DGAP-News: Aramea Asset Management AG: Aramea Rendite Plus - Höhere Ausschüttung als DAX

Nachricht vom 24.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Aramea Asset Management AG / Schlagwort(e): Ausschüttungen/Fonds

Aramea Asset Management AG: Aramea Rendite Plus - Höhere Ausschüttung als DAX
24.05.2016 / 10:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Aramea Rendite Plus: Höhere Ausschüttung als DAX

Aramea Rendite Plus (WKN A0NEKQ) plant zum 15. September 2016 eine ordentliche Ausschüttung von mindestens 6,00 Euro pro Anteilschein. Auf Basis der aktuellen Kurse entspricht dies einer Auschüttungsrendite von. 3,4%. Damit wird die erwartete DAX-Dividendenrendite von 3,3% in 2016 übertroffen.

Hamburg, 24. Mai 2016

Der auf Nachranganleihen und Zinssondersituationen fokussierte, preisgekrönte Aramea Rendite Plus (WKN A0NEKQ) weist seit Auflage in Dezember 2008 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 11,5% (Stand: 23.05.2016) auf. Aktuell liegt die laufende Rendite der im Fonds enthaltenden Wertpapiere bei 6,2%.

Mit der geplanten Ausschüttung von mindestens 6,00 Euro in 2016 setzt Aramea seine Politik der langfristig stabilen Ausschüttungen fort, die insbesondere von institutionellen Anlegern und Stiftungen gewünscht wird.

Über Aramea Asset Management AG:

Aramea Asset Management AG zählt zu den größten unabhängigen Asset Managern in Norddeutschland. Die Gesellschaft verwaltet aktuell mehr als 2 Mrd. Euro in 7 Publikums- und 26 Spezialfonds sowie in Vermögensverwaltungsmandaten. Der Kundenkreis umfasst Sozialversicherungsträger, Verbände, Stiftungen, Versicherungen, Banken, Unternehmen, kirchliche Einrichtungen und Family Offices.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft besteht neben Rolf Hunck (Vorsitzender) aus den Mitgliedern Dr. Dr. Michael Steen und Gerhard Lenschow. Aramea Asset Management AG wird vertreten durch die Vorstände Thomas Gollub (Vorsitzender), Markus Barth, Boris Boehm und Thomas Pergande.

Aramea Asset Management AG
Kleine Johannisstraße 4
20457 Hamburg
Telefon: +49 40 866 488 0
Telefax: +49 40 866 488 499
eMail: info@aramea-ag.de
www.aramea-ag.de










24.05.2016 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

466077  24.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an
19.06.2018 - IVU: Bordtechnik für die Niederlande
19.06.2018 - SFC Energy: Neuer Auftrag aus Kanada


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung
19.06.2018 - K+S: Gelassenheit nach den Kanada-Problemen
19.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Aktie bleibt unter Druck – Klares Kaufvotum


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR