DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG kauft Portfolio in Berlin, Regensburg, Wolfratshausen und Münster


Nachricht vom 11.10.201811.10.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG / Schlagwort(e): Ankauf

Deutsche Industrie REIT-AG kauft Portfolio in Berlin, Regensburg, Wolfratshausen und Münster
11.10.2018 / 14:19


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Deutsche Industrie REIT-AG kauft Portfolio aus Liegenschaften in Berlin, Regensburg, Wolfratshausen und Münster

Rostock, 11.10.2018 - Die Deutsche Industrie REIT-AG (ISIN DE000A2G9LL1) hat ein Portfolio aus vier Gewerbeobjekten in Berlin, Regensburg, Wolfratshausen und Münster erworben.

Das Light-Industrial Portfolio aus Liegenschaften der Pharmazieherstellung wurde direkt angeboten und Off-Market als Asset-Deal erworben. Die Standorte Berlin, Regensburg und Wolfratshausen verfügen über eigenständige Produktionsimmobilien, während die Liegenschaft in Münster als Teil eines größeren Komplexes rein administrativ genutzt wird.

Insgesamt verfügt das Portfolio über eine Mietfläche von ca. 62.000 m² und annualisierte Gesamtmieteinnahmen von ca. EUR 2,9 Mio. Die gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit aller Mietverträge beträgt dabei 5,6 Jahre. Die Gesamtinvestition liegt bei EUR 31,2 Mio., dies führt zu einer Nettoanfangsrendite von 9,3%. Neben den bestehenden Gebäuden umfasst der Deal zusätzlich potenzielle Erweiterungsflächen. Die erworbene Grundstücksfläche beträgt mehr als 150.000 m². Der Eigentumsübergang erfolgt voraussichtlich im Januar 2019.

"Dank der starken Mieter und deren Verbundenheit zu den einzelnen Standorten gepaart mit noch sehr moderaten Bestandsmieten in diesen sehr gefragten Lagen, erwarten wir für dieses Portfolio künftig ein hohes Wertsteigerungspotenzial, das möglicherweise auch Entwicklungspotenziale einschließt." kommentierte CEO Rolf Elgeti die neue Akquisition.

Die Deutsche Industrie REIT-AG verfügt unter Berücksichtigung der letzten Transaktionen aktuell über ein Gesamtportfolio von 33 Immobilien mit einer vermietbaren Fläche von rund 697.000 m², einer annualisierten Gesamtmiete von rund EUR 22,0 Mio. und einem Portfoliowert von ca. EUR 222,8 Mio.

Detaillierte Informationen über die Deutsche Industrie REIT-AG finden Sie unter:
http://www.deutsche-industrie-reit.de/

Kontakt:
Deutsche Industrie REIT-AG
Herr René Bergmann
Finanzvorstand
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Tel. +49 331 740 076 535











11.10.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Industrie REIT-AG

August-Bebel-Str. 68

14482 Potsdam


Deutschland
Telefon:
+49 331 740076 5 - 0
Fax:
+49 331 / 740 076 520
E-Mail:
rb@deutsche-industrie-reit.de
Internet:
http://www.deutsche-industrie-reit.de
ISIN:
DE000A2G9LL1, DE000A2GS3T9
WKN:
A2G9LL, A2GS3T
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin; Freiverkehr in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




732371  11.10.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

24.05.2019 - Max21: Ein sofortiger Verkauf
24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - BayWa denkt über Anleihe nach
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - SMA Solar Aktie: Das steckt hinter dem Kurssprung
24.05.2019 - Epigenomics: Aufsichtsrat kauft Aktien, Aktienkurs steigt
24.05.2019 - The Grounds: Fortschritte bei Projekt in Magdeburg
24.05.2019 - Vonovia will Victoria Park komplett übernehmen
24.05.2019 - Stratec sieht sich im Plan - Gewinn gesteigert
24.05.2019 - Vapiano: Finanzierung steht


Chartanalysen

24.05.2019 - Osram Aktie: Spekulationen auf die Wende
24.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Steht eine Kurserholung in den Startlöchern?
24.05.2019 - Steinhoff Aktie: Kommt der Sturz ans Allzeittief?
24.05.2019 - Wirecard Aktie: Nur ein kleiner Funke reicht…
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende


Analystenschätzungen

24.05.2019 - BASF: Leichtes Aufwärtspotenzial für die Aktie
24.05.2019 - Deutsche Bank: Und was ändert sich?
24.05.2019 - Godewind Immobilien: Klares Kaufvotum
24.05.2019 - CTS Eventim: Aktie wird abgestuft
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
24.05.2019 - DFV: Starker Auftakt
24.05.2019 - HWA: Kurzfristige Belastung
24.05.2019 - Borussia Dortmund: Analysten starten mit Kaufvotum
24.05.2019 - Bayer: Klarer Aufwärtstrend
24.05.2019 - Rational: Voll im Trend


Kolumnen

24.05.2019 - Brexit: May kündigt Rücktritt an, ruft zu Kompromissen auf - Nord LB Kolumne
24.05.2019 - DAX: Angst vor einer Eskalation im Handelsstreit - Donner & Reuschel Kolumne
24.05.2019 - Im Blickpunkt: Sorgenkind bleibt die Industrie - Commerzbank Kolumne
24.05.2019 - Silber: Zentrale Unterstützung wird angegriffen - UBS Kolumne
24.05.2019 - DAX: Weitere Verkaufswelle droht - UBS Kolumne
23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne