Polnische Wurzeln und globale Expansion

Nachricht vom 12.10.2018 (www.4investors.de) - DGAP-Media / 12.10.2018 / 11:14

Polnische Wurzeln und globale Expansion

Warschau, 11. Oktober 2018: Zum bereits neunten Winetasting-Event empfing Sollers Consulting fast 200 Repräsentanten aus dem Finanzsektor im Restaurant Amber Room im Palast Sobanski. Grund dieser alljährlich stattfindenden Veranstaltung war neben der Vorstellung der neuesten Unternehmensinformationen vor allem die Möglichkeit, den Kunden Dank auszusprechen ohne diese Sollers Consulting nicht mit einer derartigen dynamischen Expansion aufwarten und Erfolge verbuchen könnte.

"Sollers Consulting ist bereits 18 Jahre tätig. Was unsere Mitarbeiteranzahl betrifft, so haben wir vor kurzem die 500er Marke geknackt. Unsere Sollers kommen aus mehr als 12 Nationen", sagte Michal Trochimczuk, Managing Partner von Sollers Consulting.

Das Unternehmen bietet Beratungs- und Implementierungsdienstleistungen in Europa, Ostasien sowie Nord- und Südamerika an und gründet neue Unternehmen um Projekte auf weiteren Märkten zu unterstützen. Dieses Jahr hat Sollers Consulting ein Büro in Tokio eröffnet - der Einstellungsprozess dort läuft bereits - sowie in Kopenhagen. Die Firma erwägt weitere Unternehmensstandorte, darunter Großbritannien und Brasilien und die Erweiterung des bestehenden Kölner Büros.

Die Partner betonen, dass sie sich, trotz der dynamischen Auslandsexpansion, die bereits ein Jahrzehnt andauert, immer noch auf für das Unternehmen strategische Märkte konzentrieren: Polen, DACH und Großbritannien.

Aufgrund von Veränderungen im Finanzsektor müssen sich auch Unternehmen wie Sollers Consulting verändern. Marcin Pluta, Managing Partner von Sollers Consulting, wies darauf hin, dass das Unternehmen mit den Trends der Digitalisierung Schritt halten und sich verändern müsse wie u.a. die aktive Teilnahme am Transfer des Finanzsektors in die Cloud - Sollers Consulting verwendet Amazon Cloud Services in seinen Projekten und analysiert die Verwendung des "Software as a Service"-Modell. Darüber hinaus werden die Trends in den Bereichen Big Data und Künstliche Intelligenz, die die Finanzindustrie beeinflussen werden, aufmerksam verfolgt.

Grzegorz Podlesny, Partner bei Sollers Consulting, weist auf die Wurzeln hin, auf denen Sollers Consulting seine Fachkenntnisse und seine Position aufgebaut hat. "Unsere auf dem polnischen Versicherungsmarkt, der sich durch Offenheit für Veränderungen und kleineren Problemen hinsichtlich Altsystemen und hohe Kompetenz der polnischen Spezialisten auszeichnet, erworbene Expertise wird weltweit geschätzt."

Sollers Consulting realisiert auch erfolgreich Projekte, die auf firmeneignen Produkten basieren. Eines davon ist das Rating-Tool Jetriff, das die Effizienz von Berechnungen optimiert, so dass der Versicherer dem Kunden in sehr kurzer Zeit ein Angebot machen kann. Das zweite ist RIFE, eine Plattform, die im Mittelpunkt des digitalen Ökosystems von Finanzunternehmen steht und es ermöglicht, mit einem angemessenen personalisierten Produktangebot über den richtigen Kanal die richtigen Kunden zu erreichen. Dieses Jahr wurde bereits die zweite Implementierung dieses Produktes in Polen realisiert, bei der es sich gleichzeitig um die erste für eine Bank handelte.

Marcin Pluta betonte, dass "die Verbraucher derzeit einen individuellen Ansatz sowohl in Bezug auf Angebote als auch auf Verkaufskanäle erwarten. RIFE ist die Antwort auf diese Erwartungen."

Getreu des Formates der Veranstaltung standen dieses Jahr auf dem neunten Winetasting Weine im Mittelpunkt, diesmal vom südafrikanischen Weingut Simonsig. Die geladenen Gäste hatten die Gelegenheit, einen der Besitzer des Weingutes, Johan Malan, kennen zu lernen und anschließend ihr Wissen über Weine im Rahmen spezieller Verkostungen zu vertiefen.

Über Sollers Consulting:
Sollers Consulting ist ein international agierendes Unternehmen, das sich seit seiner Gründung durch Experten aus den Bereichen Consulting und IT im Jahr 2000 auf Beratungs- und Implementierungsservices für die Finanzbranche spezialisiert.

Weltweit kooperiert das Unternehmen mit zahlreichen Partnern wie u.a. Guidewire, Moody's Analytics, Microsoft, Oracle und TIA Technology. Sollers Consulting zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, Business Know-how und Kompetenzen in neuen Technologien zu verbinden. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche Projekte für über 70 Finanzgruppen - z.B. Talanx (Warta), Generali, Raiffeisen, Inter, Millennium, Santander und ING - auf der ganzen Welt realisiert.

Sollers Consulting setzt moderne Projektmanagementmethoden ein wie bspw. die agile Methode und beschäftigt derzeit über 500 hochqualifizierte Berater und Entwickler an den Standorten Köln, Warschau, Lublin und Posen. Weitere Informationen unter: www.sollers.de.

Kontakt:
Christoph Baltzer
PR-Manager
Sollers Consulting
+49 176 6155 08 06
christoph.baltzer@sollers.eu


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Sollers Consulting GmbH
Schlagwort(e): Versicherungen
12.10.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

733015  12.10.2018 






Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

10.12.2018 - All for One Steeb übernimmt TalentChamp
10.12.2018 - Tele Columbus: Wechsel im Management
10.12.2018 - blockescence plc - gamigo-Anleihe: Handel an der Nasdaq Stockholm gestartet
10.12.2018 - Advanced Blockchain: Kauf der nakamo.to GmbH perfekt
10.12.2018 - Senvion: Neuer großer Australien-Auftrag
10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Zalando: 90 Millionen Euro für Kauf eigener Aktien
10.12.2018 - Data Modul: Das hat man an der Börse derzeit auch nicht täglich
10.12.2018 - NOXXON Pharma: Aktie mit Kurssprung - Daten angekündigt
10.12.2018 - RIB Software: Übernahme!


Chartanalysen

10.12.2018 - RIB Software Aktie: Vernichtendes Urteil der Börse
10.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Wird das der entscheidende Durchbruch?
10.12.2018 - BASF Aktie nach der Gewinnwarnung: Starke Unterstützung in der Nähe!
10.12.2018 - Fresenius Aktie: Was jetzt für den Aktienkurs wichtig ist
10.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das wird ein spannender Börsentag!
07.12.2018 - Medigene Aktie: Die Bären in der Falle?
07.12.2018 - Wirecard Aktie: Keine guten Nachrichten - trotz Kursanstieg
07.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Hier entwickeln sich interessante Dinge!
07.12.2018 - Evotec Aktie erholt sich vom Schock-Tag - neue Phantasie
07.12.2018 - BASF Aktie: Erholung deutet sich an - die Wende?


Analystenschätzungen

10.12.2018 - ThyssenKrupp: Abwarten ist angesagt
10.12.2018 - Allianz: Positives Feedback
10.12.2018 - Lufthansa: Neues Kursziel in Branchenstudie
10.12.2018 - ProSiebenSat.1: Ein Minus von 25 Prozent
10.12.2018 - IBU-tec Aktie erhält Kaufempfehlung - knapp 40 Prozent nach oben?
10.12.2018 - BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen
10.12.2018 - Commerzbank: Kursziel der Aktie fällt deutlich
10.12.2018 - Fresenius Medial Care: Weiter im Abwärtstrend
10.12.2018 - Fresenius: Aktie besitzt starkes Potenzial
10.12.2018 - BASF: Erste Reaktion auf die Warnung


Kolumnen

10.12.2018 - SAP Aktie: Wichtige Unterstützungen in Reichweite - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: Abwärtstrend voll im Gange - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: SKS-Ziel rückt immer näher, negative Jahresendrally - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2018 - Spotanalyse USA: Arbeitsmarktbericht für den November - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - Forex - EUR/USD: Wieder in der Zwickmühle - UBS Kolumne
07.12.2018 - DAX: Massiver Einbruch belastet schwer - UBS Kolumne
07.12.2018 - Auftragseingänge: Deutliche Erholung gegenüber dem Tiefpunkt im Sommer - Commerzbank Kolumne
07.12.2018 - Deutschland: Industrieproduktion enttäuscht im Oktober - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - DAX: Wunden lecken, aber die Entzündung bleibt - Donner & Reuschel Kolumne
06.12.2018 - USA: ISM PMI Non-Manufacturing auf gefährlich hohem Niveau - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR