KAP Beteiligungs-AG: PORTFOLIO OPTIMIERUNG WIRD ERFOLGREICH FORTGESETZT

Nachricht vom 24.05.201824.05.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 24.05.2018 / 12:37

KAP BETEILIGUNGS-AG VERKAUFT GEIGER FERTIGUNGSTECHNOLOGIE

- Käufer ist strategischer Investor aus China

- Portfolio-Optimierung wird erfolgreich fortgesetzt

Fulda, 23.05.2018 - Die KAP Beteiligungs-AG, Fulda (KAP) hat sich mit der chinesischen Zhejiang Tieliu Clutch Co., Ltd. mit Sitz in Hangzhou, Volksrepublik China, über den Verkauf aller Anteile an Geiger Fertigungstechnologie in Pretzfeld geeinigt. Dies teilt KAP heute mit und setzt damit den Kurs der strategischen Neuausrichtung erfolgreich fort. Der Kaufpreis entspricht dem Unternehmenswert in Höhe von EUR 38 Mio. für 100% der Anteile der Geiger Fertigungstechnologie GmbH angepasst um die Nettofinanzverbindlichkeiten am Vollzugstag. In diesem Zusammenhang werden vom Käufer bestehende Verbindlichkeiten gegenüber der KAP Beteiligungs-AG, insbesondere aus Gesellschafterdarlehen, vollständig übernommen. Die Transaktion steht unter der aufschiebenden Bedingung der Freigaben verschiedener Aufsichtsbehörden. Der Vollzug wird zu Beginn des dritten Quartals 2018 erwartet.
Mit dem Verkauf beendet die KAP Gruppe eine über 17-jährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Geiger Fertigungstechnologie. Beide Partner blicken auf eine sehr positive gemeinsame Entwicklung in den vergangenen Jahren zurück. Das Unternehmen ist heute anerkannter Partner und Vorzugslieferant der wichtigsten Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie und bietet mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochkomplexen und anspruchsvollen Dreh- und Frästeilen, inklusive aller weiteren begleitenden Arbeitsprozesse. Im Geschäftsjahr 2017 wurde ein Umsatz von über EUR 50 Mio. mit mehr als 300 Mitarbeitern erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das ein signifikantes Umsatzwachstum.
Guido Decker, Vorstandsvorsitzender der KAP Beteiligungs-AG, kommentiert hierzu: "Unter dem Dach des neuen strategischen Partners aus China ist die KAP Gruppe überzeugt davon, dass Geiger Fertigungstechnologie in eine erfolgreiche Zukunft starten kann."
 

Fulda, den 23. Mai 2018

KAP Beteiligungs-AG
 

Guido Decker                                                            Dr. Alexander Riedel
Vorstandsvorsitzender                                             Finanzvorstand


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: KAP Beteiligungs-AG
Schlagwort(e): Unternehmen
24.05.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
KAP Beteiligungs-AG

Edelzeller Straße 44

36043 Fulda


Deutschland
Telefon:
06611030
Fax:
0661103830
E-Mail:
office@kap.de
Internet:
www.kap.de
ISIN:
DE0006208408
WKN:
620840
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


689247  24.05.2018 






Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.02.2019 - Wirecard gegen Financial Times: Fadenscheinige Begründung? - Kommentar
22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
22.02.2019 - Nordex Aktie: Geht die Hausse jetzt weiter?
22.02.2019 - Wirecard: Braun verteilt Beruhigungspillen
21.02.2019 - onoff: Börsenpremiere am Aschermittwoch
21.02.2019 - FCR Immobilien verkauft „Stadtpassage” in Salzgitter
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?


Chartanalysen

22.02.2019 - Epigenomics Aktie: Kommt hier Kursphantasie auf?
22.02.2019 - Schaeffler Aktie: Die Hoffnungen schwinden
22.02.2019 - Adyen Aktie: War es das mit der Party?
21.02.2019 - Mologen Aktie: Kommt nun die zweite Welle von Gewinnmitnahmen?
21.02.2019 - Wirecard Aktie: Kommt noch ein Absturz?
21.02.2019 - Geely Aktie: Ein Grund zur Sorge
21.02.2019 - Nel Aktie: Gehen die Bullen jetzt hart ins Risiko?
21.02.2019 - Deutsche Bank Aktie: Was jetzt wichtig ist…
21.02.2019 - Steinhoff Aktie: Noch mehr Stress mit Aktionären?
20.02.2019 - Mologen Aktie: Ist die Kursparty gleich vorbei?


Analystenschätzungen

22.02.2019 - Adyen: Hohe Ansprüche an den Wirecard-Konkurrenten
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Klare Kaufempfehlungen
21.02.2019 - ElringKlinger: Kursziel steht klar unter Druck
21.02.2019 - Lufthansa: Positive Einstellung
21.02.2019 - Deutsche Telekom: Prognose für 2020 steigt an
21.02.2019 - Glencore: Komplizierte Gemengelage
21.02.2019 - Henkel: Investitionen drücken Marge
21.02.2019 - Fresenius Medical Care: Gewinnerwartungen steigen an
21.02.2019 - Aixtron Aktie: Das belastet den Aktienkurs
20.02.2019 - ElringKlinger Aktie: Die Quittung für den Dividenden-Ausfall


Kolumnen

22.02.2019 - DAX: Konsolidierung zum Wochenschluss - BIP & ifo im Fokus - Donner & Reuschel Kolumne
22.02.2019 - Keine Rezession im Euroraum erwartet - Commerzbank Kolumne
22.02.2019 - Die Details zum deutschen BIP - VP Bank Kolumne
22.02.2019 - EUR/USD: Bären weiter im Vorteil - UBS Kolumne
22.02.2019 - DAX: Die nächste Weichenstellung - UBS Kolumne
21.02.2019 - Adidas Aktie: Gelingt der Befreiungsschlag? - UBS Kolumne
21.02.2019 - DAX: Die Bullen sind am Drücker - UBS Kolumne
21.02.2019 - Nikkei 225-Index gewinnt seit Jahresbeginn rund 7 Prozent - Commerzbank Kolumne
21.02.2019 - DAX: Fokus auf 11.570 - bis dahin ist es aber noch ein gutes Stück - Donner & Reuschel Kolumne
20.02.2019 - Trend läuft weiter gegen den Euro - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR