Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

DGAP-News: SYGNIS AG: SYGNIS AG schlägt der Ordentlichen Hauptversammlung Umfirmierung zu Expedeon AG vor

Nachricht vom 30.05.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: SYGNIS AG / Schlagwort(e): Sonstiges

SYGNIS AG: SYGNIS AG schlägt der Ordentlichen Hauptversammlung Umfirmierung zu Expedeon AG vor (News mit Zusatzmaterial)
30.05.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
PRESSEMITTEILUNG
30. Mai 2018SYGNIS AG schlägt der Ordentlichen Hauptversammlung Umfirmierung zu Expedeon AG vor

- Die SYGNIS AG und ihre Tochtergesellschaften werden nach Zustimmung durch die Aktionäre der Ordentlichen Hauptversammlung am 5. Juli 2018 vollständig integriert und als Expedeon AG operieren.

- Die Namensänderung spiegelt sowohl die Entwicklung des Unternehmens zu einer globalen Marke in den Märkten für Genomik, Proteomik und Immunologie sowie die erfolgreiche Umsetzung der ,Grow, Buy and Build'-Strategie wider.

Heidelberg, Deutschland und Cambridge, Großbritannien, 30. Mai 2018 - SYGNIS AG (Frankfurt: LIO1; ISIN: DE000A1RFM03; Prime Standard) veröffentlichte am 28. Mai 2018 die Tagesordnung für die am 5. Juli 2018 stattfindende Ordentliche Hauptversammlung. Vorstand und Aufsichtsrat der SYGNIS AG schlagen eine Umfirmierung von SYGNIS AG zu Expedeon AG vor. Dieser Vorschlag folgt auf die erfolgreiche Integration der Tochtergesellschaften der Gruppe unter den Markennamen Expedeon. Die Aktien der Gesellschaft werden weiterhin im Regulierten Markt des Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

"In den vergangenen Jahren ist die Gruppe erfolgreich durch strategische, profitable Akquisitionen von Unternehmen mit komplementären Produkten und Technologien gewachsen. Das kontinuierlich wachsende Produktportfolio erhöht unseren Marktanteil, was sich in unserem starken Umsatzwachstum widerspiegelt. Die vorgeschlagene Umfirmierung des Unternehmens ist ein wichtiger strategischer Schritt zur Unterstützung der starken Dachmarke Expedeon. Darüber hinaus eröffnet die Umfirmierung neue Perspektiven für die Gruppe, um uns im Rahmen unserer ,Grow, Buy and Build'-Strategie als einer der führenden Anbieter von Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen der Molekularbiologie zu etablieren", sagte Dr. Heikki Lanckriet, CEO und CSO von SYGNIS.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Aktionäre folgt die Umfirmierung der Integration der akquirierten Tochtergesellschaften Innova Biosciences, Expedeon Holdings und C.B.S. Scientific unter der Marke Expedeon sowie der kürzlich abgeschlossenen und im März 2018 bekannt gegebenen Akquisition von TGR Biosciences. Als voll integriertes Unternehmen wird die Expedeon AG weiterhin mit einem großen Engagement und einem wachsenden Angebot an hochmodernen Produkten und maßgeschneiderten Dienstleistungen weiter am Ausbau ihrer Marktposition arbeiten, um die Forschung weltweit zu unterstützen. Das kombinierte Produktangebot sowie der einheitliche und modernisierte Unternehmensauftritt sind auf der Website www.expedeon.com zugänglich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

SYGNIS AG
Dr. Heikki Lanckriet
CEO/CSO
Tel: +44 1223 873 364
E-Mail: heikki.lanckriet@sygnis.com

MC Services AG (Investor Relations and International Media Relations)
Dr. Claudia Gutjahr-Löser
Managing Director
Tel: +49 89 210228 0
E-Mail: sygnis@mc-services.eu

Über die SYGNIS AG: www.sygnis.com
SYGNIS entwickelt und vermarktet hochwertige, einfach zu bedienende, zuverlässige Produkte für die Genom- und Proteomforschung, basierend auf seinen proprietären Technologien, und bietet eine breite Palette von Lösungen, die auf die wichtigsten Herausforderungen der Molekularbiologie ausgerichtet sind. Mit Anwendungen, die den gesamten molekularbiologischen Arbeitsablauf abdecken, umfasst das hochmoderne Angebot der Gruppe einfach zu verwendende Standardprodukte sowie kundenspezifische Dienstleistungen und unterstützt Wissenschaftler von der akademischen Welt bis hin zur kommerziellen Fertigung. Die Produkte von SYGNIS werden über Direktvertrieb und mehrere Vertriebspartner in Europa, den USA und Asien vertrieben. SYGNIS AG unterhält Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Großbritannien, USA und Singapur, die unter der Marke Expedeon agieren. Die Gesellschaft ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (Ticker: LIO1; ISIN: DE000A1RFM03).

### Diese Publikation dient nur zur Information und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Einige in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die sich weder auf nachgewiesene finanzielle Ergebnisse noch andere historische Daten beziehen, sollten als zukunftsgerichtet betrachtet werden, d. h. solche Aussagen sind hauptsächlich Vorhersagen zukünftiger Ergebnisse, Trends, Pläne oder Ziele. Diese Aussagen sind nicht als Gesamtgarantien zu betrachten, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten unterliegen und von anderen Faktoren beeinflusst werden können, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse, Pläne und Ziele der SYGNIS AG stark vor den festgestellten Schlussfolgerungen oder implizierten Vorhersagen, die in solchen Aussagen enthalten sind, abweichen können. SYGNIS verpflichtet sich nicht, diese Aussagen aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ergebnisse oder aus anderen Gründen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten. ###


Zusatzmaterial zur Meldung:Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=HIUBWWSBIQDokumenttitel: Name_Ger
30.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SYGNIS AG

Waldhofer Str. 102

69123 Heidelberg


Deutschland
Telefon:
+49 (0) 6221 3540 125
Fax:
+49 (0) 6221 3540 127
E-Mail:
investors@sygnis.com
Internet:
www.sygnis.com
ISIN:
DE000A1RFM03
WKN:
A1RFM0
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




690631  30.05.2018 







Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2018 - DGH Deutsche Grundwert Holding: Anleihe soll Wachstum fördern
14.12.2018 - secunet: Besser als erwartet dank öffentlicher Aufträge
14.12.2018 - Sleepz steigt bei Online-Möbelhändler ein
14.12.2018 - BioEnergie Taufkirchen: Vorzeitige Rückzahlung einer Anleihe
14.12.2018 - Vectron Systems: Markt erscheint verunsichert – Zündet die Strategie?
14.12.2018 - CropEnergies: Ethanolpreis lässt Geschäfte besser als erwartet laufen
14.12.2018 - Noxxon Pharma: NOX-A12 mit „klaren klinischen Nutzen für die Patienten”
14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Coreo: Verzehnfachung geplant
14.12.2018 - Daimler: China zuckt und die Aktie steigt


Chartanalysen

14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!
14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!


Analystenschätzungen

14.12.2018 - Dr. Hönle: Kaufvotum trotz Enttäuschung
14.12.2018 - Deutsche Bank: Reizvoller Gedanke
14.12.2018 - Deutsche Telekom: Überraschung in Italien
14.12.2018 - Leoni: Aktie gerät unter Druck
14.12.2018 - Cytotools: Aktie hat hohes Aufwärtspotenzial
14.12.2018 - RWE und die DAX-Gefahr
14.12.2018 - Bayer: Panik ist nicht angebracht
13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet


Kolumnen

14.12.2018 - USA: Der Konsument bleibt am Drücker und die Wirtschaft freut sich! - Nord LB Kolumne
14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR