DGAP-News: bet-at-home.com AG: Hauptversammlung nimmt Beschlussvorschläge zur Dividende und zum Aktiensplit an - Segmentwechsel in den regulierten Markt (Prime Standard) wird angestrebt - Sonderdividende für 2016 geplant

Nachricht vom 18.05.2016 (www.4investors.de) -


Corporate News: bet-at-home.com AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende

bet-at-home.com AG: Hauptversammlung nimmt Beschlussvorschläge zur Dividende und zum Aktiensplit an - Segmentwechsel in den regulierten Markt (Prime Standard) wird angestrebt - Sonderdividende für 2016 geplant
18.05.2016 / 16:30

Veröffentlichung einer Corporate News.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Düsseldorf, 18.05.2016. Die heutige ordentliche Hauptversammlung in
Frankfurt am Main hat dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zugestimmt, je
Aktie für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende von EUR 4,50 (brutto)
auszuschütten. Zudem wurde für eine Kapitalerhöhung aus
Gesellschaftsmitteln votiert. Die Anzahl der handelbaren Aktien wird sich
damit zeitnah verdoppeln.
Aufgrund des starken Wachstums und der damit verbundenen gesteigerten
Marktkapitalisierung des Unternehmens strebt die Gesellschaft im laufenden
Geschäftsjahr zudem einen Segmentwechsel in den regulierten Markt im
Qualitätssegment "Prime Standard" an der Frankfurter Wertpapierbörse an.
Der Vorstand geht derzeit davon aus, dass der Segmentwechsel noch im
laufenden Geschäftsjahr 2016 erfolgen kann.
Darüber hinaus stellte der Vorstand in der Hauptversammlung eine in 2017
zahlbare Sonderdividende für das Geschäftsjahr 2016 in Aussicht, sofern im
laufenden Geschäftsjahr 2016 die Finanzlage und der Kapitalbedarf der
Gesellschaft, die Geschäftsaussichten sowie die allgemeinen
wirtschaftlichen, steuerlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen die
aktuellen Erwartungshaltungen erfüllen.
Dabei soll eine Dividende von insgesamt EUR 10 bis EUR 15 (brutto) je
Aktie, auf Basis der heutigen Gesamtzahl von 3.509.000 Aktien,
ausgeschüttet werden.
Der Gesamtbetrag wird eine ordentliche Dividende, sowie eine
Sonderdividende enthalten.
Die Sonderdividende soll der bisher guten Gesamtentwicklung und den im
laufenden Geschäft über mehrere Jahre aufgebauten liquiden Mittel im
Interesse der Aktionäre Rechnung tragen.
Die ordentliche Dividende soll sich an der bisherigen Dividendenpolitik
orientieren. Es entspricht der Dividendenpolitik der Gesellschaft, bezogen
auf den Konzernjahresüberschuss eine angemessene Teilhabe der Aktionäre am
Unternehmenserfolg zu ermöglichen, wobei bei der Festsetzung der konkreten
Dividendenhöhe auch das jeweilige Kursniveau der Aktien der Gesellschaft
berücksichtigt werden soll, aus dem sich die Höhe der sich aus der
Dividendenzahlung ergebenden Dividendenrendite ergibt.

Über bet-at-home.com:
Der bet-at-home.com AG Konzern ist im Bereich Online-Gaming und
Online-Sportwetten tätig. Mit mehr als 4,3 Millionen registrierten Kunden
weltweit zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen
mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten
Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf
www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual
Sports. bet-at-home.com verfügt über Gesellschaften in Deutschland,
Österreich, Malta und Gibraltar. Zum Stichtag 31.03.2016 trugen 284
Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine
maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und
Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur
Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos.
Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Mitglied der Betclic Everest SAS
Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und
Sportwetten.










18.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

464633  18.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Patrizia Immobilien: Zahlen stützen Prognose
20.06.2018 - Dr. Hönle: Prognose wird angehoben
20.06.2018 - Beate Uhse wird zu be you
20.06.2018 - E.On: Neue Möglichkeiten für das virtuelle Kraftwerk
20.06.2018 - Evotec: Baldiges Aus für die AG
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Schritt in Richtung Kapitalmarktfähigkeit
20.06.2018 - DF Deutsche Forfait: Iran-Sanktionen haben schwerwiegende Folgen
20.06.2018 - Kulmbacher Brauerei: Späte Personalmeldung
20.06.2018 - Uhr.de: Details zur Kapitalerhöhung
20.06.2018 - GxP German Properties: Gericht beruft Kickum-Nachfolger


Chartanalysen

20.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Lichtblick am Mittwochmorgen, aber…
20.06.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein entscheidender Tag?
20.06.2018 - Geely Aktie: Diese Marke hat es in sich!
20.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bärenfalle? Das könnte die Chance sein…
19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…


Analystenschätzungen

20.06.2018 - ThyssenKrupp: Positive Auswirkungen
20.06.2018 - K+S: Aktie weiter mit Kaufvotum
20.06.2018 - Volkswagen: Überraschende Entwicklung
20.06.2018 - Continental: Kommt ein Börsengang?
20.06.2018 - Roche: Sinnvolle Übernahme
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Apple-Abhängigkeit kann kleiner werden
20.06.2018 - Heidelberger Druckmaschinen: Verkaufsempfehlung für die Aktie entfällt
20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie


Kolumnen

20.06.2018 - DAX 30 kurz vor wichtiger Hürde: Kaufsignal 200-Tage-Linie!? - Donner + Reuschel Kolumne
20.06.2018 - USA: Baugenehmigungen sinken im Mai, die Baubeginne steigen aber - Commerzbank Kolumne
20.06.2018 - EuroStoxx 50: Rallychance vertan - UBS Kolumne
20.06.2018 - DAX: Richtungsentscheidung sollte bald fallen - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR