KAP Beteiligungs-AG: PORTFOLIO OPTIMIERUNG WIRD ERFOLGREICH FORTGESETZT

Nachricht vom 24.05.2018 (www.4investors.de) -






DGAP-Media / 24.05.2018 / 12:37

KAP BETEILIGUNGS-AG VERKAUFT GEIGER FERTIGUNGSTECHNOLOGIE

- Käufer ist strategischer Investor aus China

- Portfolio-Optimierung wird erfolgreich fortgesetzt

Fulda, 23.05.2018 - Die KAP Beteiligungs-AG, Fulda (KAP) hat sich mit der chinesischen Zhejiang Tieliu Clutch Co., Ltd. mit Sitz in Hangzhou, Volksrepublik China, über den Verkauf aller Anteile an Geiger Fertigungstechnologie in Pretzfeld geeinigt. Dies teilt KAP heute mit und setzt damit den Kurs der strategischen Neuausrichtung erfolgreich fort. Der Kaufpreis entspricht dem Unternehmenswert in Höhe von EUR 38 Mio. für 100% der Anteile der Geiger Fertigungstechnologie GmbH angepasst um die Nettofinanzverbindlichkeiten am Vollzugstag. In diesem Zusammenhang werden vom Käufer bestehende Verbindlichkeiten gegenüber der KAP Beteiligungs-AG, insbesondere aus Gesellschafterdarlehen, vollständig übernommen. Die Transaktion steht unter der aufschiebenden Bedingung der Freigaben verschiedener Aufsichtsbehörden. Der Vollzug wird zu Beginn des dritten Quartals 2018 erwartet.
Mit dem Verkauf beendet die KAP Gruppe eine über 17-jährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Geiger Fertigungstechnologie. Beide Partner blicken auf eine sehr positive gemeinsame Entwicklung in den vergangenen Jahren zurück. Das Unternehmen ist heute anerkannter Partner und Vorzugslieferant der wichtigsten Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie und bietet mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Herstellung von hochkomplexen und anspruchsvollen Dreh- und Frästeilen, inklusive aller weiteren begleitenden Arbeitsprozesse. Im Geschäftsjahr 2017 wurde ein Umsatz von über EUR 50 Mio. mit mehr als 300 Mitarbeitern erwirtschaftet. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das ein signifikantes Umsatzwachstum.
Guido Decker, Vorstandsvorsitzender der KAP Beteiligungs-AG, kommentiert hierzu: "Unter dem Dach des neuen strategischen Partners aus China ist die KAP Gruppe überzeugt davon, dass Geiger Fertigungstechnologie in eine erfolgreiche Zukunft starten kann."
 

Fulda, den 23. Mai 2018

KAP Beteiligungs-AG
 

Guido Decker                                                            Dr. Alexander Riedel
Vorstandsvorsitzender                                             Finanzvorstand


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: KAP Beteiligungs-AG
Schlagwort(e): Unternehmen
24.05.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
KAP Beteiligungs-AG

Edelzeller Straße 44

36043 Fulda


Deutschland
Telefon:
06611030
Fax:
0661103830
E-Mail:
office@kap.de
Internet:
www.kap.de
ISIN:
DE0006208408
WKN:
620840
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


689247  24.05.2018 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.10.2018 - Hawesko: Ein zu langer, heißer Sommer
19.10.2018 - Steinhoff International: Gläubiger geben grünes Licht
19.10.2018 - UBM legt neue Anleihe auf - Umtauschangebot vorgelegt
19.10.2018 - Merkur Bank: Zweistellige Wachstumsraten
19.10.2018 - MorphoSys: Tremfya-News von Janssen
19.10.2018 - Daimler Aktie: Gewinnwarnung, Verkaufssignal - „bad news” vor dem Wochenende
19.10.2018 - mwb: Was für eine Dividendenrendite!
19.10.2018 - UmweltBank: Nur der Kurs macht Sorge
19.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun?
19.10.2018 - RWE Aktie: Achtung, Kaufsignal


Chartanalysen

19.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kurssturz hatte sich abgezeichnet - und nun?
19.10.2018 - RWE Aktie: Achtung, Kaufsignal
19.10.2018 - E.On Aktie: Der Konter der Bullen
19.10.2018 - Deutsche Rohstoff Aktie: Die Bären in der Falle
19.10.2018 - BASF Aktie: Katastrophale Performance - kommt nun eine Gegenbewegung?
19.10.2018 - Fresenius Medical Care: Aktie vor einer Erholungsrallye?
19.10.2018 - Steinhoff Aktie: Wie geht es jetzt weiter?
19.10.2018 - Siltronic Aktie: Was ist denn hier los?
18.10.2018 - Wirecard Aktie: Ist die Börse viel zu optimistisch?
18.10.2018 - Nokia Aktie: Spannender Chart vor den Quartalszahlen


Analystenschätzungen

20.10.2018 - Daimler Aktie: Reaktionen auf die Gewinnwarnung
19.10.2018 - SAP Aktie: Deutsche Bank & Co. erwarten steigende Kurse
19.10.2018 - Gerry Weber: Das sagen jetzt die Analysten
19.10.2018 - Siltronic: Deutliches Aufwärtspotenzial für die Aktie
19.10.2018 - Covestro: Druck steigt an
19.10.2018 - SAP: Viele Kaufempfehlungen nach den Zahlen
19.10.2018 - HeidelbergCement: Nach der Gewinnwarnung
18.10.2018 - Fresenius Medical Care: Alles völlig übertrieben?
18.10.2018 - Deutsche Telekom Aktie: Kaufsignal, Kaufempfehlung - sieht gut aus!
18.10.2018 - Lufthansa Aktie: Kursziel heftig unter Druck


Kolumnen

19.10.2018 - BIP China: Größere Bremsspuren als erwartet - Nord LB Kolumne
19.10.2018 - DAX taumelt ins Wochenende: SKS weiterhin aktiv - Donner + Reuschel Kolumne
19.10.2018 - Stahlmarkt vor neuem Abschwung? - Commerzbank Kolumne
19.10.2018 - Gold: Erholung setzt sich fort - UBS Kolumne
19.10.2018 - DAX: Es bleibt ein Drahtseilakt - UBS Kolumne
18.10.2018 - Chemie - nachlassende Dynamik im 2. Halbjahr - Commerzbank Kolumne
18.10.2018 - Siemens Aktie: Zurück am Jahrestief - UBS Kolumne
18.10.2018 - DAX: War das schon die ganze Erholung? - UBS Kolumne
17.10.2018 - Brexit: Wichtiger EU-Gipfel in Brüssel - Commerzbank Kolumne
17.10.2018 - EuroStoxx 50: Kurserholung läuft an - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR