.2018 - Steinhoff Aktie: Was war denn hier los?
18.12.2018 - Aurelius Aktie: Raus aus dem Keller…
18.12.2018 - BASF Aktie: Realisieren sich die Breakchancen noch?
18.12.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signale aus der technischen Analyse
18.12.2018 - SGL Carbon Aktie: Hohe Potenziale im Breakfall!
18.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Geht die Talfahrt weiter, oder passiert hier was?
18.12.2018 - ISRA Vision Aktie im Crashmodus: Ausverkauf beendet?


Analystenschätzungen

19.12.2018 - Vonovia: Weiter auf Wachstumskurs
19.12.2018 - Ceconomy: Aktie gerät stark unter Druck
19.12.2018 - All for one Steeb: Kaufen nach dem Analystenmeeting
19.12.2018 - K+S: Gewinnprognose klar unter dem Konsens
19.12.2018 - Zalando: Übertriebene Reaktion des Marktes
19.12.2018 - Fresenius: Neue Kaufempfehlung für die Aktie
19.12.2018 - Lufthansa: Mehr als 35 Prozent
18.12.2018 - E.On Aktie: Probleme durch geplatzten innogy-Deal?
18.12.2018 - RIB Software Aktie: Drastische Reaktion
18.12.2018 - Lufthansa: Nach der Pleite von Air Berlin


Kolumnen

19.12.2018 - USA: Baugenehmigungen steigen infolge von Wiederaufbaumaßnahmen - Commerzbank Kolumne
19.12.2018 - EuroStoxx50: Bullen wieder mächtig unter Druck - UBS Kolumne
19.12.2018 - DAX: Keine neuen Impulse - UBS Kolumne
18.12.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex fällt: Deutsche Wirtschaft ohne Rückenwind - VP Bank Kolumne
18.12.2018 - Gewerbliche Immobilien bleiben interessant - Commerzbank Kolumne
18.12.2018 - China 2019 mit niedrigster Wachstumsrate seit der globalen Finanzkrise - AXA IM Kolumne
18.12.2018 - DAX: Eisige Stimmung - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2018 - S&P 500: Wichtige Unterstützung erreicht - UBS Kolumne
18.12.2018 - DAX: Ein negativer Wochenauftakt - UBS Kolumne
17.12.2018 - Facebook Aktie: Reicht der Schwung? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR