DGAP-News: SLM Solutions Group AG: Personelle Veränderung im Vorstand der SLM Solutions Group AG

Nachricht vom 01.11.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SLM Solutions Group AG / Schlagwort(e): Personalie

SLM Solutions Group AG: Personelle Veränderung im Vorstand der SLM Solutions Group AG
01.11.2018 / 21:26


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
SLM Solutions Group AG:

Personelle Veränderung im Vorstand der SLM Solutions Group AG

Lübeck, 01. November 2018 - Uwe Bögershausen, Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands der SLM Solutions Group AG, hat dem Aufsichtsrat heute mitgeteilt, dass er für eine Verlängerung seines bis Juni 2019 laufenden Vertrages nicht zur Verfügung steht.

"Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und diese letztlich aus persönlichen Gründen getroffen. Nach dem erfolgreichen Börsengang im Jahr 2014, der Platzierung einer Wandelanleihe im Jahr 2017 und insgesamt mehr als fünf Jahren im Vorstand der SLM Solutions Group AG, ist es an der Zeit, meine Aufgaben in andere Hände zu legen und auf diese Weise einen Wandel einzuleiten. Der Vorstand wurde mit Herrn Dr. Schulz und Herrn Dr. Heinemann verbreitert und ich sehe die Gesellschaft für die Zukunft personell gut aufgestellt. Von den vielversprechenden Zukunftsaussichten der additiven Fertigung und den Chancen, die sich dabei für SLM bieten, bin ich absolut überzeugt. SLM hat ein gutes Team aufgestellt, um diese Chancen zu nutzen", erläutert Uwe Bögershausen.

Hans-Joachim Ihde, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SLM Solutions Group AG: "Wir danken Uwe Bögershausen für seine Loyalität dem Unternehmen gegenüber und die ausgezeichnete Arbeit in den letzten fünf Jahren. Er hat SLM Solutions in einer ereignisreichen Phase, die von starkem Wachstum geprägt war, mit großem Engagement begleitet. Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen ihm alles Gute. Uwe Bögershausen hat uns versichert, dem Vorstand der Gesellschaft grundsätzlich bis zum Sommer 2019 zur Seite zu stehen. Der Aufsichtsrat wird zeitnah Gespräche mit potenziellen Kandidaten aufnehmen, um den Vorstand mit einem Vorstandsvorsitzenden zu komplettieren."

 

Über das Unternehmen:

Die SLM Solutions Group AG aus Lu?beck ist ein fu?hrender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbo?rse gehandelt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlo?sungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selective Laser Melting). SLM Solutions bescha?ftigt derzeit mehr als 400 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

Kontakt:

Dennis Schäfer
Leiter Recht, Compliance & Investor Relations
Telefon: 0049 451 4060 4307
eMail: dennis.schaefer@slm-solutions.com












01.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SLM Solutions Group AG

Estlandring 4

23560 Lübeck


Deutschland
Internet:
www.slm-solutions.com
ISIN:
DE000A111338
WKN:
A11133
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




740627  01.11.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Biofrontera: Verlust für 2018 deutlich kleiner als erwartet
22.01.2019 - Datagroup hebt Dividende an - weiteres Wachstum auch durch Zukäufe
22.01.2019 - SBF stellt Umsatzplus und Gewinnzuwachs in Aussicht
22.01.2019 - FinLab: Neue Millionen für Beteiligung Iconiq
22.01.2019 - DEAG kauft Axel Springer bei myticket heraus
22.01.2019 - Nordex: innogy-Partnerschaft nimmt Fahrt auf
22.01.2019 - Francotyp-Postalia geht neue IoT-Beteiligung ein
22.01.2019 - PNE AG: Operativ „sehr erfreulich entwickelt”
22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - Wirecard: Vorschau auf die Zahlen – Starker Wachstumstrend
22.01.2019 - K+S: Klares Kaufvotum für die Kali-Aktie
22.01.2019 - Aixtron: Aktie im Minus
22.01.2019 - Carl Zeiss Meditec: Gute Kursentwicklung sorgt für Abstufung der Aktie
22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus


Kolumnen

22.01.2019 - DAX-Studie auf KI-Basis zeigt Zusammenhang zwischen CEO-Vorwörtern und Analystenprognosen auf
22.01.2019 - Gold: Abprall am Widerstand, trotz Golden Cross - Donner & Reuschel Kolumne
22.01.2019 - ZEW-Umfrage - Brexit-Chaos und Chinas Konjunkturflaute lasten auf Stimmung - Nord LB Kolumne
22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR