4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Norma Group

DGAP-News: Dr. Friedrich Klein wird neuer COO der NORMA Group SE



03.09.2018 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-News: NORMA Group SE / Schlagwort(e): Personalie

Dr. Friedrich Klein wird neuer COO der NORMA Group SE
03.09.2018 / 08:29


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Dr. Friedrich Klein wird neuer COO der NORMA Group SEMaintal, Deutschland, 3. September 2018 - Der Aufsichtsrat der NORMA Group SE hat Dr. Friedrich Klein zum neuen Chief Operating Officer (COO) bestellt. Gemeinsam mit Bernd Kleinhens, Vorstandvorsitzender (CEO), und Dr. Michael Schneider, Finanzvorstand (CFO), wird Dr. Klein die Geschäfte der NORMA Group SE führen. Seine neue Position tritt er am 1. Oktober 2018 an.

Dr. Friedrich Klein verfügt über langjährige Erfahrung und Know-how im Automobilsektor. Zur NORMA Group wechselte er von Schaeffler Technologies AG & Co KG, einem global tätigen Automobil- und Industriezulieferer. Hier verantwortete Dr. Klein zuletzt als Leiter des Unternehmensbereichs Bearing and Components Technologies die weltweite Entwicklung und Produktion von Wälzlagern. Des Weiteren zeichnete er für die Restrukturierung des globalen Produktionsnetzwerkes und den Ausbau von Produktionsleistungen verantwortlich.

"Wir freuen uns, dass Dr. Friedrich Klein die Position des COO der NORMA Group SE besetzt. Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass Dr. Klein gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen die erfolgreiche Wachstumsstrategie der Gesellschaft fortführen wird. Dr. Klein verfügt über fundierte Branchenkenntnisse in für die NORMA Group relevanten Bereichen und besitzt zudem umfangreiche Industrieerfahrung", sagt Lars Magnus Berg, Vorsitzender des Aufsichtsrats der NORMA Group SE.

Nach einem Maschinenbau-Studium startete Dr. Friedrich Klein seine berufliche Laufbahn 1989 im Werkzeugmaschinenlabor (WLZ) der Rheinisch-Westfälisch Technischen Hochschule (RWTH), Aachen. Sechs Jahre später promovierte er an der RWTH zum Doktor der Ingenieurwissenschaften (Dr.-Ing). Bei Muhr und Bender KG, einem Hersteller von Automobilkomponenten, stieg Dr. Klein 1996 ein und war dort unter anderem als Werkleiter und Leiter Geschäftsbereiche im In- und Ausland tätig. Zu Schaeffler wechselte er 2008 und war rund 10 Jahre in mehreren Managementpositionen in dem Unternehmen tätig.

Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.normagroup.com. Für Pressefotos besuchen Sie unsere Plattform www.normagroup.com/Pressebilder.

Pressekontakt
NORMA Group SE
Susanne Kindor Marrier d'Unienville?
Group Communications
E-Mail: susanne.kindor@normagroup.com
Tel.: +49 (0)6181 - 6102 7607

Über NORMA Group
Die NORMA Group ist ein internationaler Markt- und Technologieführer für hochentwickelte und standardisierte Verbindungstechnologie (Verbindungs-, Befestigungs- und Fluid-Handling-Technologie). Das Unternehmen fertigt ein breites Sortiment innovativer Verbindungslösungen sowie Technologien für das Wassermanagement. Mit rund 8.300 Mitarbeitern beliefert die NORMA Group Kunden in 100 Ländern mit mehr als 40.000 Produktlösungen. Dabei unterstützt die NORMA Group ihre Kunden und Geschäftspartner, auf globale Herausforderungen wie den Klimawandel und die zunehmende Ressourcenverknappung zu reagieren. Zum Einsatz kommen die Verbindungsprodukte in Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen, im Wassermanagement sowie in Produktionsanlagen der Pharmaindustrie und Biotechnologie. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die NORMA Group einen Umsatz von rund 1,02 Milliarden Euro. Das Unternehmen verfügt über ein weltweites Netzwerk mit 28 Produktionsstätten und zahlreichen Vertriebsstandorten in Europa, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Hauptsitz ist Maintal bei Frankfurt am Main. Die NORMA Group SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im regulierten Markt (Prime Standard) gelistet und Mitglied im MDAX.












03.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
NORMA Group SE

Edisonstr. 4

63477 Maintal


Deutschland
Telefon:
+49 6181 6102 741
Fax:
+49 6181 6102 7641
E-Mail:
ir@normagroup.com
Internet:
www.normagroup.com
ISIN:
DE000A1H8BV3
WKN:
A1H8BV
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




719885  03.09.2018 





Weitere DGAP-News von Norma Group

19.07.2019 - DGAP-Adhoc: NORMA Group SE: Vorstandsvorsitzender Bernd Kleinhens scheidet zum Ablauf des 31. Juli 2019 aus dem Vorstand der NORMA Group SE aus
19.07.2019 - DGAP-Adhoc: NORMA Group SE: Anpassung der Jahresprognose 2019
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: NORMA Group SE: NORMA Group SE konkretisiert Prognose für bereinigte EBITA-Marge
03.04.2019 - DGAP-News: NORMA Group entwickelt Thermomanagementsysteme für Elektrofahr-zeuge eines chinesischen Kraftfahrzeugherstellers
25.03.2019 - DGAP-News: Entwässerungsrinne der NORMA Group mit dem Red Dot Award ausgezeichnet

4investors-News zu Norma Group

22.07.2019 - Norma: Alle reduzieren das Kursziel der Aktie
19.07.2019 - Norma: Gewinnwarnung - Vorstandschef geht
25.04.2019 - Norma wird pessimistischer für die Marge
20.03.2019 - Norma legt Zahlen vor und hebt Dividende an
13.02.2019 - Norma: „Angespannte Situation auf den Rohstoffmärkten” belastet




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR