DGAP-News: PANTALEON startet zwei große neue Produktionen: You Are Wanted und Jack The Ripper

Nachricht vom 31.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PANTALEON Entertainment AG / Schlagwort(e): Sonstiges

PANTALEON startet zwei große neue Produktionen: You Are Wanted und Jack The Ripper
31.05.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PANTALEON startet zwei große neue Produktionen: You Are Wanted und Jack The Ripper- Drehstart für erste deutsche Amazon Originals Serie You Are Wanted in Berlin - Drehstart für SAT.1 TV-Event Jack The Ripper in Litauen

Kronberg im Taunus, 31. Mai 2016 - Nun ist es soweit: Die PANTALEON Entertainment startet die Dreharbeiten für die erste deutsche Amazon Originals Serie You Are Wanted. In der vergangenen Woche wurden in Berlin die ersten Szenen realisiert. Dabei spielt Matthias Schweighöfer nicht nur die Hauptrolle an der Seite von Alexandra Maria Lara, Karoline Herfurth und Tom Beck - er führt erstmals auch die Regie bei einer Serie. In weiteren Rollen sind zu sehen Toni Garrn, Catrin Striebeck, Katrin Bauerfeind, Louis Hofmann, Edin Hasanovic, Lucie Aron, Maximilian Meyer-Bretschneider und viele andere.

You Are Wanted feiert 2017 in sechs Episoden bei Amazon Prime in Deutschland und Österreich Premiere. Matthias Schweighöfer spielt darin Lukas Franke, der ein glückliches und unbeschwertes Leben mit seiner Familie führt. Doch als ein Unbekannter seine Daten hackt und Lukas' komplette digitale Identität umschreibt, beginnt sein persönlicher Albtraum. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Täuschung. Matthias Schweighöfer: "Ich bin sehr glücklich, so großartige Leute im Ensemble zu haben. Wir wollen unserer Idee treu bleiben, große Namen und viele neue gute Gesichter in unseren Produktionen zu vereinen. Das ist uns nun bei You Are Wanted wieder gelungen. Mit Freunden wie Alex, Karo und Tom zu arbeiten, gibt mir als Regisseur dazu natürlich auch Sicherheit."

You Are Wanted wird produziert von PANTALEON Entertainment AG, Warner Bros. Entertainment GmbH und Warner Bros. International Television Production Deutschland GmbH. Produzenten der Serie sind Dan Maag, Matthias Schweighöfer, Marco Beckmann und Willi Geike. You Are Wanted wird noch bis Anfang August in Berlin und Brandenburg gedreht. Regie führt Matthias Schweighöfer gemeinsam mit Kameramann Bernhard Jasper. Die Idee zur Serie und die Drehbücher stammen aus der Feder von Richard Kropf, Hanno Hackfort und Bob Konrad.

Parallel dazu geht ein zweites großes Projekt der PANTALEON Entertainment an den Start: Ebenfalls in diesen Tagen haben in der litauischen Hauptstadt Vilnius die Dreharbeiten zum SAT.1 TV-Event Film Jack The Ripper begonnen. Mit Sonja Gerhardt als Anna Kosminski in der Hauptrolle wird die 130 Jahre alte Geschichte um das ungeklärte Rätsel eines skrupellosen Serienmörders neu verfilmt. In weiteren Rollen zu sehen, sind Vladimir Burlakov, Sabin Tambrea, Nicholas Farrel, Peter Gilbert Cotton und Falk Hentschel. Pantaleon Films (Produzenten Dan Maag, Matthias Schweighöfer, Marco Beckmann) realisiert mit Jack the Ripper in Koproduktion mit Fireworks Entertainment (Produzent Marian Redmann) erstmals einen abendfüllenden Event-Film speziell für das TV. Regie führt Sebastian Niemann. "Neben sehr erfolgreichen Kooperationen mit ProSiebenSat.1 im Kinobereich jetzt auch gemeinsame TV-Events anzugehen, ist für uns ein wichtiger strategischer Schritt zum Ausbau dieser Partnerschaft. Zudem freue ich mich sehr, nach vielen Jahren wieder mit Sebastian Niemann arbeiten zu können. Das ist großartig und nur der Auftakt für weitere gemeinsame Projekte, die wir bereits intensiv in Planung haben", so Dan Maag, Vorstand der PANTALEON Entertainment AG.

Über die PANTALEON Entertainment AG:
Die PANTALEON Entertainment AG ist ein Medienunternehmen mit starker Fokussierung auf den Bereich Kino. Kern der Geschäftstätigkeit der PANTALEON Entertainment AG und ihrer Tochtergesellschaften bildet die Entwicklung und Herstellung von Kinofilmen sowie die Verwertung der daraus entstehenden Rechte, die in der Regel über weltweit führende Filmverleiher national und international über viele Stufen der Verwertungskette vermarktet werden. Die Basis der PANTALEON Gruppe wurde 2009 mit der Gründung der PANTALEON Entertainment GmbH in Berlin geschaffen. 2016 gehört PANTALEON zu den führenden deutschen Produktionsunternehmen für Kinofilme und innovative Unterhaltungsformate. Der Konzern hat seinen Sitz in Kronberg im Taunus. An den Standorten der Gruppe in Berlin, München und Frankfurt am Main entstehen Kinofilme, die mit Beständigkeit zu den erfolgreichsten nationalen Produktionen des jeweiligen Jahres zählen. 2016 startet PANTALEON mit dem globalen roll-out ihrer innovativen cloud-basierten Video-on-Demand (VoD) Plattform "PANTAFLIX". Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaleonentertainment.com.

Kontakt:
PANTALEON Entertainment AG
Katharinenstraße 4
D-61476 Kronberg im Taunus
Tel.:+49 6173 3945095
Fax: +49 6173 3945097
E-Mail: ir@pantaleongroup.com

Investor Relations Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Freihamer Strasse 2
D-82166 Gräfelfing/München
Tel.:+49 89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Im Rahmen der Privatplatzierung werden nur ausgewählte Investoren angesprochen die insbesondere keine US Personen im Sinne des US Securities Act von 1933 sind. Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der PANTALEON Entertainment AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die PANTALEON Entertainment AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.










31.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

467651  31.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.06.2018 - GoingPublic Media: Der Verlust wächst
25.06.2018 - ZhongDe Waste: Aktie steigt ab
25.06.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist hier heute los?
25.06.2018 - Mutares Aktie: Ein interessantes Signal
25.06.2018 - Osram Aktie: Gründe für den Kursrutsch
25.06.2018 - Medigene Aktie: Absturz, aber…
25.06.2018 - Norma Group: Auftrag aus China im Bereich E-Mobilität
25.06.2018 - Klassik Radio: Neues Select-Angebot bringt Ergebnis unter Druck
25.06.2018 - Accentro kauft neue Firmenzentrale
25.06.2018 - Asknet holt sich Auftrag aus Sachsen


Chartanalysen

25.06.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist hier heute los?
25.06.2018 - Mutares Aktie: Ein interessantes Signal
25.06.2018 - Osram Aktie: Gründe für den Kursrutsch
25.06.2018 - Medigene Aktie: Absturz, aber…
25.06.2018 - Geely Aktie: Kommt der nächste Absturz?
25.06.2018 - BYD Aktie: Keine guten News!
25.06.2018 - H+R Aktie: Was ist hier los?
25.06.2018 - Evotec Aktie: Gute News zum Wochenstart
22.06.2018 - E.On Aktie: Comeback im Anmarsch?
22.06.2018 - Fintech Group Aktie: Kommt die Hausse zurück?


Analystenschätzungen

25.06.2018 - Royal Dutch Shell: OPEC-Einigung ermöglicht neues Kursziel
25.06.2018 - Novo Nordisk: Veranstaltung sorgt für Impulse
25.06.2018 - Infineon: Ein klarer Top Pick
25.06.2018 - 1+1 Drillisch: Deutliches Aufwärtspotenzial
25.06.2018 - Volkswagen: Strafe belastet Kursziel der Aktie
25.06.2018 - Deutsche Bank: Keine überragenden Aussichten
25.06.2018 - Daimler: Nach dem Auslieferungsstopp
25.06.2018 - Wirecard: Zu hohe Bewertung
25.06.2018 - Südzucker: Doppelte Abstufung der Aktie
25.06.2018 - Nokia: Keine große Investitionsfreude


Kolumnen

25.06.2018 - Gold nur noch was für Olympioniken? - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - USA eskalieren Handelskrieg weiter, PBOC reagiert mit Liquidität - Nord LB Kolumne
25.06.2018 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt weiter - Zolldiskussion belastet - VP Bank Kolumne
25.06.2018 - DAX: Abprall an W-Formation - Donner + Reuschel Kolumne
25.06.2018 - Alphabet Aktie: Allzeithoch im Blick - UBS Kolumne
25.06.2018 - DAX: Der Ritt auf der Rasierklinge - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: „Evening-Star” sorgt für Adrenalin - Donner + Reuschel Kolumne
22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR