DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Almonty Industries veröffentlicht Übernahmeangebot für ATC Alloys

Nachricht vom 31.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot/Quartalsergebnis

Deutsche Rohstoff AG: Almonty Industries veröffentlicht Übernahmeangebot für ATC Alloys
31.05.2016 / 07:45


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Deutsche Rohstoff AG: Almonty Industries veröffentlicht Übernahmeangebot für ATC Alloys
Mittelzufluss von rund CAD 6,5 Mio. für Almonty

Heidelberg. Almonty Industries (Anteil DRAG 13,26%) und die australische ATC Alloys Limited haben heute gemeinsam bekannt gegeben, dass Almonty abweichend von einer ersten Vereinbarung im April nunmehr ein Angebot zur Übernahme aller ausstehenden ATC Alloys Anteile machen wird. ATC ist an der Australian Stock Exchange ("ASX") gelistet. Das Management von ATC Alloys befürwortet die Transaktion und hat den Verkauf seiner Anteile bereits zugesagt. Die Aktionäre von ATC erhalten Almonty-Aktien. Almonty wird im Rahmen der Transaktion mit CAD 0,40 pro Aktie bewertet. Die Übernahme steht unter verschiedenen Bedingungen.

Mit dem Erwerb von ATC Alloys kann Almonty sein operatives Geschäft im Wolframgeschäft weiter ausbauen und die nächste Verarbeitungsstufe des Materials in den Konzern integrieren. ATC hält einen Anteil von 60% an der Vinh Bao Ferrowolfram ("Ferrotungsten") Produktionsanlage in Vietnam. Die Anlage ist die Größte ihrer Art außerhalb Chinas und hat eine Produktionskapazität von 4.000 Tonnen Ferrowolfram pro Jahr. Ausgangsmaterialien für Ferrowolfram sind Wolfram-Konzentrate und Eisenerz. Das Material wird vor allem in Stahllegierungen verwendet, um eine hohe Hitzebeständigkeit und Härte zu erhalten.

Im Rahmen der Transaktion wird Almonty ein Zweitlisting an der australischen Börse ASX durchführen und weitere Mittel aufnehmen. Eine erste Kapitalerhöhung in Höhe von CAD 1,5 Mio. wird kurzfristig mit Unterzeichnung eines Vorvertrages durchgeführt. Für eine zweite Kapitalerhöhung in Höhe von AUD 5,25 Mio. erhält Almonty zum gleichen Zeitpunkt eine bindende Zusicherung ("underwriting agreement") einer namhaften Finanzinstitution. Sie wird mit Abschluss der Transaktion durchgeführt, voraussichtlich im dritten Quartal 2016.

Darüber hinaus hat Almonty seine Quartalszahlen und die Zahlen für das 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2015/2016 (31. März 2016) bekanntgegeben. Für das Quartal konnte Almonty einen Umsatz von CAD 10,4 Mio. (Halbjahr: CAD 18,58 Mio.) erwirtschaften. Aufgrund der anhaltend niedrigen Preise erzielte Almonty einen Nettoverlust in Höhe von CAD 4,47 Mio. (Halbjahr: CAD 9,71 Mio.).

Lewis Black, CEO von Almonty Industries, sagte: "Wir freuen uns, das Übernahmeangebot für ATC Alloys abgeben zu können, welches uns weitere Perspektiven in nachgelagerten Verarbeitungsschritten eröffnet. Das Zweitlisting an der ASX wird uns Zugang zu weiteren Investoren ermöglichen und die Liquidität der Aktie erhöhen.

Unsere Quartalszahlen spiegeln auch einen Tiefpunkt der Preise für Wolfram wieder, die im Durchschnitt bis Ende März bei USD 175/mtu lagen. Inzwischen konnten sich die Preise wieder auf über USD 210/mtu erholen. Wir gehen davon aus, dass sich unsere Kostensenkungen und Maßnahmen der letzten Monate in einem verbesserten Preisumfeld auszahlen werden."

Eine ausführliche Version beider Mitteilungen findet sich auf der Homepage von Almonty Industries (http://www.almonty.com).

Heidelberg, 31. Mai 2016

Die im Entry Standard notierte Deutsche Rohstoff baut einen neuen Rohstoffproduzenten auf. Schwerpunkte sind Öl & Gas und sogenannte Hightech-Metalle wie Wolfram, Zinn und Seltene Erden. Alle Projekte befinden sich in politisch stabilen Ländern mit hohen Umweltstandards. Das Geschäftsmodell gründet auf der (Wieder-) Erschließung von Vorkommen, die bereits in der Vergangenheit gut erkundet worden sind. Weitere Informationen zur Deutsche Rohstoff unter www.rohstoff.de.

Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag
Tel. +49 6221 871 000
info@rohstoff.de










31.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Deutsche Rohstoff AG



Friedrich-Ebert-Anlage 24



69117 Heidelberg



Deutschland


Telefon:
06221-87100-11


Fax:
06221-87100-22


E-Mail:
gutschlag@rohstoff.de


Internet:
www.rohstoff.de


ISIN:
DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,


WKN:
A0XYG7, A1R07G


Indizes:
Entry Standard (Performance TOP 30)


Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

467687  31.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Steinhoff Aktie: Wie reagiert der Kurs auf diesen Deal?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - capsensixx: Keine Zeichnungsgewinne beim Börsenstart
21.06.2018 - Paion: Frisches Geld aus Frankreich
21.06.2018 - Aovo Touristik: Überraschendes Ergebnis
21.06.2018 - Publity: Gewinnwarnung
21.06.2018 - mVise: Götz bestätigt Prognose


Chartanalysen

22.06.2018 - Aixtron Aktie: Vorsicht, neue Verkaufssignale!
22.06.2018 - Wirecard Aktie: Wohin geht die Reise jetzt?
22.06.2018 - Geely Aktie: Neues Unheil oder eine Bärenfalle
22.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Gute US-News - und nun?
21.06.2018 - JinkoSolar Aktie: Das wird spannend!
21.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Das sieht übel aus, aber…
21.06.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kaufsignale - die Rallye geht weiter
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Dialog Semiconductor: Abwärtstrend setzt sich fort
21.06.2018 - Daimler: Doppelte Abstufung nach der Warnung
21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden


Kolumnen

22.06.2018 - Öl: OPEC-Treffen in Wien - wie stark wird die Produktionsanhebung? - Commerzbank Kolumne
22.06.2018 - Gold: Abwärtstrend setzt sich fort - UBS Kolumne
22.06.2018 - DAX: Es wird ungemütlich - UBS Kolumne
21.06.2018 - Gold: Es kriselt trotz Krise... - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR