DGAP-News: Mutares AG: Tochtergesellschaft Balcke Dürr schließt Transaktion zum Erwerb ausgewählter Vermögenswerte der STF S.p.A. ab

Nachricht vom 16.10.201816.10.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Mutares AG / Schlagwort(e): Private Equity/Firmenübernahme

Mutares AG: Tochtergesellschaft Balcke Dürr schließt Transaktion zum Erwerb ausgewählter Vermögenswerte der STF S.p.A. ab
16.10.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Mutares AG: Tochtergesellschaft Balcke Dürr schließt Transaktion zum Erwerb ausgewählter Vermögenswerte der STF S.p.A. ab

Transaktion ergänzt komplementär die bestehende Produktpalette und technisches Know-how
Zukauf umfasst eine französische Service-Einheit von STF und ermöglicht Balcke Dürr den Eintritt in den französischen Markt
Balcke Dürr Gruppe baut ihre Präsenz im Bereich der Kernenergie weiter aus
München/Magenta, 16. Oktober 2018 - Die Balcke Dürr Gruppe, eine Tochtergesellschaft der Mutares-Gruppe (DE000A2NB650), hat den Erwerb ausgewählter Vermögenswerte der inzwischen nicht mehr existierenden Salvatore Trifone und Figli S.p.A. erfolgreich abgeschlossen, nachdem der ursprünglich geplante Aktienkauf aufgrund der Insolvenz der verkaufenden Gruppe im Rahmen des offiziellen Restrukturierungsverfahrens nicht mehr möglich war.

Der neu gegründete Unternehmensbereich STF Balcke Dürr besteht aus gegenwärtig 39 Mitarbeitern und erwartet für 2019 einen profitablen Umsatz von EUR 16 Mio. Die wertschaffenden Synergieeffekte in den Bereichen Engineering, Produktion und Marketing zeigen sich bereits im Tagesgeschäft der Gruppe. Das zusätzliche Know-how in den Produktbereichen der Wärmetauscher, Kondensatoren und Vorwärmer verspricht zusätzliche Absatzmöglichkeiten in allen Marktsegmenten.

Durch das resultierende, erweiterte Produktportfolio und den verbesserten Marktzugang erwartet das Unternehmen für die Zukunft höhere potenzielle Wachstumsraten in Umsatz und Ertrag. Im Rahmen der Transaktion wird Balcke Dürr zudem verschiedene Rahmenverträge im Nuklearbereich erwerben sowie die Marktdurchdringung im Mittelmeerraum vertiefen.

Nach Abschluss dieser Akquisition prüft die Balcke Dürr Gruppe Optionen für eine überarbeitete Struktur ihres italienischen Footprints. Ziel ist es, die Effizienz hinsichtlich Gemeinkosten und Produktionsabläufen zu steigern, um das Margenwachstum in beiden italienischen Gesellschaften weiter zu beschleunigen.

"Wir sind sehr froh, dass wir diese Transaktion nach einem deutlich komplizierteren Prozess als ursprünglich avisiert nun endlich abschließen konnten. Andererseits haben die Komplikationen nach dem Signing uns die Möglichkeit eröffnet, den Transaktionsumfang deutlich zu optimieren und eine profitablere Ausgangslage zu erreichen als ursprünglich erwartet", sagt Arne Amann, Geschäftsführer der Balcke Dürr.

Die Transaktion ist die erste für Mutares Italien und die dritte Add-on-Transaktion für Balcke Dürr seit der Übernahme der Plattform durch die Mutares-Gruppe im November 2016.

 

Unternehmensprofil der Mutares AG
Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. Mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.Kontakt:Mutares AG
Corinna Lumpp

Manager Investor Relations & Strategy
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
Email: ir@mutares.dewww.mutares.de

Ansprechpartner Presse

CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 89827227
Email: sh@crossalliance.com
www.crossalliance.com












16.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mutares AG

Arnulfstr.19

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-9292 776-0
Fax:
+49 (0)89-9292 776-22
E-Mail:
ir@mutares.de
Internet:
www.mutares.de
ISIN:
DE000A2NB650
WKN:
A2NB65
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




733761  16.10.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR