Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös von rund 2,2 Mio. EUR

Nachricht vom 06.09.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös von rund 2,2 Mio. EUR
06.09.2018 / 19:09 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Baumot Group AG: Erfolgreiche Platzierung der Barkapitalerhöhung - Bruttoemissionserlös von rund 2,2 Mio. EUR

Königswinter, 6. September 2018. Die Baumot Group AG (WKN A2G8Y8) hat die am 4. September 2018 beschlossene Kapitalerhöhung heute erfolgreich abgeschlossen. Der Platzierungspreis wurde auf 1,50 EUR je neuer Aktie festgelegt. Insgesamt wurden 1.440.000 neue Aktien (Stammaktien) bei ausgewählten qualifizierten Anlegern aus Europa, UK und den USA im Rahmen einer Privatplatzierung platziert. Das Grundkapital der Baumot Group AG wurde somit von 16.722.637 EUR um 1.440.000 EUR auf 18.162.637 EUR gegen Bareinlagen unter Ausschluss des Bezugsrechts erhöht. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2018 gewinnanteilsberechtigt und werden prospektfrei zum Börsenhandel zugelassen und in die bestehende Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Die Lang & Schwarz Broker GmbH hat die Transaktion begleitet.

Aus der Kapitalerhöhung fließt der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von 2,2 Mio. EUR zu. Der Erlös wird verwendet, um den beschleunigten Serienanlauf für die Hardware-Nachrüstung für Diesel-PKW zu finanzieren. Ebenso wird ein weiter beschleunigter Roll-Out bei den Nachrüstprojekten für Nutzfahrzeuge (insbesondere Stadtbusse und Kommunalfahrzeuge) ermöglicht.

>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG <<

Über die Baumot Group AG:

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de

Nadine Lange
Baumot Group AG
Eduard-Rhein-Straße 21-23
D-53639 Königswinter
T +49(0)2244 91 80 57
F +49(0)2244 91 83 819
E nadine.lange@twintec.de







06.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Baumot Group AG

Eduard-Rhein-Straße 21 - 23

53639 Königswinter


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2244 . 91 80 57
Fax:
+49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail:
IR@baumot.de
Internet:
ir.baumot.de
ISIN:
DE000A2G8Y89
WKN:
A2G8Y8
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



721465  06.09.2018 CET/CEST










Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

13.12.2018 - RWE will Vorzugsaktien wandeln
13.12.2018 - Staramba dementiert erneut Schwierigkeiten bei der Liquidität
13.12.2018 - Biofrontera: Gutachten widerlegt Balaton-Vorwürfe
13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!
13.12.2018 - Softing Aktie: Kaufsignal und neue Kooperation
13.12.2018 - Deutsche Industrie REIT: Aktien werden zu 11 Euro ausgegeben
13.12.2018 - Mensch und Maschine übernimmt SOFiSTiK
13.12.2018 - Manz: Neues aus der Autobranche
13.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Der entscheidende Schlag fehlt noch
13.12.2018 - Geely Aktie: Hier tut sich was - Kaufsignale


Chartanalysen

13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!
13.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Der entscheidende Schlag fehlt noch
13.12.2018 - Geely Aktie: Hier tut sich was - Kaufsignale
13.12.2018 - Mutares Aktie: Das eine entscheidende Signal fehlt … noch?
13.12.2018 - BASF Aktie: Interessanter Chart und attraktive Dividendenrendite
13.12.2018 - Steinhoff Aktie: Erholungsrallye könnte weiter gehen, wenn…
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Start der Erholungsrallye?
12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?


Analystenschätzungen

13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet
13.12.2018 - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen
13.12.2018 - Fresenius Aktie weiter in Turbulenzen - zu tief gefallen?
13.12.2018 - General Electric Aktie: Ist der Boden gefunden?
12.12.2018 - Euromicron Aktie: Hoffnungen für 2019
12.12.2018 - SNP Aktie: Kursziel wird wegen Kapitalerhöhung deutlich gesenkt
12.12.2018 - Fresenius Aktie: Drei interessante Neuigkeiten
12.12.2018 - Infineon Aktie: Langfristig gute Perspektiven


Kolumnen

13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne
13.12.2018 - DAX: Erholung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne
13.12.2018 - Theresa May übersteht das Misstrauensvotum der Tory-Fraktion - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - USA: Inflationsrückgang auf 2,2% gibt Vorgeschmack auf nahe Zukunft! - Nord LB Kolumne
12.12.2018 - Grossbritannien: Theresa May muss sich einem Misstrauensvotum stellen - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - EuroStoxx 50: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
12.12.2018 - DAX: Gegenbewegung läuft an - UBS Kolumne
12.12.2018 - EZB-Sitzung: Ende der Anleihen-Käufe steht bevor - Allianz Global Investors Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR