4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Baumot Group AG

DGAP-Adhoc: Baumot Group AG: Einvernehmliche Vertragsauflösung mit COO Roger Kavena im Zuge des Kostensenkungsprogramms

Nachricht vom 19.07.2018 19.07.2018 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):


DGAP-Ad-hoc: Baumot Group AG / Schlagwort(e): Personalie

Baumot Group AG: Einvernehmliche Vertragsauflösung mit COO Roger Kavena im Zuge des Kostensenkungsprogramms
19.07.2018 / 22:25 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Baumot Group AG: Einvernehmliche Vertragsauflösung mit COO Roger Kavena im Zuge des Kostensenkungsprogramms

Königswinter, 19. Juli 2018 - Roger Kavena, Chief Operating Officer (COO) der Baumot Group AG (WKN A2G8Y8) und der Aufsichtsrat der Gesellschaft haben sich im gegenseitigen Einvernehmen auf die sofortige Aufhebung des noch bis zum 31. Dezember 2019 laufenden Vorstandsvertrags von Herrn Kavena verständigt. Roger Kavena verzichtet mit der Einigung auf alle weiteren laufenden Gehaltszahlungen und erhält auch keine Abfindung. Die Vertragsaufhebung wurde im Zuge des im zweiten Quartals 2018 initiierten Kostensenkungsprogramms der Gesellschaft beschlossen, das unter anderem auch eine Straffung der internationalen Konzernstrukturen vorsieht, um so die Kostenbasis um 500.000 Euro bis 1,0 Mio. Euro p.a. zu reduzieren.

Da Herr Kavena weiterhin von der positiven Marktentwicklung überzeugt ist, wird Herr Kavena die Gesellschaft finanziell als größter bekannter Einzelaktionär und Kreditgeber über die RMK Beteiligungen GmbH weiterhin unterstützen. In diesem Zusammenhang hat Roger Kavena über die RMK Beteiligungen GmbH als vertrauensbildende Maßnahme der Gesellschaft eine Finanzierung im mittleren sechsstelligen Euro-Bereich zugesichert.

>> ENDE DER AD-HOC-MELDUNG <<

Über die Baumot Group AG:

Die Baumot Group AG ist ein führender Anbieter im Bereich der Abgasnachbehandlung. Diese Produkte und Dienstleistungen setzt Baumot branchenübergreifend in den Geschäftsfeldern OEM (Erstausrüstung), Retrofit (Nachrüstung) und Aftermarket (Ersatzteile) ein. Zu den Branchen zählen insbesondere On-Road (z.B. Pkw, Lkw sowie Busse) und Off-Road (z.B. Baumaschinen, landwirtschaftliche Maschinen oder stationäre Anlagen).

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.baumot.de

Die Aktie der Baumot Group AG notiert im Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse.

Kontakt:
cometis AG
Claudius Krause
Unter den Eichen 7
65195 Wiesbaden

Tel: +49 (0)611 - 20 585 5 - 28
Fax: +49 (0)611 - 20 585 5 - 66
E-Mail: krause@cometis.de








19.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Baumot Group AG

Eduard-Rhein-Straße 21 - 23

53639 Königswinter


Deutschland
Telefon:
+49 (0)2244 . 91 80 57
Fax:
+49 (0)2244 . 91 83 819
E-Mail:
IR@baumot.de
Internet:
ir.baumot.de
ISIN:
DE000A2G8Y89
WKN:
A2G8Y8
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



706507  19.07.2018 CET/CEST








Weitere DGAP-News von Baumot Group AG

10.07.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: 431 Mio. Euro Fördermittel für die Nachrüstung kommunaler Dieselfahrzeuge in Deutschland
01.07.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group zeigt sich optimistisch für die Geschäftsentwicklung 2019
22.06.2019 - DGAP-Adhoc: Baumot Group AG stärkt durch Debt-Equity-Swap Liquidität und Eigenkapitalbasis
03.06.2019 - DGAP-News: Baumot Group AG: Baumot Group informiert über aktuellen Status bei der Zulassung des BNOx Systems
10.05.2019 - DGAP-News: Baumot Group präsentiert auf der MKK Roadmap zur Nachrüstung von Diesel-Pkw

4investors-News zu Baumot Group AG

10.07.2019 - Baumot „schielt” auf öffentliche Fördertöpfe
02.07.2019 - Baumot erwartet 2019 deutlich bessere Zahlen
24.06.2019 - Baumot Aktie: Kapitalerhöhung belastet, Zinsen gespart
03.06.2019 - Baumot bereitet Fahrzeuge auf die entscheidenden Tests vor
10.05.2019 - Baumot: Im dritten Quartal könnte es losgehen


(Werbung)


All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR