DGAP-News: Zusammenschluss von CHORUS Clean Energy AG und Capital Stage AG zu einem führenden Betreiber von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Deutschland und Europa

Nachricht vom 30.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: CHORUS Clean Energy AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss

Zusammenschluss von CHORUS Clean Energy AG und Capital Stage AG zu einem führenden Betreiber von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Deutschland und Europa
30.05.2016 / 08:49


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Zusammenschluss von CHORUS Clean Energy AG und Capital Stage AG zu einem führenden Betreiber von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Deutschland und Europa
Neubiberg/München, 30. Mai 2016 - Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG aus Neubiberg bei München hat sich mit der Capital Stage AG auf einen Zusammenschluss der Unternehmen im Wege eines Aktientauschs geeinigt
- Zusammenschluss durch angekündigtes Übernahmeangebot an die CHORUS Aktionäre gegen Aktien der Capital Stage
- Attraktive Prämie in Höhe von 30 % auf den Schlusskurs der CHORUS Aktie bzw. von 36 % auf Basis der jeweiligen volumengewichteten Durchschnittskurse der letzten drei Monate zum 27. Mai 2016 vor Bekanntgabe des Zusammenschlusses
- Schaffung eines der führenden unabhängigen Betreiber von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus Erneuerbaren Energien in Deutschland und Europa
- Abschluss einer Zusammenschlussvereinbarung zur Festlegung der Eckpfeiler der gemeinsamen StrategieNeubiberg/München, 30. Mai 2016 - Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG ("CHORUS") aus Neubiberg bei München hat heute nach Zustimmung durch Vorstand und Aufsichtsrat eine Zusammenschlussvereinbarung mit der Capital Stage AG ("Capital Stage") unterzeichnet. Auf Basis dieser Vereinbarung hat die Capital Stage ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien der CHORUS angekündigt.
Capital Stage bietet den CHORUS-Aktionären fünf (5) eigene Aktien für je drei (3) Aktien der CHORUS. Auf Basis der Schlusskurse der Aktien von Capital Stage und CHORUS vom 27. Mai 2016 vor Ankündigung der Transaktion entspricht dies einem Wert je CHORUS-Aktie von EUR10,65 und einer Prämie von 30 %. Auf Basis der jeweiligen volumengewichteten Durchschnittskurse der letzten drei Monate vor Ankündigung der Transaktion ergibt sich ein Wert je CHORUS-Aktie von ca. EUR11,52 und eine Prämie von 36 % für die CHORUS-Aktionäre. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung am 22. Juni 2016 erhalten die CHORUS-Aktionäre darüber hinaus eine Dividende in Höhe von 18 Cent pro Aktie.
Durch den Zusammenschluss beider Unternehmen entsteht einer der größten unabhängigen Solar- und Windkraftanlagenbetreiber in Deutschland mit einer Gesamtkapazität von mehr als 900 MW (inkl. Asset Management). Das kombinierte Unternehmen erweitert seine geographische Reichweite und profitiert von operativen und finanziellen Synergien ebenso wie von einem attraktiveren Kapitalmarktprofil. Auf Basis des Umtauschverhältnisses und des Schlusskurses der Capital Stage-Aktie vor Ankündigung der Transaktion erreicht das kombinierte Unternehmen eine Marktkapitalisierung von rund EUR824 Millionen.
Peter Heidecker, Aufsichtsratsvorsitzender und größter Aktionär der CHORUS, sowie die Vorstandsmitglieder Holger Götze, Helmut Horst und Heinz Jarothe haben sich gegenüber der Capital Stage verpflichtet, das Angebot für die von ihnen direkt oder indirekt gehaltenen Anteile an der CHORUS (zusammen ca. 15 %) anzunehmen.
"Der Zusammenschluss beider Unternehmen ist eine attraktive Gelegenheit für beide Seiten, Kompetenzen zu bündeln und signifikante Größenvorteile zu erzielen. Mit vereinten Kräften können wir die Potenziale des Marktwachstums und der Konsolidierung in Deutschland und Europa noch besser nutzen. Das gemeinsame Unternehmen gewinnt zudem aufgrund gestiegener Größe und Liquidität ein geschärftes Kapitalmarktprofil." sagt Holger Götze, Vorstandsvorsitzender der CHORUS.
"Das Übernahmeangebot ermöglicht es unseren Aktionären, ihre Aktien zu einer attraktiven Prämie gegen Anteile an einem noch attraktiveren gemeinsamen Unternehmen einzutauschen." ergänzt Helmut Horst, CFO der CHORUS.
CHORUS wird im Rahmen der Transaktion von Latham & Watkins als Rechtsberater und Lazard als Finanzberater begleitet.Über CHORUSDie CHORUS-Gruppe wurde im Jahr 1998 gegründet und betreibt 76 Solar- und Windparks mit einer Leistung von mehr als 335 Megawatt in fünf Ländern Europas. Mit dem breit diversifizierten Portfolio erwirtschaftet das Unternehmen stabile, planbare und langfristige Erträge. Für professionelle Anleger bietet CHORUS Investitionsmöglichkeiten in Anlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energien an. Die CHORUS Clean Energy AG deckt den gesamten Investitionszyklus einer Anlage ab - vom Assetsourcing über die wirtschaftliche und rechtliche Due Diligence, dem Monitoring bis hin zur Veräußerung.Kontakt: Stephan Castenholz (Investor Relations)CHORUS Clean Energy AGTel.: +49 (0) 89 / 442 30 60 - 0Fax: +49 (0) 89 / 442 30 60 - 11 E-Mail: IR(at)chorus.de










30.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
CHORUS Clean Energy AG



Prof.-Messerschmitt-Straße 3



85579 Neubiberg / München



Deutschland


Telefon:
+49 (0)89 442 30 60 - 0


Fax:
+49 (0)89 442 30 60 - 11


E-Mail:
info@chorus.de


Internet:
www.chorus-gruppe.de


ISIN:
DE000A12UL56


WKN:
A12UL5


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

467303  30.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

21.06.2018 - Nabaltec setzt auf die USA
21.06.2018 - Noratis: Zukäufe in drei Städten
21.06.2018 - Daimler: Gewinnwarnung – Kurs unter Druck
21.06.2018 - Wirecard: Der nächste Deal!
21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Steinhoff Aktie: Neue Turbulenzen zu erwarten!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Aumann: 300 Millionen Euro im Fokus


Chartanalysen

21.06.2018 - Evotec Aktie: Alles läuft auf eine Entscheidung hinaus!
21.06.2018 - Medigene Aktie: Nimmt die Erholung jetzt Fahrt auf?
21.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Wenn alles gut geht...
21.06.2018 - BYD Aktie: Schlechte Nachrichten!
20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?


Analystenschätzungen

21.06.2018 - Daimler: Analysten reagieren gelassen auf Gewinnwarnung
20.06.2018 - artec: Aktie mit neuem Kursziel
20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent


Kolumnen

21.06.2018 - Keine Zinserhöhung der Bank of England erwartet - Commerzbank Kolumne
21.06.2018 - DAX 30 kämpft mit wichtiger Hürde - Donner + Reuschel Kolumne
21.06.2018 - SAP Aktie: In luftigen Höhen - UBS Kolumne
21.06.2018 - DAX: Doppelhoch droht aktiviert zu werden - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR