Börse Hamburg: Feiertage sorgen für geringere Umsätze im Fondshandel

Nachricht vom 31.05.2016 (www.4investors.de) -





DGAP-Media / 31.05.2016 / 10:30

Börse Hamburg: Feiertage sorgen für geringere Umsätze im Fondshandel

- Anleger handeln Anteile im Wert von rund 55 Mio. Euro

- OIF dominieren das Orderbuch - 9 der Top 10 aus dieser Asset-Klasse

- Plus für Fonds auf griechische Blue Chips - Minen-Fonds im Minus

Hamburg, 31. Mai 2016 - Im feiertagsreichen Monat Mai haben die Anleger im Fondshandel der Börse Hamburg einen Gang heruntergeschaltet. Insgesamt wurden in dem von Verunsicherung geprägten Markt Fondsanteile im Volumen von rund 55 Millionen Euro gehandelt.

Einmal mehr dominierten Offene Immobilienfonds (OIF) das Orderbuch. Neun Fonds unter den Top 10 nach Umsatz gehören dieser Asset-Klasse an (vgl. Tabelle). Hintergrund ist, dass einige Fondsgesellschaften derzeit aufgrund der hohen Nachfrage nach Anteilen an Immobilien-Portfolios keine Anteile mehr ausgeben - das hat das Interesse am börslichen Fondshandel zusätzlich verstärkt.

OIF stark gefragt

Der umsatzstärkste Fonds im Mai war erneut der CS Euroreal (WKN: 980500). Anleger handelten in diesem Fonds Anteile im Wert von 4,6 Millionen Euro - auch hier war das Interesse im Vergleich zu den Vormonaten gedämpft. Mit rund 4,5 Millionen Euro Umsatz war der Handel auch im SEB ImmoInvest (WKN: 980230) erneut besonders rege.Reformen in Griechenland beflügeln Aktienfonds - Rohstoffe verlieren

Ein zweistelliges Plus von rund 10 Prozent erzielten Anleger zum Beispiel mit dem Lyxor ETF ATHEX Large Caps (WKN: LYX0BF), der auf Blue Chips am griechischen Aktienmarkt setzt. Das Leitbarometer an der Börse in Athen war zuletzt deutlich gestiegen, beflügelt von Beschlüssen zu weiteren Reformen im Land.

Deutliche Abschläge an den Rohstoffmärkten sorgten dagegen für Kursverluste bei Aktien von Unternehmen, die auf Abbau und Weiterverarbeitung von Metallen und Edelmetallen spezialisiert sind.

Top-10 der Fonds nach Umsatz an der Börse Hamburg im Mai 2016

 
Fondsname
WKN
Umsatz in Mio. Euro
1
CS Euroreal
980500
4,6
2
SEB ImmoInvest
980230
4,5
3
KanAm grundinvest
679180
3,0
4
DEKA-Immobilien Europa
980956
2,3
5
AXA Immoselect
984645
2,0
6
hausInvest
980701
1,9
7
WestInvest InterSelect
980142
1,8
8
DWS Top Dividende
984811
1,7
9
UniImmo: Europa
980551
1,7
10
UniImmo: Deutschland
980550
1,7
Quelle: Börse Hamburg, Fondsumsätze vom 02.05.2016 bis zum 30.05.2016


--

Über die Börse Hamburg
Die Börse Hamburg ist der führende Börsenplatz für den Handel mit offenen, aktiv gemanagten Fonds in Deutschland. Anleger können börsentäglich zwischen 8 Uhr und 20 Uhr rund 4.500 Fonds ohne Ausgabeaufschlag zu aktuellen Preisen handeln. Neben der Maklercourtage von 0,08 Prozent fällt die individuelle Bankprovision an. Die Orderaufgabe erfolgt - wie bei anderen Wertpapiergeschäften - über die Hausbank oder den Online-Broker. Es ist lediglich bei der Auswahl des Börsen- bzw. Handelsplatzes Hamburg anzugeben. Bei der Ausführung über die Börse Hamburg lassen sich Aufträge preislich und zeitlich limitieren, zum Beispiel auch über Stop-Loss- und Stop-Buy-Orders. Der Handel findet unter Aufsicht der Handelsüberwachungsstelle an der Börse Hamburg statt. Mehr Informationen zum Fondshandel finden Anleger unter www.boersenag.de/fonds.

Die Börse Hamburg erteilt keine Anlageempfehlungen und veröffentlicht ausschließlich produktbezogene oder allgemeine Informationen. Historische Wertentwicklungen sind keine geeignete Indikation für künftige Renditen.

Pressekontakt

Börse Hamburg und Börse Hannover
Sabrina Otto
Tel: +49(0)511 / 32 76 61
E-Mail: s.otto@boersenag.de
Internet: http://www.boersenag.de

fischerAppelt
Thorsten Wiese
Tel.: +49(0)40 / 899 699 816
E-Mail: twi@fischerappelt.de



Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Börse Hamburg
Schlagwort(e): Finanzen
31.05.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

467787  31.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!
16.07.2018 - Accentro Real Estate: Übernahme in Berlin


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne
12.07.2018 - WTI-Öl konsolidiert nach Kurssprung: Kursziel wurde fast erreicht - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR