DGAP-News: Mutares AG stellt auf Namensaktien um

Nachricht vom 06.09.201806.09.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Mutares AG / Schlagwort(e): Sonstiges

Mutares AG stellt auf Namensaktien um
06.09.2018 / 07:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Mutares AG stellt auf Namensaktien um

Neue ISIN DE000A2NB650 und WKN A2NB65 gültig ab heute
Umstellung in den Depots der Aktionäre zum Abend des 7. September 2018
Höhere Transparenz und direktere Kommunikation mit Aktionären beabsichtigt
München, 6. September 2018 - Die Mutares AG, eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München, die sich auf den Erwerb und die Entwicklung von mittelständischen Unternehmen mit operativem Verbesserungspotenzial konzentriert, stellt zum heutigen Stichtag ihren gesamten Aktienbestand von Inhaberaktien auf Namensaktien um. Ab heute gelten die neue ISIN DE000A2NB650 (bisher: DE000A0SMSH2) und die neue WKN A2NB65 (bisher: A0SMSH). Das Tickersymbol lautet unverändert MUX. Die ordentliche Hauptversammlung der Mutares AG hatte die Umstellung am 20. Juli 2018 beschlossen.
15.496.292 Aktien werden im Verhältnis 1:1 von Inhaberaktien auf Namensaktien umgestellt und von der Clearstream Banking AG im neuen Aktienregister geführt. In den kommenden Tagen werden die Aktionäre der Mutares AG von ihren Depotbanken über die bevorstehende Umstellung der Inhaberaktien und die Ersteintragung in das Aktienregister informiert. Die depotmäßige Umstellung erfolgt auf Basis des jeweiligen Bestandes der Depotkunden per 7. September 2018, abends.
"Wir möchten mit der Umstellung auf Namensaktien die Vorteile einer direkteren Kommunikation mit unseren Aktionären nutzen und mit einer transparenteren Aktionärsstruktur künftig noch stärker an den Bedürfnissen und Anforderungen unserer Investoren ausrichten", erläutert Robin Laik, CEO der Mutares AG.
Weitere Informationen zur Umstellung auf Namensaktien finden Sie unter www.mutares.de im Bereich Investor Relations.Unternehmensprofil der Mutares AG
Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. Mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.Kontakt:
Mutares AG
Corinna Lumpp
Manager Investor Relations & Strategy
Tel.: +49 (0)89 929 2776-0
Email: ir@mutares.dewww.mutares.de

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 8982 7227
Email: sh@crossalliance.comwww.crossalliance.com












06.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mutares AG

Arnulfstr.19

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-9292 776-0
Fax:
+49 (0)89-9292 776-22
E-Mail:
ir@mutares.de
Internet:
www.mutares.de
ISIN:
DE000A2NB650
WKN:
A2NB65
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




721031  06.09.2018 











Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR