DGAP-Adhoc: Südzucker AG: Südzucker mit 0,30 Euro Dividende

Nachricht vom 18.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: Südzucker AG / Schlagwort(e): Dividende/Dividende

Südzucker AG: Südzucker mit 0,30 Euro Dividende
18.05.2016 / 12:04

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Mannheim, 18. Mai 2016
Die Südzucker AG, Mannheim, wird der am 14. Juli 2016 stattfindenden
Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,30 (Vorjahr: 0,25) Euro je
Aktie für das Geschäftsjahr 2015/16 (1. März 2015 bis 29. Februar 2016)
vorschlagen. Der Dividendenvorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat
berücksichtigt zum einen die deutliche Verbesserung des Ergebnisses aus
Restrukturierung und Sondereinflüssen und zum anderem die positive
Ergebnisentwicklung des Geschäftsjahres 2015/16. Der Vorschlag trägt auch
dem fortgeführten Ansatz der Dividendenkontinuität Rechnung. Auf der
Grundlage von 204,2 Millionen ausgegebenen Stückaktien resultiert eine
Ausschüttungssumme in Höhe von 61,3 (Vorjahr: 51,0) Millionen Euro.
Der vollständige Bericht zum Geschäftsjahr 2015/16 wird am Donnerstag, 19.
Mai 2016, um 10 Uhr veröffentlicht.
Südzucker AG
Zentralabteilung Investor Relations
Nikolai Baltruschat
Maximilianstraße 10
68165 Mannheim
Tel.: +49 621 421-240
Fax: +49 621 421-449
investor.relations@suedzucker.de
Über die Südzucker-Gruppe
Südzucker ist mit den Segmenten Zucker, Spezialitäten, CropEnergies und
Frucht eines der führenden Unternehmen der Ernährungsindustrie. Im
traditionellen Zuckerbereich ist die Gruppe weltweit die Nummer eins mit 29
Zuckerfabriken und zwei Raffinerien von Frankreich im Westen über Belgien,
Deutschland, Österreich bis hin zu den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei,
Rumänien, Ungarn, Bosnien und Moldau im Osten. Das Segment Spezialitäten
mit den Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe für Lebensmittel und
Tiernahrung (BENEO), Tiefkühl-/Kühlprodukte (Freiberger), Portionsartikel
(PortionPack Europe) und Stärke ist auf dynamischen Wachstumsmärkten tätig.
Das Segment CropEnergies umfasst die Bioethanolaktivitäten in Deutschland,
Belgien, Frankreich und Großbritannien. Mit dem Segment Frucht ist die
Unternehmensgruppe weltweit tätig, im Bereich Fruchtzubereitungen
Weltmarktführer und bei Fruchtsaftkonzentraten in Europa in führender
Position.
Mit rund 18.500 Mitarbeitern erzielte der Konzern 2014/15 einen Umsatz von
6,8 Milliarden Euro.










18.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
Südzucker AG



Maximilianstr. 10



68165 Mannheim



Deutschland


Telefon:
+49 (0)621 - 421-530


Fax:
+49 (0)621 - 421-7530


E-Mail:
investor.relations@suedzucker.de


Internet:
www.suedzucker.de


ISIN:
DE0007297004, XS0606202454 DE000A1AJLE6 XS0222524372


WKN:
729700, A1GNRQ A1AJLE A0E6FU,


Indizes:
MDAX


Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover; Terminbörse EUREX







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

464571  18.05.2016 








Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2018 - Volkswagen strebt eine Kooperation mit Ford an
20.06.2018 - Dialog Semiconductor: Großes Interesse an Zukauf
19.06.2018 - Bayer: Neues Geld für die Monsanto-Übernahme
19.06.2018 - Daimler: Schulbusse für Brasilien
19.06.2018 - Volkswagen: Stadler wird zunächst entbunden – Schot übernimmt
19.06.2018 - Ceconomy: Kommt eine Kapitalerhöhung?
19.06.2018 - Ekotechnika: Neue Prognose
19.06.2018 - German Startups Group: Plattform für Startup-Anteile
19.06.2018 - Voltabox vertieft Kooperation mit Triathlon
19.06.2018 - Hypoport passt die Prognose an


Chartanalysen

19.06.2018 - Medigene Aktie: Boden in Sicht?
19.06.2018 - Deutsche Bank Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.06.2018 - Heidelberger Druck Aktie: War das der Selloff? So sieht die Lage aus!
19.06.2018 - Steinhoff Aktie: Es wird richtig eng für den Konzern!
19.06.2018 - Evotec Aktie: Enttäuschung nach Sanofi-Deal
18.06.2018 - E.On Aktie: Das wäre eine nette Überraschung…
18.06.2018 - Mutares Aktie: Chancen auf eine gelungene Wende!
18.06.2018 - Commerzbank Aktie: Bedrohliche Lage?
18.06.2018 - Wirecard Aktie: Ende der Kursparty? Das ist die Lage!
15.06.2018 - Geely Aktie: Alles wartet auf den „Startschuss”


Analystenschätzungen

20.06.2018 - Volkswagen: Ein Minus von fast 10 Prozent
20.06.2018 - Daimler: Sorge um US-Zölle
19.06.2018 - Nokia: Tiefpunkt erreicht – Hochstufung der Aktie
19.06.2018 - Delivery Hero: Deutliche Wachstumschancen
19.06.2018 - Fuchs Petrolub: Feedback vom Kapitalmarkttag
19.06.2018 - SFC Energy: Kapitalerhöhung wird einberechnet
19.06.2018 - Volkswagen: Zölle und eine Personalie machen Druck
19.06.2018 - Kapsch: Kaufen nach den Jahreszahlen
19.06.2018 - SAP: Beeindruckende Performance
19.06.2018 - Deutsche Post: Experten reagieren auf die Warnung


Kolumnen

18.06.2018 - DAX: „Dribbling“ auf der 13.000 - Wichtiger Test zum Wochenstart - Donner + Reuschel Kolumne
18.06.2018 - Tesla Aktie: Auf dem Weg zum Rekordhoch - UBS Kolumne
18.06.2018 - DAX: Noch haben die Bullen die Nase vorn - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: „Die Spiele haben begonnen“ - Donner + Reuschel Kolumne
15.06.2018 - EUR/CHF: Abwärtstrend legt Pause ein - UBS Kolumne
15.06.2018 - DAX: Draghi lässt die Bullen jubeln - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Volatilität durch EZB-Sitzung möglich - Donner + Reuschel Kolumne
14.06.2018 - USA: Fed dreht weiter an der Zinsschraube - VP Bank Kolumne
14.06.2018 - Münchener Rück Aktie: Am Abgrund - UBS Kolumne
14.06.2018 - DAX: Verhindern die Bullen den nächsten Einbruch? - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR