DGAP-News: AURELIUS erwirbt Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Nordeuropa

Nachricht vom 01.06.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: AURELIUS SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Firmenübernahme

AURELIUS erwirbt Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Nordeuropa
01.06.2016 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
AURELIUS erwirbt Geschäftsaktivitäten der Abelan-Gruppe in Nordeuropa
- Anbieter von Verpackungslösungen für den europäischen Lebensmittelsektor mit gut diversifiziertem Produktportfolio
- Betriebsstätten in Deutschland und den Niederlanden
- Closing Ende Juni 2016 erwartet
München - 1. Juni 2016 - Der AURELIUS Konzern (ISIN DE000A0JK2A8), übernimmt von der Abelan Gruppe die Geschäftsaktivitäten in Deutschland und den Niederlanden. Die übernommenen Aktivitäten erwirtschafteten im Jahr 2015 mit rund 170 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 50 Mio. Euro. Das Closing der Transaktion soll Ende Juni erfolgen, über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.
Bei den erworbenen Aktivitäten handelt es sich um eine Papierfabrik in Viersen (Deutschland) sowie eine Produktionsstätte für Vollpappe im niederländischen Zutphen. An seinem deutschen Standort produziert das Unternehmen vor allem Solidboard für die Lebensmittelindustrie und Coreboard zur Herstellung von Papprollen und -kernen für die Hygiene- und Papiertücherindustrie sowie Produkte für andere Industriesektoren. Im Bereich Solidboard ist Abelan einer der führenden Lieferanten des europäischen Lebensmittelsektors. Sämtliche Produkte des Unternehmens werden aus Altpapier hergestellt.
Die Übernahme eröffnet großes Synergiepotenzial im Bereich der Produktion, dem Einkauf und auch dem Vertrieb mit der im April 2015 von AURELIUS übernommenen Solidus Solutions. Solidus Solutions ist einer der führenden Hersteller von Vollpappe und bedruckten Kartonagen in Europa mit Produktionsstandorten in den Niederlanden, Belgien und Großbritannien.
"Abelan ist eine attraktive Ergänzung für unser Portfolio an mittelständischen Industrieunternehmen. Wir sehen hier deutliches operatives Verbesserungspotenzial", so Dr. Dirk Markus, Vorstandvorsitzender von AURELIUS. "Wir gehen davon aus, dass 2016 ein sehr gutes Jahr für AURELIUS wird und arbeiten intensiv an weiteren Unternehmenskäufen und -verkäufen."
ÜBER AURELIUS
AURELIUS ist seit vielen Jahren international erfolgreich im Markt für Unternehmensübernahmen und eine der führenden europäischen Beteiligungsgruppen. Ausgehend von Büros in München, London, Stockholm und Madrid erwirbt AURELIUS europaweit Unternehmen und Konzernabspaltungen mit Entwicklungspotenzial. Die Tochterunternehmen werden unter dem Dach von AURELIUS strategisch langfristig ausgerichtet und weiterentwickelt und profitieren dabei von der Managementerfahrung und Finanzkraft des Mutterkonzerns.
Aktuell zählen weltweit 22 Konzernunternehmen mit Standorten in Europa, Asien, und den USA zum AURELIUS Konzern. Dazu gehören zahlreiche bekannte Traditionsmarken, Dienstleistungsunternehmen sowie Industrieunternehmen. Die Akquisition von Unternehmen erfolgt nach strengen Investitionskriterien, unterliegt aber keinem Branchenfokus. Die Aktie der AURELIUS SE & Co. KGaA ist im m:access der Börse München gelistet und wird unter der ISIN DE000A0JK2A8 an allen deutschen Börsenplätzen gehandelt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aureliusinvest.de
KONTAKT
Anke Banaschewski
Investor Relations & Corporate Communications
Telefon +49 (89) 544799 - 0
Fax +49 (89) 544799 - 55investor@aureliusinvest.de










01.06.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

468115  01.06.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2018 - Accentro kauft neue Firmenzentrale
25.06.2018 - Asknet holt sich Auftrag aus Sachsen
25.06.2018 - GxP German Properties: Neues aus Erfurt
25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - Nordex: Kann die Aktie von dieser Nachricht profitieren?
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
24.06.2018 - Wolford: Wichtige Personalentscheidungen
24.06.2018 - Krypto will Mehrheit an Bank


Chartanalysen

25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?
22.06.2018 - Daimler Aktie: Startet jetzt die Erholungsbewegung?
22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle


Analystenschätzungen

25.06.2018 - Daimler: Nach dem Auslieferungsstopp
25.06.2018 - Wirecard: Zu hohe Bewertung
25.06.2018 - Südzucker: Doppelte Abstufung der Aktie
25.06.2018 - Nokia: Keine große Investitionsfreude
22.06.2018 - Paion: Vielfältige Nachrichten stehen an
22.06.2018 - Medigene: Kooperation lässt Kursziel steigen
22.06.2018 - Deutsche Telekom: Konservative Prognose
22.06.2018 - Daimler: Positive Aussagen – Hochstufung der Aktie
22.06.2018 - Lufthansa: Kerosin und Währungen
22.06.2018 - Daimler: Neues Kursziel nach der Gewinnwarnung


Kolumnen

25.06.2018 - DAX: Abprall an W-Formation - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - Alphabet Aktie: Allzeithoch im Blick - UBS Kolumne
25.06.2018 - DAX: Der Ritt auf der Rasierklinge - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR