DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: Baurecht für Entwicklungsprojekt im Frankfurter Westend


Nachricht vom 24.09.201824.09.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung

CONSUS Real Estate AG: Baurecht für Entwicklungsprojekt im Frankfurter Westend
24.09.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Baurecht für Entwicklungsprojekt der CONSUS im Frankfurter Westend
Berlin, 24. September 2018 - Die CONSUS Real Estate AG ("CONSUS", ISIN DE000A2DA414) hat für den zweiten Bauabschnitt des Westend Ensemble vis-à-vis des Frankfurter Messeturms den Bauvorbescheid genehmigt bekommen. Der bestehende Bürokomplex soll bis voraussichtlich Anfang 2022 in ein gemischtes Quartier mit 243 Wohnungen, Büros und Gewerbe auf einer Gesamtnutzfläche von 21.200 m² umgebaut werden. Das Verkaufsvolumen des Gebäudeteils B beträgt EUR 216 Mio.

Jürgen Kutz, Mitglied des erweiterten Vorstands von CONSUS und Vorstand der CG Gruppe AG erklärt: "Mit diesem Projekt wird, entsprechend unserer Philosophie, eine ganzheitliche Quartiersentwicklung für Wohnen und Arbeiten möglich. Neben flächenoptimierten Wohneinheiten sorgen eine Kindertagesstätte, eine Post und Geschäfte zur Nahversorgung für viel Komfort und Lebensqualität der künftigen Bewohner."

Eine moderne Fassadengestaltung und gestaffelte Geschosse mit einem halboffenen, belichteten Innenhof schaffen auch äußerlich ein zeitgemäßes Wohnerlebnis. Die Ausführungsplanungen für den neuen Gebäudeteil B sind bereits angelaufen. Zu diesem Zweck wurde ein versiertes Team aus Frankfurter Fachplanern und Architekten zusammengestellt. Technisch werden der historische Gebäudeteil Grand Ouest und der Gebäudeteil B getrennt, der noch zu erkennende Zwischenbau wird entfernt.

Der Baubeginn für den Gebäudeteil B ist für Ende dieses Jahres geplant, der Verkaufsstart der Einheiten wird 2019 erfolgen.

Der Umbau des historischen Gebäudeteils der ehemaligen Frankfurter Oberpostdirektion zum Grand Ouest wurde bereits genehmigt und über die Hälfte der insgesamt 164 Eigentumswohnungen sind verkauft.

Mit diesem Projekt unterstreicht die CG Gruppe ein weiteres Mal ihre Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit mit den Kommunen und Fachbehörden im Planungs- und Bauausführungsprozess. Dies sichert der CONSUS Gruppe eine hocheffiziente Projektumsetzung und langfristige Wertschöpfung.
 

Kontakt
CONSUS Real Estate AG
Jan-Philipp Ansorg
Corporate Finance & Investor Relations
j.-p.ansorg@consus.ag

Über CONSUS Real Estate AG
Die CONSUS Real Estate AG ("CONSUS") mit Hauptsitz in Berlin, ist mit ihrer Tochter, der CG Gruppe AG, ein führender deutscher Wohnimmobilienentwickler in Deutschlands Top 9 Städten. Mit einem Projektentwicklungsvolumen von EUR 5,3 Mrd. konzentriert sich die CONSUS auf den standardisierten Geschosswohnungsbau. Durch Forward Sales an institutionelle Investoren, die Digitalisierung von Bauprozessen und die industrielle Serienfertigung agiert die Gruppe entlang der gesamten Entwicklungswertschöpfungskette. Die CONSUS Aktien sind im Scale Segment der Deutschen Börse und dem m:access Segment des Freiverkehrs der Börse München notiert und werden u.a. über XETRA in Frankfurt gehandelt.












24.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CONSUS Real Estate AG

Kurfürstendamm 188-189

10707 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 965 357 90 300
E-Mail:
info@consus.ag
Internet:
www.consus.ag
ISIN:
DE000A2DA414
WKN:
A2DA41
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




726377  24.09.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.04.2019 - Wirecard Aktie: Der Bann ist vorbei - BaFin
18.04.2019 - Tom Tailor: Vorstand gibt keine Empfehlung ab
18.04.2019 - 4SC: Geld reicht bis 2020
18.04.2019 - PEH Wertpapier: Hohe Dividendenrendite
18.04.2019 - SinnerSchrader bestätigt die Prognose
18.04.2019 - Kulmbacher Brauerei: Veränderung im Aufsichtsrat
18.04.2019 - wallstreet:online: BaFin trifft Entscheidung
18.04.2019 - DF Deutsche Forfait: Hoffnung für 2019
18.04.2019 - Medios: Neue Zahlen und ein fehlerhafter Abschluss
18.04.2019 - Elanix: Neue Aufsichtsräte


Chartanalysen

18.04.2019 - TUI Aktie: Die Bullen wittern Morgenluft - Trendwende voraus?
18.04.2019 - Mutares Aktie: Wie hoch steigt der Aktienkurs des „Dividenden-Monsters” noch?
16.04.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt endlich der Durchbruch nach oben?
16.04.2019 - Aareal Bank Aktie: Trendwendeszenario vor der Vollendung!
15.04.2019 - Commerzbank Aktie: Gelingt der große Durchbruch nach oben?
15.04.2019 - BASF Aktie: Der Befreiungsschlag
15.04.2019 - Aixtron Aktie: Kursrallye, Teil 2?
12.04.2019 - BASF Aktie: Ein starkes Kaufsignal winkt!
12.04.2019 - Medigene Aktie: Hat der Aktienkurs die Kurve bekommen?
12.04.2019 - TUI Aktie: Das könnte was werden!


Analystenschätzungen

18.04.2019 - Nordex: Aktie wird abgestuft
18.04.2019 - Bayer: Positive Stimme
17.04.2019 - Rheinmetall: Schätzungen werden angepasst
17.04.2019 - Deutsche Telekom: Es wackelt in den USA
17.04.2019 - Wirecard: Ende der Stille – Diese Nachricht macht Investoren glücklich
17.04.2019 - Tele Columbus: Noch viel mehr Potenzial
17.04.2019 - Lufthansa: Es hat Tradition
16.04.2019 - Compugroup: Kaufen nach der Personalie
16.04.2019 - Adyen: Hohes Abwärtsrisiko beim Wirecard-Mitbewerber
16.04.2019 - Siltronic: Hohe Unsicherheiten


Kolumnen

19.04.2019 - Aktien steigen inmitten einer Abkühlung der Weltwirtschaft - Weberbank-Kolumne
18.04.2019 - DAX: Gewinnmitnahmen vor dem Osterwochenende - Donner & Reuschel Kolumne
18.04.2019 - Lufthansa & Co.: Konsolidierung der europäischen Fluglinien - Commerzbank Kolumne
18.04.2019 -
18.04.2019 - DAX: Neuer Rallyschub erreicht Widerstand - UBS Kolumne
17.04.2019 - DAX: Jetzt wird es spannend - UBS Kolumne
17.04.2019 - EuroStoxx 50: Wann geht den Käufern die Luft aus? - UBS Kolumne
17.04.2019 - US-Industrieproduktion tritt auf der Stelle - Commerzbank Kolumne
17.04.2019 - China: BIP-Zuwachs bleibt im 1. Quartal verhältnismässig schwach - VP Bank Kolumne
17.04.2019 - Chinas Wirtschaftswachstum gibt Hoffnung - Donner & Reuschel Kolumne