4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews |

DGAP-News: windeln.de SE: windeln.de SE und COO Jürgen Vedie heben Vorstandsvertrag einvernehmlich vorzeitig auf

10.09.2018 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: windeln.de SE / Schlagwort(e): Personalie

windeln.de SE: windeln.de SE und COO Jürgen Vedie heben Vorstandsvertrag einvernehmlich vorzeitig auf
10.09.2018 / 12:19


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
windeln.de SE und COO Jürgen Vedie heben Vorstandsvertrag einvernehmlich vorzeitig auf

- Jürgen Vedie scheidet zum 30.09.2018 als Vorstandsmitglied bei windeln.de SE aus

- CEO Peuckert und CFO Weinberger übernehmen Verantwortungsbereiche ab 01.10.2018

- Effizienz- und Profitabilitätssteigerung on-track, Break-Even weiterhin Anfang 2019 erwartet


München, 10. September 2018: windeln.de SE ("windeln.de" oder "Konzern"), einer der führenden Onlinehändler für Baby­ und Kleinkinderprodukte in Europa und für Kunden in China, gibt bekannt, dass sich Jürgen Vedie, Mitglied des Vorstands und Chief Operating Officer (COO) von windeln.de und der Aufsichtsrat der Gesellschaft im besten gegenseitigen Einvernehmen darauf geeinigt haben, den bis zum 30.06.2019 laufenden Vertrag von Herrn Vedie nicht zu verlängern und vorzeitig zu beenden. Herr Vedie - zuständig für die Bereiche Supply Chain Management, Logistik, operativer Einkauf sowie Customer Service - wird das Unternehmen bereits zum 30.09.2018 verlassen. In den letzten zwei Jahren hat Jürgen Vedie mit seiner Tätigkeit als COO zu wesentlichen Effizienzsteigerungen im Bereich Logistik, Operations und Customer Service erfolgreich beigetragen. Unter seiner Leitung wurden sowohl erhebliche Kostenoptimierungsmaßnahmen umgesetzt als auch signifikante Verbesserungen des Nettoumlaufvermögens erzielt.
Die Verantwortungsbereiche von Herrn Vedie werden ab dem 01.10.2018 auf die bestehenden Vorstandsmitglieder Matthias Peuckert (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Nikolaus Weinberger (Finanzvorstand) aufgeteilt.
Willi Schwerdtle, Aufsichtsratsvorsitzender von windeln.de: "Jürgen Vedie hat sich entschieden, windeln.de nach Auslaufen seines Vertrags zu verlassen. Diesem Wunsch hat der Aufsichtsrat entsprochen und den Vertrag bereits vorzeitig aufgehoben. Im Namen des Vorstands und des Aufsichtsrats danke ich ihm sehr für seinen Einsatz und die geleistete Arbeit bei windeln.de und wünsche ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute. Herr Vedie hat das Unternehmen neben seiner fachlichen Kompetenz auch menschlich in vielen Aspekten stark bereichert. Der Aufsichtsrat und die beiden verbleibenden Vorstandsmitglieder haben den gemeinsamen Entschluss gefasst, zukünftig auf ein drittes Vorstandsressort zu verzichten und den Konzern in der aktuellen Struktur von den beiden bestehenden Vorstandsmitgliedern führen zu lassen. windeln.de sieht sich damit bestens aufgestellt die Maßnahmen zur Effizienz- und Profitabilitätssteigerung weiter voranzutreiben, um den Break-even Anfang 2019 zu erreichen."
 

Corporate Communications
Sophia Kursawe
Telefon: +49 (89) 41 61 71 52 75
E-Mail: presse@windeln.de

Über windeln.de

windeln.de SE ist einer der führenden Onlinehändler für Baby- und Kleinkinderprodukte in Europa. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen ein erfolgreiches E-Commerce Geschäft mit Baby- und Kleinkinderprodukten für Kunden in China. Das breite Produktsortiment reicht von Windeln und Babynahrung über Kindermöbel, Spielzeug und Kleidung bis hin zu Kinderwagen und Autokindersitzen. windeln.de wurde im Oktober 2010 gegründet. Seit dem 6. Mai 2015 ist windeln.de im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://corporate.windeln.de.

 












10.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
windeln.de SE

Hofmannstr.51

81379 München


Deutschland
Telefon:
089 / 416 17 15-0
Fax:
089 / 416 17 15-11
E-Mail:
investor.relations@windeln.de
Internet:
www.windeln.de
ISIN:
DE000WNDL110, DE000WNDL1J7
WKN:
WNDL11, WNDL1J
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




722005  10.09.2018 



Weitere DGAP-News von

16.09.2019 - DGAP-News: Dr. Greger & Collegen: ClinicAll stellt Insolvenzantrag - Jetzt Interessensgemeinschaft anschließen!
16.09.2019 - DGAP-News: African Energy Chamber: Energy Exec: Das neue Buch 'Milliarden im Spiel' bietet Lösungen für die afrikanische Energieautarkie.
16.09.2019 - Insolvenzplan im Verfahren um Leichtbauteil-Entwickler KDX einstimmig angenommen
16.09.2019 - DGAP-News: Verband der Wellpappen-Industrie e.V.: Wellpappenindustrie: leichter Absatzrückgang, steigende Kosten
16.09.2019 - DGAP-News: Silverfleet Capital beteiligt sich an führendem europäischem Hersteller von Schläuchen und Subsystemen BOA CoreDux

4investors-News zu

16.05.2019 - TUI Aktie: An dieser Aktienkurs-Marke scheint etwas zu passieren
15.05.2019 - ZEW-Lageindikator folgt der Produktion - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
07.02.2019 - Grenke steigert Gewinn - Dividende wird erhöht
07.02.2019 - Osram rauscht in die roten Zahlen - „zahlreiche Unwägbarkeiten”