DGAP-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG:

Nachricht vom 01.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

SINGULUS TECHNOLOGIES AG:
01.06.2016 / 23:21

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG
SINGULUS TECHNOLOGIES zieht Prognose für die Geschäftsjahre 2016 und 2017
zurück
Kahl am Main, 1. Juni 2016 - Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS
TECHNOLOGIES) zieht mit sofortiger Wirkung die derzeit ausstehende Prognose
für die Geschäftsjahre 2016 und 2017 zurück.
Hintergrund ist der in den vergangenen Tagen erhaltene Auftrag einer
Tochtergesellschaft des chinesischen Staatskonzerns China National Building
Materials (CNBM) über mehr als 110 Mio. EUR zur Lieferung von Anlagen zur
Produktion von CIGS-Solarmodulen.
Umsätze im Segment Solar werden bei SINGULUS TECHNOLOGIES generell nach
Projektfortschritt realisiert. Die Höhe der im laufenden Geschäftsjahr zu
erwartenden Umsätze ist somit stark vom zeitlichen Verlauf der Umsetzung
des oben genannten Auftrags abhängig. Nach gegenwärtiger Annahme könnten
sich größere Teile der Umsatz- und Gewinnrealisierung über den
Jahreswechsel 2016 hinaus in das Geschäftsjahr 2017 verschieben, weil der
Auftrag später vergeben wurde, als dies bei der Erstellung der Prognose
erwartet worden war.
Damit ist die ausstehende Prognose in ihrer derzeitigen Form für die
Geschäftsjahre 2016 und 2017 mit überwiegender Wahrscheinlichkeit aus
heutiger Sicht nicht mehr haltbar und wird hiermit mit sofortiger Wirkung
von der Gesellschaft zurückgezogen. Die Gesellschaft wird gegebenenfalls
eine neue Prognose für die Geschäftsjahre 2016 und 2017 abgeben, wenn diese
als hinreichend sicher erachtet werden kann.
Die Gesellschaft wird die Öffentlichkeit über den Erhalt der Anzahlung für
dieses Großprojekt informieren. Die Verträge stehen noch unter Vorbehalt
der Zustimmung der zuständigen Gremien von SINGULUS TECHNOLOGIES.
Die Umsetzung der laufenden Restrukturierungsmaßnahmen erfolgt weiter
planmäßig. Die Gesellschaft wird die von der außerordentlichen
Hauptversammlung beschlossene Kapitalherabsetzung durch Zusammenlegung der
Aktien der SINGULUS TECHNOLOGIES Aktiengesellschaft (ISIN DE 0007238909/
WKN 723 890) im Verhältnis von 160 : 1 durchführen. Mit Wirkung zum 6. Juni
2016 soll die Umstellung der Notierung der Aktien erfolgen. Im Rahmen
einer Sachkapitalerhöhung folgt dann erwartungsgemäß in der Folgewoche die
Umsetzung des von der Anleihegläubigerversammlung beschlossenen Umtausches
der SINGULUS-Anleihe in Erwerbsrechte für neue Aktien und die neue Anleihe.
Dies führt dazu, dass die derzeitigen Aktionäre nach der Kapitalerhöhung
noch rd. 5% des dann erhöhten Grundkapitals halten.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103, D-63796 Kahl/Main, ISIN:
DE0007238909, WKN: 723890
Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924










01.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
SINGULUS TECHNOLOGIES AG



Hanauer Landstrasse 103



63796 Kahl am Main



Deutschland


Telefon:
+49 (0)1709202924


Fax:
+49 (0)6188 440-110


E-Mail:
bernhard.krause@singulus.de


Internet:
www.singulus.de


ISIN:
DE0007238909, DE000A1MASJ4


WKN:
723890, A1MASJ


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

468555  01.06.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - Mutares stellt auf Namensaktien um - neue Aufsichtsräte
20.07.2018 - Senivita Sozial: Verkauf einer Anlage
20.07.2018 - Pyrolyx: Neuer Aufsichtsrat - Entlastung von Aktionären abgelehnt
20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Software AG: Erwartungen legen zu
20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR