PNE Wind Anleihe 2018(2023)

DGAP-News: FAS AG: FAS Gruppe schließt Geschäftsjahr 2015 mit Rekordumsatz

Nachricht vom 25.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: FAS AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis

FAS AG: FAS Gruppe schließt Geschäftsjahr 2015 mit Rekordumsatz
25.05.2016 / 08:00


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Stuttgart, 25. Mai 2016 Die FAS Gruppe gab am Montag bekannt, der Umsatz habe in dem, am 31. Dezember 2015 endenden Geschäftsjahr die Rekordhöhe von über 10 Millionen Euro erreicht, eine Steigerung zum Vorjahr um 14%. Damit unterstreicht das unabhängige Finanzberatungsunternehmen seine Position auf dem deutschen Beratungsmarkt.

Ingo Weber, Vorstandsvorsitzender der FAS AG, kommentiert das Ergebnis wie folgt: "Im Geschäftsjahr 2015 konnten wir die ersten Früchte unserer Investitionen und Anstrengungen in den Vorjahren ernten. Der starke Personalaufbau, insbesondere an den Standorten in München, Frankfurt und Düsseldorf sowie die Ausweitung der Beratungstätigkeit in den Bereichen Process Consulting und Transaction Services zahlen sich jetzt aus. Gleichzeitig wurde hierdurch die Basis für ein weiteres dynamisches Wachstum in den Folgejahren gelegt. Wir danken unseren Mandanten für das uns entgegengebrachte Vertrauen."

Starkes Wachstum durch zahlreiche Börsengänge

Insbesondere die zahlreichen, von der FAS AG begleiteten, Börsengänge wie der Pieris AG (Biotech), windeln.de AG (eCommerce) und der Chorus-Gruppe (Regenerative Energien) trugen zum Umsatzwachstum bei. Dabei profitierte die FAS AG zum einen von dem relativ starken 2015er IPO-Markt, aber auch von ihrer proprietären Stellung als unabhängiger Anbieter von Dienstleistungen im Kontext von Börsengängen wie IPO Readiness-Projekten, Umstellungen auf IFRS oder die Einführung von Risikomanagementsystemen. Der Financial Services Bereich mit ca. 25% des Gruppenumsatzes trug ebenfalls zur stabilen Entwicklung bei. Erstmalig konnten in 2015 im Bereich Business Services deutliche Umsätze im 7-stelligen Bereich mit den - in den Jahren 2014 und 2015 - erworbenen Unternehmen aeveo GmbH und Back Office Center GmbH erzielt werden.

Höhepunkte des Geschäftsjahres 2015:

- Neues Mitglied im Vorstand der FAS AG und Niederlassungsleiter am Standort Düsseldorf: Dirk Spalthoff

- Zusammenschluss der bestehenden FAS Business Services-Aktivitäten mit der BOC-Gruppe in Dormagen und Leipzig

- 15-jähriges Firmenjubiläum der FAS AG

- Eröffnung der ersten europäischen Standorte in Wien und Zürich

- Neues Aufsichtsratsmitglied der FAS AG: Prof. Dr. Edgar Löw

Ausblick

Auch im ersten Quartal 2016 lag der Umsatz erneut über dem Vorjahresquartal. Für das Gesamtjahr 2016 ist ein organisches Wachstum im unteren 2-stelligen Bereich geplant. Wachstumstreiber sind die erfolgreiche Einstellung von qualifizierten Mitarbeitern sowie die Ausweitung des Angebotsspektrums im Bereich Process Consulting. Im Bereich Business Services sind weitere Add on-Akquisitionen für ein beschleunigtes Wachstum geplant.

Die FAS AG ist ein unabhängiger, innovativer Lösungsanbieter für zielorientierte Beratung, aktive operative Unterstützung und effizientes Outsourcing der Finanzfunktionen von Unternehmen sowie bei Bewertungsanlässen und Transaktionsprozessen. Hauptsitz der Gesellschaft ist in Stuttgart mit weiteren Standorten in Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Leipzig, Zürich und Wien.

Kontakt:
FAS AG
Anke Berg, Managerin Marketing
Büchsenstr. 10
70173 Stuttgart
Telefon: +49 711 6200749-13
Telefax: +49 711 6200749-99
Email: anke.berg@fas.ag
www.fas.ag









25.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

466279  25.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
22.04.2018 - Fresenius Medical Care: Milliardenschwerer Verkauf
21.04.2018 - Mologen: Söhngen kündigt Abschied an
20.04.2018 - Steinhoff: Ein massiver Schuldenberg
20.04.2018 - German Startups Group startet Aktienrückkauf
20.04.2018 - wallstreet:online: Prognose explodiert
20.04.2018 - Bio-Gate rutscht in die Verlustzone
20.04.2018 - Metro: Umsatz- und Gewinnwarnung
20.04.2018 - Mologen: Fortschritte bei der Oncologie-Zusammenarbeit
20.04.2018 - Villeroy + Boch: Positiver Jahresauftakt


Chartanalysen

22.04.2018 - RIB Software Aktie: Traum geplatzt
20.04.2018 - Evotec Aktie: Der Chart schürt Hoffnungen, aber…
20.04.2018 - Pantaflix Aktie: Geht die Erholungsrallye weiter?
20.04.2018 - Siemens Healthineers Aktie: Neue Kursphantasie nach Konsolidierung?
19.04.2018 - MBB Aktie: Das Comeback?
19.04.2018 - Deutsche Bank Aktie: Steht der Ausbruch bevor?
19.04.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird hart gezockt!
19.04.2018 - RIB Software Aktie: Das Pulver schon verschossen?
18.04.2018 - Medigene Aktie: Achtung, Kaufsignal!
18.04.2018 - Evotec Aktie: Bringt die Bayer-News die Erholungsrallye?


Analystenschätzungen

20.04.2018 - Wirecard: Gibt es eine Überraschung?
20.04.2018 - Commerzbank: Neues Kursziel vor den Zahlen
20.04.2018 - RWE: Zweifache Hochstufung der Aktie
20.04.2018 - Deutsche Bank: Konsens gibt nach
20.04.2018 - Aurelius: Klarer Zuschlag beim Kursziel der Aktie
20.04.2018 - Merck: Verkauf wird positiv aufgenommen
20.04.2018 - Delivery Hero: Aktuelle Entwicklungen werden berücksichtigt
20.04.2018 - Deutsche Bank: Ein kleines Minus
19.04.2018 - Deutz: Nur der Zeitpunkt überrascht
19.04.2018 - Deutsche Bank: Vor den Quartalszahlen


Kolumnen

20.04.2018 - Schweizer Franken: Der ehemalige Mindestwechselkurs lässt grüßen - VP Bank Kolumne
20.04.2018 - Schwellenländerbörsen im März 2018 mit leichter Outperformance - Commerzbank Kolumne
20.04.2018 - DAX: Sommerlicher Seitwärtsendspurt - Donner + Reuschel Kolumne
20.04.2018 - Continental Aktie: Reversal noch nicht in trockenen Tüchern - UBS Kolumne
20.04.2018 - DAX: Kampf um Widerstand hat begonnen - UBS Kolumne
19.04.2018 - Aluminiumpreis dürfte sich bald wieder beruhigen - Commerzbank Kolumne
19.04.2018 - DAX: „Sixpack“ binnen dreier Wochen - Donner + Reuschel Kolumne
19.04.2018 - Allianz Aktie: Korrektur könnte beendet sein - UBS Kolumne
19.04.2018 - DAX: Kampf um wichtigen Widerstand - UBS Kolumne
18.04.2018 - DAX: Wird es ein 1.000 Punkte Monat? - Donner + Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR