Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-News: PANTAFLIX AG: PANTALEON Films verfilmt den Bestsellerroman 'Dem Horizont so nah' mit Luna Wedler und Jannik Schümann in den Hauptrollen

Nachricht vom 06.07.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Sonstiges

PANTAFLIX AG: PANTALEON Films verfilmt den Bestsellerroman 'Dem Horizont so nah' mit Luna Wedler und Jannik Schümann in den Hauptrollen
06.07.2018 / 08:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
PANTALEON Films verfilmt den Bestsellerroman "Dem Horizont so nah" mit Luna Wedler und Jannik Schümann in den Hauptrollen
München, 06. Juli 2018 - Der Medienkonzern PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) gibt den Start für seine nächste große Kino-Produktion bekannt. Mit "Dem Horizont so nah" verfilmt die Produktionstochter PANTALEON Films einen der größten Erfolgsromane der vergangenen Jahre.
"Dem Horizont so nah" erzählt die wahre Geschichte der Romanautorin Jessica Koch. Jessica ist jung, voller Träume und hungrig auf das Leben, als sie dem charmanten, selbstbewussten Danny begegnet. Sie ist sofort schockverliebt, findet allerdings nach und nach heraus, dass Danny nicht der ist, der er vorgibt zu sein. Er trägt ein dunkles Geheimnis in sich. Die junge Liebe steht vor einer großen Herausforderung und der Frage, was Jessica zu opfern bereit ist.
Der erste Roman einer Trilogie hat nach seinem Erscheinen im März 2016 eine einzigartige Erfolgsgeschichte hinter sich: Binnen weniger Wochen eroberte "Dem Horizont so nah" Platz eins der Bestsellerlisten auf Amazon und verkaufte sich bis heute knapp 800.000 mal.
Für die Kino-Adaption dieser Geschichte über Liebe, Mut, Vertrauen und Kraft konnte PANTALEON Films einen ganz besonderen Cast engagieren: Luna Wedler und Jannik Schümann übernehmen die Hauptrollen unter der Regie von Tim Trachte ("Vampirschwestern 3", "Abschlussfahrt"). Luna Wedler begeisterte das Kino-Publikum bereits in ihrer ersten Hauptrolle im Film "Blue my Mind" (2017). Hierfür wurde sie mit dem Schweizer Filmpreis als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet. Die zweite Hauptrolle übernimmt mit Jannik Schümann eines der hoffnungsvollsten deutschen Schauspieltalente ("Jugend ohne Gott"; "Spieltrieb"). Für seine Rolle im Drama "Barbara" (2012) wurde er mit dem "Bunte New Faces Award" ausgezeichnet.
"Unser Ziel, Erfolg versprechende, junge und dynamische Produktionen für unsere Pipeline zu gewinnen ist mit ,Dem Horizont so nah' auf beste Weise gelungen. Wir sind fest davon überzeugt, die wunderbare Geschichte des Debütromans von Jessica Koch erfolgreich für die große Leinwand adaptieren zu können. Die Vorfreude auf den Drehstart ist riesig", sagt Kristina Löbbert, Produzentin der PANTALEON Films.
PANTALEON Films dreht das Filmprojekt in Zusammenarbeit mit STUDIOCANAL Film in Koproduktion mit SevenPictures Film. Der Drehstart ist für Herbst 2018 geplant. Kinopremiere wird der Film 2019 feiern.Über die PANTAFLIX AG:
Die PANTAFLIX AG (XETRA: PAL, ISIN: DE000A12UPJ7) ist eines der am schnellsten wachsenden Medienunternehmen in Europa. Das Unternehmen verfolgt einen 360-Grad-Ansatz hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds und der Brand-Integration-Einheit March & Friends, ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der globalen Verfügbarkeit von internationalen Inhalten. Damit erschließt PANTAFLIX einen vitalen und kontinuierlich wachsenden Markt und adressiert mehr als 250 Millionen Expatriates weltweit. Zudem versetzt die VoD-Plattform mit ihrem Self-Distribution-Ansatz Filmproduzenten und Rechteinhaber erstmalig dazu in die Lage, ihre Produktionen mit wenigen Klicks einem weltweiten Publikum zur Verfügung zu stellen.
Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Warner Bros. und StudioCanal. In ihrem Heimatmarkt Deutschland sitzt die Unternehmensgruppe an den Standorten Berlin, Köln, München und Frankfurt am Main. Mit dem Digital-Experten Stefan Langefeld und dem Medienmanager Nicolas Paalzow verfügt die PANTAFLIX AG über eine einzigartige Führungsriege, die tief in der Film/TV- und Technologie-Branche verwurzelt ist.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com.Kontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com












06.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
PANTAFLIX AG

Holzstraße 30

80469 München


Deutschland
Telefon:
+49 89 2323 85 50
Fax:
+49 89 2323 85 519
E-Mail:
ir@pantaflix.com
Internet:
www.pantaflixgroup.com
ISIN:
DE000A12UPJ7
WKN:
A12UPJ
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




702153  06.07.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

13.12.2018 - Staramba dementiert erneut Schwierigkeiten bei der Liquidität
13.12.2018 - Biofrontera: Gutachten widerlegt Balaton-Vorwürfe
13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!
13.12.2018 - Softing Aktie: Kaufsignal und neue Kooperation
13.12.2018 - Deutsche Industrie REIT: Aktien werden zu 11 Euro ausgegeben
13.12.2018 - Mensch und Maschine übernimmt SOFiSTiK
13.12.2018 - Manz: Neues aus der Autobranche
13.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Der entscheidende Schlag fehlt noch
13.12.2018 - Geely Aktie: Hier tut sich was - Kaufsignale
13.12.2018 - Mutares Aktie: Das eine entscheidende Signal fehlt … noch?


Chartanalysen

13.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen!
13.12.2018 - Barrick Gold Aktie: Der entscheidende Schlag fehlt noch
13.12.2018 - Geely Aktie: Hier tut sich was - Kaufsignale
13.12.2018 - Mutares Aktie: Das eine entscheidende Signal fehlt … noch?
13.12.2018 - BASF Aktie: Interessanter Chart und attraktive Dividendenrendite
13.12.2018 - Steinhoff Aktie: Erholungsrallye könnte weiter gehen, wenn…
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Start der Erholungsrallye?
12.12.2018 - BYD Aktie: Interessante Kaufsignale, aber…
12.12.2018 - Fintech Group Aktie: Geht hier was für die Bullen?
12.12.2018 - Commerzbank Aktie: Startet die Kurserholung?


Analystenschätzungen

13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet
13.12.2018 - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen
13.12.2018 - Fresenius Aktie weiter in Turbulenzen - zu tief gefallen?
13.12.2018 - General Electric Aktie: Ist der Boden gefunden?
12.12.2018 - Euromicron Aktie: Hoffnungen für 2019
12.12.2018 - SNP Aktie: Kursziel wird wegen Kapitalerhöhung deutlich gesenkt
12.12.2018 - Fresenius Aktie: Drei interessante Neuigkeiten
12.12.2018 - Infineon Aktie: Langfristig gute Perspektiven
12.12.2018 - Wirecard Aktie vor Rallye? Mehr als 60 Prozent Kurspotenzial


Kolumnen

13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne
13.12.2018 - DAX: Erholung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne
13.12.2018 - Theresa May übersteht das Misstrauensvotum der Tory-Fraktion - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - USA: Inflationsrückgang auf 2,2% gibt Vorgeschmack auf nahe Zukunft! - Nord LB Kolumne
12.12.2018 - Grossbritannien: Theresa May muss sich einem Misstrauensvotum stellen - VP Bank Kolumne
12.12.2018 - EuroStoxx 50: Abwärtstrend bleibt intakt - UBS Kolumne
12.12.2018 - DAX: Gegenbewegung läuft an - UBS Kolumne
12.12.2018 - EZB-Sitzung: Ende der Anleihen-Käufe steht bevor - Allianz Global Investors Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR