Das neue Gigaset Maxwell C: Professionelle Desktop-Telefonie - kabellos

Nachricht vom 30.05.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 30.05.2018 / 08:00

Pressemeldung
München, 30. Mai 2018

Das neue Maxwell C: Professionelle Desktop-Telefonie - kabellosFlexibel wie ein DECT Mobilteil, komfortabel wie ein TischtelefonMit dem neuen Maxwell C präsentiert Gigaset nicht nur das neueste Mitglied der Maxwell Produktfamilie, sondern erfindet die professionelle Desktop-Telefonie ein weiteres Mal neu. Das Maxwell C verbindet die Flexibilität eines DECT-Mobiltelefons mit dem Formfaktor und den Komfortfunktionen eines klassischen Tischtelefons. Als kabelloses Erweiterungsgerät der Maxwell-Familie fügt es sich damit sowohl in statische als auch in variable Büro-Konzepte ein.

Desktop Telefonie kabellos gemacht
Die Einbindung des Maxwell C in beliebige Telekommunikations-Infrastrukturen erfolgt analog der Anmeldung eines kabellosen Mobilteils. Damit lässt sich das Maxwell C sowohl an DECT-Basisstationen, DECT- und CATiq 2.0-Routern wie auch Single- oder Multizellenkonzepten (N510 IP PRO oder N720 DECT IP) anbinden. Dank seiner kabellosen Verbindung benötig das Maxwell C lediglich ein Netzkabel und trägt so zu einer organisierten und aufgeräumten Schreibtisch- und Büroarchitektur bei.

"Durch das Maxwell C ergeben sich ganz neue Szenarien. Für uns schließt sich innerhalb des Maxwell Portfolios damit eine logische Lücke", so Jan Moser, leitender Produktmanager des Maxwell C bei Gigaset. "Das Maxwell C bietet Mobilität, ohne auf den gewohnten Komfort und die Menüführung eines Tischtelefons zu verzichten. Gleichzeitig bedient es auch ganz neue Anforderungen. Es löst zum Beispiel das Problem der Einbindung von Telefonie in denkmalgeschützte oder historische Bürogebäude, in denen keine neuen Leitungen verlegt werden können."

Maximale Funktionalität bei maximaler Flexibilität
Das Maxwell C tritt analog seiner Schwestermodelle Maxwell 10, Maxwell 3, Maxwell 2 und Maxwell basic als vollwertiges Tischtelefon auf. Eine zentrale 5-Wege Navigationstaste zur einfachen Menüführung ist ebenfalls vorhanden. Das Menü sowie weitere Informationen werden auf dem großen 2,8" TFT Display angezeigt. Darüber hinaus bieten acht zusätzliche Schnellwahltasten neben dem Display und neun auf der Zahlentastatur des Korpus sowie die Anzeige für "Anklopfen", beziehungsweise "Anruf aktiv" zusätzlichen Komfort in Punkto Übersichtlichkeit und Belastbarkeit. Die optionale Tastensperre mit PIN-Schutz verhindert die unerlaubte Nutzung des Geräts durch Dritte.

Brillante Audioqualität
Das Maxwell C nimmt eine besondere Rolle im Maxwell-Portfolio ein. Als Hybrid aus DECT-Mobilteil und Tischtelefon darf auch die Telefonie und Sprachqualität nicht zu kurz kommen. Diesen Anspruch erfüllt Gigaset als Europas Marktführer für DECT-Schnurlostelefone seit Jahrzehnten und setzt ihn konsequent auch in professionellen Lösungen um. Das Maxwell C überzeugt mit HD Audio mit HDSP und ermöglicht so Telefonieren und Freisprechen in perfekter Klangqualität. 18 frei wählbare Klingelmelodien mit fünf Lautstärkepegeln oder alternativem Crescendo setzten das akustische Erlebnis auch bei Anrufen fort. Frei wählbare Audioprofile (DND, persönlich, leise und laut), Tasten für die unkomplizierte Lautstärkeregelung an der Front sowie die Möglichkeit ein Headset über Bluetooth oder die RJ9 Buchse anzubinden, runden das Nutzererlebnis in Sachen Akustikkomfort ab.

"Tischtelefone kommen immer dort zum Einsatz, wo wirklich viel telefoniert wird", so Jan Moser weiter. "Entsprechend haben wir einen großen Fokus auf erstklassige Audio- und Komfortfeatures gelegt. Maxwell C soll nicht nur durch seine Flexibilität entlasten, sondern auch durch seine einfache Handhabung. Das setzt sich auch in kleinsten Details wie dem verstellbaren Fuß, der sich in drei verschiedene Positionen von 120-140 Grad fixieren lässt, oder der separaten Wandhalterung des Maxwell C fort."

Zuhause in der vernetzten Welt
Egal ob SoHo oder KMU, die Ansprüche professioneller Nutzer an moderne Telekommunikationsperipherie wachsen angesichts des technischen Fortschritts stetig. Reibungslose und intuitive Telefonie-Funktionen mit großen Gestaltungsräumen sind Standard. Entsprechend bietet das Maxwell C ein Adressbuch für bis zu 500 Einträge (vCards), die Anbindung an PBX-Telefonbücher mit Suchfunktion via XML und LDAP sowie öffentliche Online-Telefonbücher mit automatischer Namensersetzung. Drei separate Anruflisten (entgangen/eingehend/ausgehend) und eine Wahlwiederholung der letzten 20 Rufnummern lassen sich anzeigen. Der komfortable Datenaustausch ist via Bluetooth oder Micro-USB möglich, was die Einbindung in Unified Communications Lösungen verbessert.

Als Kombination aus DECT-Schnurlos- und Tischtelefonie eignet sich das Maxwell C als innovative Ergänzung zu einem bestehenden Telefonie-Portfolio oder anpassungsfähige Erstausrüstung in zahlreichen Büroumgebungen.

Das neue Maxwell C sowie die Schwestermodelle Maxwell 10, Maxwell 3, Maxwell 2 und Maxwell basic sind im zertifizierten Fachhandel erhältlich. Weitere Informationen zu den Geschäftskundenlösungen von Gigaset finden sich unter www.gigasetpro.com.

Mit seinem pro Portfolio richtet sich Gigaset an Geschäftskunden auf der ganzen Welt. Das Unternehmen verfügt über eine breite Palette von Kommunikationslösungen mit der Flexibilität und den Funktionen, um die Anforderungen individueller Geschäftsumfelder zu erfüllen. Die Produkte für den Geschäftskundenbereich sind so konzipiert, dass sie in jedem Detail überzeugen, einschließlich Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Kompatibilität. Gigaset vertreibt sein pro-Portfolio über ein Netzwerk zertifizierter Partner mit Schwerpunkt in EMEA.

Gigaset ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert entsprechender Weise auch international mit etwa 900 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in circa 70 Ländern an führender Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Sicherheitslösungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).
Folgen Sie uns auf: Twitter & LinkedIn
Besuchen Sie unsere Homepage: http://www.gigasetpro.com
 


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: Gigaset AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie
30.05.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Gigaset AG

Bernhard-Wicki-Straße 5

80636 München


Deutschland
Telefon:
+89 444456 - 866
Fax:
+89 444456 - 930
E-Mail:
info@gigaset.com
Internet:
www.gigaset.com
ISIN:
DE0005156004
WKN:
515600
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


690093  30.05.2018 






Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Biofrontera: Verlust für 2018 deutlich kleiner als erwartet
22.01.2019 - Datagroup hebt Dividende an - weiteres Wachstum auch durch Zukäufe
22.01.2019 - SBF stellt Umsatzplus und Gewinnzuwachs in Aussicht
22.01.2019 - FinLab: Neue Millionen für Beteiligung Iconiq
22.01.2019 - DEAG kauft Axel Springer bei myticket heraus
22.01.2019 - Nordex: innogy-Partnerschaft nimmt Fahrt auf
22.01.2019 - Francotyp-Postalia geht neue IoT-Beteiligung ein
22.01.2019 - PNE AG: Operativ „sehr erfreulich entwickelt”
22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Wirecard Aktie: Das war die Trendwende, oder…?
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - Wirecard: Vorschau auf die Zahlen – Starker Wachstumstrend
22.01.2019 - K+S: Klares Kaufvotum für die Kali-Aktie
22.01.2019 - Aixtron: Aktie im Minus
22.01.2019 - Carl Zeiss Meditec: Gute Kursentwicklung sorgt für Abstufung der Aktie
22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus


Kolumnen

22.01.2019 - DAX-Studie auf KI-Basis zeigt Zusammenhang zwischen CEO-Vorwörtern und Analystenprognosen auf
22.01.2019 - Gold: Abprall am Widerstand, trotz Golden Cross - Donner & Reuschel Kolumne
22.01.2019 - ZEW-Umfrage - Brexit-Chaos und Chinas Konjunkturflaute lasten auf Stimmung - Nord LB Kolumne
22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR