DGAP-News: Kilian Kerner AG: Außerordentliche Hauptversammlung stimmt allen Anträgen zur Neuausrichtung als Beteiligungsgesellschaft mit über 99 Prozent zu

Nachricht vom 15.03.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Kilian Kerner AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

Kilian Kerner AG: Außerordentliche Hauptversammlung stimmt allen Anträgen zur Neuausrichtung als Beteiligungsgesellschaft mit über 99 Prozent zu
15.03.2016 / 10:26


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Berlin - Alles neu bei der bisherigen Kilian Kerner AG: Nach der noch
ausstehenden Handelsregistereintragung der Hauptversammlungsbeschlüsse
trägt das Unternehmen einen neuen Namen, es dient einem neuen
Geschäftszweck, hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden und hat sein
Genehmigtes Kapital aufgestockt. Auf der gestrigen außerordentlichen
Hauptversammlung fanden alle vier diesbezüglichen Anträge eine klare
Mehrheit von über 99 Prozent des anwesenden stimmberechtigten Kapitals.
Damit steht der bereits begonnenen Umfirmierung zu einer
Beteiligungsgesellschaft unter dem neuen Firmennamen Auden AG nichts mehr
im Wege. Künftig will die Auden AG über die bisherigen Geschäftsfelder Mode
und Lifestyle hinaus als aktiver Investor Unternehmen oder Beteiligungen
erwerben und als Holding leiten. Ein Schwerpunkt soll dabei die Start-Upund
Private-Equity-Finanzierung, vor allem in Unternehmens-Früh- und
Wachstumsphasen, sein.
Wie der Hauptversammlung ebenfalls vorgeschlagen, wurde Dr. Malte
Diesselhorst anstelle des zurückgetretenen Markus Hennig als neues
Mitglied des Aufsichtsrats gewählt. Der Berliner Rechtsanwalt, Notar und
Landesvorsitzende der Deutschen Schutzgemeinschaft für Wertpapierbesitz
(DSW) kann der zukünftigen Auden AG als Spezialist für Kapitalmarkt und
Gesellschaftsrecht beratend zur Seite stehen. Beschlossen wurde auch ein
Programm, das dem Vorstand in den kommenden Jahren Kapitalerhöhungen - auch
unter Ausschluss des Bezugsrechtes - ermöglicht.
Vorstand Dr. Stefan Rassau: "Wir freuen uns über den außerordentlich hohen
Grad an Zustimmung seitens unserer Aktionäre, wie sie im Votum von über 99
Prozent zum Ausdruck kommt. Das Ergebnis zeigt, dass die gerade
stattfindende Neuausrichtung der Gesellschaft von unseren Anteilseignern
voll mitgetragen wird. Diese Neuausrichtung werden wir nun sehr schnell und
konsequent umsetzen. Die erfreuliche Entwicklung unseres Aktienkurses
zeigt, dass auch die Börse das akzeptiert und honoriert."
Disclaimer:
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen
enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen',
'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben',
'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche
vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und
bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich
bergen können. Die von der Kilian Kerner AG tatsächlich erzielten
Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen
erheblich abweichen. Die Kilian Kerner AG übernimmt keine Verpflichtung,
diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen
als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.
Kontakt:
Kilian Kerner AG
Schuckert Höfe
Am Treptower Park 28-30
12435 Berlin
T +49 30 55 12 98 59
F +49 30 55 12 38 92
ir@kiliankerner.de








15.03.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Kilian Kerner AG



Schuckert Höfe, Am Treptower Park 28-30 / Herkomerstr. 6



12435 Berlin



Deutschland


Telefon:
+49 30 55 12 98 59


Fax:
+49 30 55 12 38 92


E-Mail:
info@kiliankerner.de


Internet:
www.kiliankerner.de


ISIN:
DE000A161440


WKN:
A16144


Börsen:
Freiverkehr in Berlin; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

445151  15.03.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

25.09.2018 - Aixtron: Nächster Asien-Auftrag
25.09.2018 - Steinhoff Anleihe: Tschüss, Börse!
25.09.2018 - Baumot Aktie: Nächstes Kaufsignal - die Börse zockt auf Berlin
25.09.2018 - Hörmann: Deutlicher Gewinnsprung
25.09.2018 - USU Software und S+T vereinbaren Kooperation
25.09.2018 - Nemetschek: Neuer Millionenaufträge
25.09.2018 - Medios bestätigt Ausblick - Umsatz- und Gewinnanstieg
25.09.2018 - Primepulse: Beteiligungsholding plant IPO
25.09.2018 - E.On und Microsoft kündigen neue Smart-Home-Software an
25.09.2018 - FinLab-Fonds steigt bei Instaffo ein


Chartanalysen

25.09.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Trendentscheid!
25.09.2018 - Evotec Aktie in der Bredouille - kommt der Befreiungsschlag?
25.09.2018 - Paion Aktie: Kommt eine neue Erholungsrallye?
25.09.2018 - Geely und BYD: Volle Deckung oder hohes Kurspotenzial bei den Aktien?
25.09.2018 - Commerzbank Aktie: Rückt die Fusion mit der Deutschen Bank näher?
25.09.2018 - Datagroup Aktie: Achtung, Kursrallye voraus?
24.09.2018 - Commerzbank Aktie: Showdown um den Trend?
24.09.2018 - Singulus Aktie: Großes Kaufsignal voraus?
24.09.2018 - Evotec Aktie: Ein Lichtblick! Aber…
24.09.2018 - Wirecard Aktie: Enttäuschende DAX-Premiere?


Analystenschätzungen

25.09.2018 - Südzucker: Ein Minus von 10 Prozent
25.09.2018 - Evonik: Erwartete Kursreaktion
25.09.2018 - General Electric: Neue Probleme
25.09.2018 - Grammer: Nach den Rücktritten
25.09.2018 - Tesla: Eine klare Zurückhaltung
24.09.2018 - Geely: Fast ein Verdoppler
24.09.2018 - BYD: Neue Spekulationen
24.09.2018 - Commerzbank: Keine Phantasie für den Kurs
24.09.2018 - Deutsche Bank: Was für eine Bewertung
24.09.2018 - RWE: Neue Impulse


Kolumnen

25.09.2018 - S+P 500: Von Hoch zu Hoch - UBS Kolumne
25.09.2018 - DAX: Trendbruch vor Bestätigung? - UBS Kolumne
25.09.2018 - In Deutschland bleibt das Ifo-Geschäftsklima stabil auf hohem Niveau - Commerzbank Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex: Unternehmen bleiben trotz aller Drohkulissen gelassen - Nord LB Kolumne
24.09.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex gibt im September nur marginal nach - VP Bank Kolumne
24.09.2018 - Facebook: Aufwärtstrend in Gefahr - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne
24.09.2018 - DAX zurück im Aufwärtstrend: Konsolidierung zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
21.09.2018 - Gold: Richtungsentscheidung steht bevor - UBS Kolumne
21.09.2018 - DAX: Erholungspotenzial bald erschöpft? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR