DGAP-News: Verallia Deutschland AG: Aufsichtsrat bestellt Sebastian Kopsch zum CFO

Nachricht vom 16.05.2018 (www.4investors.de) -


DGAP-News: Verallia Deutschland AG / Schlagwort(e): Personalie

Verallia Deutschland AG: Aufsichtsrat bestellt Sebastian Kopsch zum CFO
16.05.2018 / 16:05


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
BAD WURZACH, 16. Mai 2018 - Der Aufsichtstrat der Verallia Deutschland AG hat Herrn Sebastian Kopsch zum Mitglied des Vorstands bestellt. Er wird ab dem 1. Juni 2018 die vakante Position des Chief Financial Officers (CFO) im Unternehmen besetzen und dabei die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling sowie IT verantworten.

Sebastian Kopsch ist Diplom-Kaufmann und verfügt über eine 20jährige Expertise als CFO, kaufmännischer Geschäftsführer und Vice President Controlling in verschiedenen Konzernen überwiegend in der Automotiv-Branche. Seine wichtigsten beruflichen Stationen waren Deutschland, Schweiz und Frankreich sowie Projekte in Spanien, USA, Portugal, Tschechien und China.

Vor seinem Wechsel zur Verallia Deutschland AG war er seit 2015 selbstständiger Investor und Berater und begleitete ausgewählte Unternehmen bei der Durchführung von Veränderungsprojekten.

Neben weiteren nationalen und internationalen Positionen hatte Sebastian Kopsch zuletzt den Posten des Geschäftsführers und CFOs bei der Constellium Singen / Deutschland GmbH inne. Davor war er als Vice President Controlling für die Peguform GmbH sowie in unterschiedlichen Positionen für die ABB Gruppe tätig.

Über Verallia
Die Verallia Deutschland AG wurde 1946 gegründet und beschäftigt bei einem Umsatz von rund 500 Mio. EUR insgesamt über 3.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen produziert in Deutschland an den Standorten Bad Wurzach, Wirges, Neuburg und Essen. Drei weitere Standorte in Osteuropa stellen ebenfalls Verpackungsglas für den jeweils lokalen russischen und ukrainischen Markt her.

Das Unternehmen ist eine deutsche Tochtergesellschaft der Verallia Gruppe. Der unabhängige Konzern ist weltweit der drittgrößte Hersteller von Glasverpackungen für Lebensmittel und Getränke, und bietet innovative, maßgeschneiderte sowie umweltfreundliche Lösungen. 2,5 Mrd. EUR Umsatz mit 16 Milliarden produzierten Glasflaschen und Gläsern im Jahr 2017. Rund 10.000 Mitarbeitende und 32 Glasproduktionsstätten in 11 Ländern. Für mehr Informationen: www.verallia.com












16.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Verallia Deutschland AG

Oberlandstraße

88410 Bad Wurzach


Deutschland
Telefon:
07564-18 255
Fax:
07564-18 90255
E-Mail:
cornelia.banzhaf@verallia.com
Internet:
www.verallia.de
ISIN:
DE0006851603
WKN:
685160
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




686753  16.05.2018 









Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Steinhoff Aktie: Aktuelle News - Zahlen von STAR
25.05.2018 - HanseYachts zahlt Anleihe vorzeitig zurück
25.05.2018 - NanoRepro: Kapitalerhöhung startet am Mittwoch
25.05.2018 - Stabilus beruft neuen Asien-Chef in den Vorstand
25.05.2018 - CeoTronics meldet neuen Auftrag
25.05.2018 - Francotyp-Postalia: de Gruyter wird neuer Vertriebsvorstand
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Behrens will Gewinnspanne wieder verbessern


Chartanalysen

26.05.2018 - Evotec Aktie: Rallye nach Celgene-Deal - und nun?
26.05.2018 - Commerzbank Aktie und Deutsche Bank Aktie: Wie tief fallen die Aktienkurse noch?
25.05.2018 - Rocket Internet Aktie: Hier lauern Gefahren!
25.05.2018 - Nordex Aktie: Droht schon wieder ein Kurssturz?
25.05.2018 - Commerzbank Aktie: Bullenkonter oder Absturz Richtung 9 Euro?
25.05.2018 - Evotec Aktie: Kommt jetzt Schwung in den Aktienkurs?
25.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Wilde Talfahrt und Verkaufspanik
24.05.2018 - Deutsche Bank Aktie: Achtung, Verkaufssignal!
24.05.2018 - co.don Aktie: Sitzen die Bären in der Falle?
24.05.2018 - Mutares Aktie: Lohnt der Einstieg nach dem Absturz?


Analystenschätzungen

25.05.2018 - Mutares Aktie: Bewertung wird langsam interessant
25.05.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Chart schürt möglichen Optimismus, aber…
25.05.2018 - ArcelorMittal: Doppelte Hochstufung der Aktie
25.05.2018 - Medigene: Nach der Kapitalerhöhung
25.05.2018 - Nordex: Ein deutlich verändertes Kursziel für die Aktie
25.05.2018 - Commerzbank: Klarer Rückschlag
25.05.2018 - Deutsche Telekom: Eine klare Enttäuschung
25.05.2018 - 2G Energy: Einigkeit bei der Prognose
25.05.2018 - Roche: Aktie wird abgestuft
25.05.2018 - Deutsche Bank: Lob für die Maßnahmen


Kolumnen

25.05.2018 - ifo-Geschäftsklima sendet Zeichen der Stabilisierung – trotz Italien und Trump - Nord LB Kolumne
25.05.2018 - Impact Investing – mit Investitionen Gutes tun - AXA IM Kolumne
25.05.2018 - Bayer Aktie: Kurzfristiger Aufwärtstrend gebrochen - UBS Kolumne
25.05.2018 - DAX: Rücksetzer bis auf wichtige Unterstützung - UBS Kolumne
25.05.2018 - Symbiotische Beziehung zwischen Lufthansa und Fraport - Commerzbank Kolumne
25.05.2018 - DAX schielt wieder auf die 13.000 - „Nix passiert“ - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - EU-Einkaufsmanagerindizes spiegeln nochmaligen Schwungverlust wider - Commerzbank Kolumne
24.05.2018 - Regierungsbildung in Italien: Auf dem Weg ins finanzpolitische Chaos - Nord LB Kolumne
24.05.2018 - DAX: Gesunde Konsolidierung hält an - „Bearish-Belt-Hold“ Kerze - Donner + Reuschel Kolumne
24.05.2018 - Allianz Aktie: Wichtige Unterstützung nach unten durchbrochen - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR