DGAP-News: bmp Holding AG: Zahlen für das 1. Quartal 2016

Nachricht vom 31.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: bmp Holding AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis

bmp Holding AG: Zahlen für das 1. Quartal 2016
31.05.2016 / 11:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
bmp Holding AG: Zahlen für das 1. Quartal 2016

Quartalsumsatz bei 4,25 Mio. EUR
Konzernergebnis von -2,3 Mio. EUR durch Einzelwertberichtigung von knapp 2 Mio. EUR belastet
Jahresprognose für das operative Geschäft bestätigt
Die bmp Holding AG (ISIN DE0003304200) hat sich umsatzseitig im 1. Quartal 2016 im Rahmen der Planung entwickelt. Der konsolidierte Umsatz lag bei 4,25 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum 0,0 Mio. EUR). Damit erreichten die sleepz GmbH und die Unternehmen der Matratzen Union Gruppe gemeinsam ein Wachstum von knapp 40% gegenüber ihrem Umsatz im 1. Quartal 2015, als sie sich noch nicht im Konsolidierungskreis der bmp Holding AG befanden. Die Grafenfels Manufaktur GmbH trug im 1. Quartal noch keinen Umsatz bei. Die Rohertragsmarge lag bei etwas über 30% und damit ebenfalls im Rahmen der Erwartungen.

Das Konzernergebnis von -2,3 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum 1,05 Mio. EUR) wurde stark durch eine erforderliche Einzelwertberichtigung von knapp 2 Mio. EUR auf eine der zur Veräußerung stehenden Venture Capital Beteiligungen belastet. Das Unternehmen hatte mit einer Finanzierung aus dem Altgesellschafterkreis gerechnet, die kurzfristig abgesagt wurde. Damit ist diese Altbeteiligung akut ausfallgefährdet.

Die operativen Tochtergesellschaften sleepz GmbH, Grafenfels Manufaktur GmbH und die Unternehmen der Matratzen Union Gruppe entwickelten sich mit einem Ergebnis von -313 TEUR im Rahmen der Planung. Während Grafenfels und sleepz noch Verluste erzielten, konnte die Matratzen Union Gruppe bereits ein positives Quartalsergebnis beisteuern. Die Holding selbst erwirtschaftete einen Verlust von 142 TEUR, der sich ebenfalls im Rahmen der Planung bewegt.

Da das zweite Quartal in unserer Branche saisonal schwächer ausfällt als das erste, erwarten wir seitens sleepz und der Matratzen Union Gruppe einen jeweils leicht reduzierten Quartalsumsatz. Gleichzeitig wird Grafenfels einen ersten Umsatzbeitrag leisten, wobei dieser voraussichtlich noch gering ausfallen wird. Somit rechnen wir insgesamt mit einem Umsatz von 3,5 Mio. EUR im 2. Quartal. Akquisitionen weiterer Unternehmen werden im 2. Quartal nicht mehr stattfinden.

In Anbetracht der Einstellung des Venture Capital Geschäfts hat die bmp Holding AG im Mai den mit der bmp Beteiligungsmanagement AG von 2011 bis Ende 2021 laufenden Anlageberatungsvertrag im gegenseitigen Einvernehmen aufgehoben und durch einen "Vertrag über die Betreuung und Veräußerung der VC Alt-Beteiligungen" mit einer deutlich verkürzten Laufzeit bis Ende 2017 ersetzt. Der Vertrag sieht eine quartalsweise Vergütung von 100 TEUR ab dem 01.04.2016 bis zum 31.12.2017 vor. Auf diese Vergütung von insgesamt 700 TEUR wird der bisher aufgelaufene Carry-Anspruch vollständig angerechnet.

Die Jahresprognose mit einem organischen Umsatz von 20 Mio. EUR und einem Ergebnis der operativen Geschäftstätigkeit von minus 1 bis 2 Mio. EUR hat weiterhin Bestand. Die Guidance von 25-40 Mio. EUR Umsatz inklusive weiterer ein bis zwei Unternehmensakquisitionen bleibt bestehen, wobei die Auswirkung auf den konsolidierten Umsatz entscheidend vom Zeitpunkt möglicher Akquisitionen im 2. Halbjahr beeinflusst wird. Dieser wiederum steht in Abhängigkeit der Umsetzung erfolgreicher Exits in den kommenden Monaten.

Die vollständige Quartalsmitteilung ist unter www.bmp-holding.de veröffentlicht.

Für weitere Informationen

bmp Holding AG
Corinna Riewe
Schlüterstraße 38
10629 Berlin
Tel.: +49 30 2030 5567criewe@bmp.com

Diese Corporate News stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren - insbesondere nicht in den USA und nicht in solchen Ländern oder Jurisdiktionen, in denen ein Angebot, die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder der Verkauf ohne vorherige Registrierung oder Zulassung unter den jeweils einschlägigen wertpapierrechtlichen Vorschriften unzulässig wäre - dar.
Diese Corporate News stellt weder ein Angebot zum Verkauf der auf den Inhaber lautenden Stückaktien noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Kauf der Stückaktien abzugeben, dar, sondern dient ausschließlich der Information.










31.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
bmp Holding AG



Schlüterstraße 38



10629 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49 (0)30 20 305-0


Fax:
+49 (0)30 20 305-555


E-Mail:
ir@bmp.com


Internet:
www.bmp-holding.de


ISIN:
DE0003304200


WKN:
330420


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart; Warschau







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

467743  31.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - NorCom und AVL konkretisieren Kooperationsverhandlungen
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR