4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Consus Real Estate AG

DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: Baurecht für Entwicklungsprojekt im Frankfurter Westend

24.09.2018 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

CONSUS Real Estate AG: Baurecht für Entwicklungsprojekt im Frankfurter Westend
24.09.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Baurecht für Entwicklungsprojekt der CONSUS im Frankfurter Westend
Berlin, 24. September 2018 - Die CONSUS Real Estate AG ("CONSUS", ISIN DE000A2DA414) hat für den zweiten Bauabschnitt des Westend Ensemble vis-à-vis des Frankfurter Messeturms den Bauvorbescheid genehmigt bekommen. Der bestehende Bürokomplex soll bis voraussichtlich Anfang 2022 in ein gemischtes Quartier mit 243 Wohnungen, Büros und Gewerbe auf einer Gesamtnutzfläche von 21.200 m² umgebaut werden. Das Verkaufsvolumen des Gebäudeteils B beträgt EUR 216 Mio.

Jürgen Kutz, Mitglied des erweiterten Vorstands von CONSUS und Vorstand der CG Gruppe AG erklärt: "Mit diesem Projekt wird, entsprechend unserer Philosophie, eine ganzheitliche Quartiersentwicklung für Wohnen und Arbeiten möglich. Neben flächenoptimierten Wohneinheiten sorgen eine Kindertagesstätte, eine Post und Geschäfte zur Nahversorgung für viel Komfort und Lebensqualität der künftigen Bewohner."

Eine moderne Fassadengestaltung und gestaffelte Geschosse mit einem halboffenen, belichteten Innenhof schaffen auch äußerlich ein zeitgemäßes Wohnerlebnis. Die Ausführungsplanungen für den neuen Gebäudeteil B sind bereits angelaufen. Zu diesem Zweck wurde ein versiertes Team aus Frankfurter Fachplanern und Architekten zusammengestellt. Technisch werden der historische Gebäudeteil Grand Ouest und der Gebäudeteil B getrennt, der noch zu erkennende Zwischenbau wird entfernt.

Der Baubeginn für den Gebäudeteil B ist für Ende dieses Jahres geplant, der Verkaufsstart der Einheiten wird 2019 erfolgen.

Der Umbau des historischen Gebäudeteils der ehemaligen Frankfurter Oberpostdirektion zum Grand Ouest wurde bereits genehmigt und über die Hälfte der insgesamt 164 Eigentumswohnungen sind verkauft.

Mit diesem Projekt unterstreicht die CG Gruppe ein weiteres Mal ihre Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit mit den Kommunen und Fachbehörden im Planungs- und Bauausführungsprozess. Dies sichert der CONSUS Gruppe eine hocheffiziente Projektumsetzung und langfristige Wertschöpfung.
 

Kontakt
CONSUS Real Estate AG
Jan-Philipp Ansorg
Corporate Finance & Investor Relations
j.-p.ansorg@consus.ag

Über CONSUS Real Estate AG
Die CONSUS Real Estate AG ("CONSUS") mit Hauptsitz in Berlin, ist mit ihrer Tochter, der CG Gruppe AG, ein führender deutscher Wohnimmobilienentwickler in Deutschlands Top 9 Städten. Mit einem Projektentwicklungsvolumen von EUR 5,3 Mrd. konzentriert sich die CONSUS auf den standardisierten Geschosswohnungsbau. Durch Forward Sales an institutionelle Investoren, die Digitalisierung von Bauprozessen und die industrielle Serienfertigung agiert die Gruppe entlang der gesamten Entwicklungswertschöpfungskette. Die CONSUS Aktien sind im Scale Segment der Deutschen Börse und dem m:access Segment des Freiverkehrs der Börse München notiert und werden u.a. über XETRA in Frankfurt gehandelt.












24.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CONSUS Real Estate AG

Kurfürstendamm 188-189

10707 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 965 357 90 300
E-Mail:
info@consus.ag
Internet:
www.consus.ag
ISIN:
DE000A2DA414
WKN:
A2DA41
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




726377  24.09.2018 



Weitere DGAP-News von Consus Real Estate AG

19.09.2019 - DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: Gläubiger der EUR 200.000.000 4,00 % Schuldverschreibungen fällig 2022 (ISIN DE000A2G9H97) aufgefordert, über eine Änderung der Anleihebedingungen abzustimmen
12.09.2019 - DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: Consus Real Estate AG hatte ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2019 - starkes Wachstum und deutlicher Schuldenabbau
12.09.2019 - DGAP-Adhoc: CONSUS Real Estate AG: Neufassung des Wandlungsmechanismus in den Bedingungen der EUR 200.000.000 4,00 % Schuldverschreibungen fällig 2022 zur Anpassung an marktübliche Wandlungsprozesse
06.09.2019 - DGAP-News: Umfirmierung der SSN Group AG in Consus Swiss Finance AG
15.07.2019 - DGAP-News: CONSUS schließt die Leipzig 416-Transaktion erfolgreich ab und macht einen wichtigen Schritt zur Senkung der Schuldenquote

4investors-News zu Consus Real Estate AG

12.09.2019 - Consus Real Estate: „Das erste Halbjahr 2019 war eine weitere wichtige Etappe”
19.06.2019 - Consus Real Estate: „Erwartungsgemäß in das Jahr 2019 gestartet”
27.05.2019 - Consus: Wichtige Fortschritte bei Stuttgart-Projekt
23.04.2019 - Consus Real Estate erweitert den Vorstand
17.04.2019 - Consus Real Estate: Unterm Strich bleibt wenig