DGAP-News: NanoRepro AG startet Zusammenarbeit mit global agierendem Pharmakonzern Glenmark in Südafrika

Nachricht vom 25.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: NanoRepro AG / Schlagwort(e): Kooperation

NanoRepro AG startet Zusammenarbeit mit global agierendem Pharmakonzern Glenmark in Südafrika
25.05.2016 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Pressemitteilung

NanoRepro AG startet Zusammenarbeit mit global agierendem Pharmakonzern Glenmark in Südafrika

Zusammenarbeit startet mit acht OTC-Tests und zwei Tests für den medizinischen Fachgebrauch
Nach erfolgreichem Pilotprojekt Option auf exklusive Vertriebsvereinbarung
Erstorder von NanoRepro-Produkten im Wert von rund 60 TEUR bereits platziert; NanoRepro-Umsatz in den ersten Monaten 2016 damit bereits über Niveau des Gesamtjahres 2015
Kooperation adressiert den erhöhten Bedarf an Diagnostika in dieser Region
Marburg, 25. Mai 2016 - Der Schnell- und Selbstdiagnostik-Spezialist NanoRepro AG (Frankfurt, Entry Standard: NN6, ISIN: DE0006577109) hat heute den Start eines Pilotprojekts zum Vertrieb von zehn Produkten der Gesellschaft über Glenmark Pharmaceuticals South Africa (Pty) Ltd. bekannt gegeben. Die südafrikanische Gesellschaft gehört zur global agierenden, börsennotierten Glenmark Pharmaceuticals Ltd. ("Glenmark"), einem forschungsorientierten, integrierten Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Mumbai, Indien.

In dem gemeinsamen Pilotprojekt wollen die beiden Parteien den südafrikanischen Markt erschließen. Im ersten Schritt wird Glenmark NanoRepros freiverkäuflichen Produkte ("Over-the-Counter", OTC) MenoQUICK(R), FertiQUICK(R), GlutenCHECK(R), Heli-C-CHECK(R), FOBCHECK(R), MilchCHECK(R), AllergoCHECK(R) und EierCHECK(R) sowie zwei Tests für den medizinischen Fachgebrauch zum Nachweis einer Infektion mit Streptokokken A sowie Influenza-A/B-Viren einführen. Produkte im Wert von rund 60 TEUR wurden bereits bestellt, die Lieferung ist für Mitte Juli 2016 bestätigt.

"Dieses Pilotprojekt ist eine hervorragende Möglichkeit, die Kunden in Südafrika von unseren Produkten zu überzeugen", sagte Maria Bugajew, Exportmanagerin der NanoRepro AG, dazu. "Ich freue mich, dass wir mit Glenmark einen weltweit agierenden Vertriebspartner gewinnen konnten, der zu den TOP-10-Unternehmen in den Schwellenländern gehört. Wir arbeiten engagiert daran, dass sich aus diesem ersten gemeinsamen Projekt eine langfristige Kooperation entwickelt."

"Ich bin überzeugt, dass unsere Produkte in Südafrika gut ankommen werden. Unsere neue Vertriebsstrategie zeigt deutliche Erfolge. In den ersten Monaten des Jahres 2016 haben wir bis heute mit knapp 500 TEUR bereits mehr Umsatz erzielt als im gesamten Geschäftsjahr 2015", kommentierte Lisa Jüngst, Vorstand der NanoRepro AG. "Dies ist ein Beleg für die Qualität unserer Produkte sowie die positive Marktentwicklung im Bereich OTC-Diagnostik, und ich sehe der Zukunft von NanoRepro mit großer Zuversicht entgegen."

Der Markt für Medizinprodukte in Südafrika hatte 2013 ein Volumen von 1,2 Mrd. Euro und soll zwischen 2013 und 2018 um etwa 6% wachsen. Eine wesentliche Herausforderung im Gesundheitswesen ist der Mangel an Fachpersonal in den medizinischen Einrichtungen. Es besteht daher ein erhöhter Bedarf an Diagnostika, die einen ersten Hinweis auf bestimmte Krankheiten liefern oder eine schnelle Diagnose vor Ort unterstützen können.

 

Über NanoRepro AG:

Die in Marburg an der Lahn ansässige NanoRepro AG ist als Schnelldiagnostik-Hersteller vorwiegend in der gesundheitlichen Planung und Vorsorge tätig. Das börsennotierte Unternehmen setzt dabei auf einen schnell wachsenden Markt, der durch das zunehmende Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung geprägt ist und in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Unternehmen gehört zu den Innovationsführern im Bereich Selbstdiagnostika und hat momentan 20 Schnelltests im Portfolio - unter anderem einen HIV-Test sowie fünf weitere Tests für den medizinischen Fachgebrauch, Schwangerschaftstests, Tests zur Magengesundheit, Darmkrebs-Vorsorge und Fruchtbarkeitsbestimmung beim Mann, sowie eine Palette von verschiedenen Allergie-Tests. Zudem hat die NanoRepro AG Anfang 2015 die Marke "alphabiol" akquiriert und ihr Produktportfolio um sechs Komplementärprodukte im Bereich der Nahrungsergänzung erweitert.

Über Glenmark Pharmaceuticals Ltd.:

Glenmark Pharmaceuticals Ltd. ist ein global agierendes, forschungsorientiertes, integriertes Pharmaunternehmen mit Hauptsitz in Mumbai, Indien. Es gehört mit einem Umsatz von etwa 1,1 Mrd. USD zu den Top-80-Pharma- und Biotech-Unternehmen der Welt und zu den Top-10-Unternehmen der Schwellenländer. Glenmark gehört zu den Marktführern in der Erforschung neuer chemischer und biologischer Moleküle, die sich in unterschiedlichen Phasen der klinischen Entwicklung befinden. Zudem vertreibt das Unternehmen Medizinprodukte und Pharmazeutika im Wege von exklusiven Vertriebsvereinbarungen mit ausgewählten Herstellern.

Glenmark erzielte 2015 einen Konzernumsatz von 1,1 Mrd. USD und hat eine Marktkapitalisierung von 3,8 Mrd. USD. Das Unternehmen verfügt über 60 Repräsentanzen auf fünf Kontinenten und ist in allen wichtigen Märkten präsent. Glenmark ist seit 2002 an der indischen Börse NSE sowie am Bombay Stock Exchange gelistet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

MC Services AG
Anne Hennecke
Tel.: +49-211-529252-22anne.hennecke@mc-services.eu

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die NanoRepro AG betreffen. Diese spiegeln die nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Managements der NanoRepro AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den implizit oder ausdrücklich erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen wesentlich abweichen. In Anbetracht dieser Risiken, Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empfänger dieser Veröffentlichung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die NanoRepro AG übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.










25.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

466087  25.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.07.2018 - MTU zieht Bilanz der Farnborough Airshow
20.07.2018 - Allgeier: Operativer Gewinn mehr als verdoppelt
20.07.2018 - Steinhoff International: Schon wieder Neuigkeiten!
20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Mutares Aktie: Achtung!
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
20.07.2018 - Baumot: Vorstand Kavena geht - Kosten werden gesenkt
20.07.2018 - Mynaric: „Wir bleiben mit Facebook im Gespräch“
20.07.2018 - Steinhoff Aktie: Viele offene Fragen
19.07.2018 - Steinhoff: So soll Hemisphere saniert werden


Chartanalysen

20.07.2018 - Evotec Aktie: Spekulationen auf den großen Ausbruch
20.07.2018 - Secunet Aktie: Pullback oder das Ende der Bullenparty?
19.07.2018 - BYD Aktie: Wichtige Marken liegen jetzt im Fokus
19.07.2018 - Geely Aktie: Erholungsversuch gescheitert - und nun?
19.07.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Ein wichtiges Signal
18.07.2018 - Epigenomics Aktie: Spannende Entwicklung - kommt der Ausbruch?
18.07.2018 - Softing Aktie: Hier tut sich etwas!
18.07.2018 - Bitcoin Group Aktie: Was ist heute denn hier los?
18.07.2018 - KPS Aktie: Ein Treffer - aber was passiert jetzt?
18.07.2018 - Baumot Aktie: Die Gefahr ist noch nicht vorüber!


Analystenschätzungen

20.07.2018 - Steico: Wachstumsstory bleibt intakt
20.07.2018 - Zooplus: Enttäuschung nicht ausgeschlossen
20.07.2018 - Vectron Systems: Kursziel fällt deutlich
20.07.2018 - Morphosys: Prognose wird angepasst
20.07.2018 - Anglo American: Neue Prognose für 2018
20.07.2018 - RWE: Aktie wird hochgestuft
20.07.2018 - K+S: Verkaufsempfehlung entfällt
20.07.2018 - E.On: Wieder mit Coverage
20.07.2018 - Morphosys: Analysten sehen hohes Abwärtspotenzial
19.07.2018 - Morphosys Aktie: Reaktionen auf den Novartis-Deal


Kolumnen

20.07.2018 - Aktien: Donald Trump auf Reisen - Weberbank-Kolumne
20.07.2018 - DAX: Schulbuchmäßige Charttechnik - Donner + Reuschel Kolumne
20.07.2018 - Öl: Trotz Ausfälle entspannt sich zumindest kurzfristig die Angebotssituation - Commerzbank Kolumne
20.07.2018 - Platin: Mehrjähriges Tief unterschritten - UBS Kolumne
20.07.2018 - DAX: Es wird jetzt ungemütlich - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX „unterdurchschnittlich“: Test der 200-Tage-Linie als Gradmesser - Donner + Reuschel Kolumne
19.07.2018 - US-Hausbaubeginne gehen überraschend stark zurück - Commerzbank Kolumne
19.07.2018 - Bayer Aktie: Die letzte Chance der Bullen - UBS Kolumne
19.07.2018 - DAX: Im Niemandsland - UBS Kolumne
18.07.2018 - Nebenwerte an der Börse München - Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR