DGAP-Adhoc: windeln.de AG: windeln.de passt Prognose für 2016 an

Nachricht vom 18.05.2016 (www.4investors.de) -


DGAP-Ad-hoc: windeln.de AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Prognose

windeln.de AG: windeln.de passt Prognose für 2016 an
18.05.2016 / 00:30

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
windeln.de passt Prognose für 2016 an
Die windeln.de Gruppe wird die für das Geschäftsjahr 2016 abgegebene
Umsatz- und Ergebnisprognose voraussichtlich nicht erreichen. Nach RekordUms
ätzen im März bleiben die Umsätze von Kunden in China im April und im
bisherigen Verlauf des Mai hinter den Erwartungen zurück. Der Vorstand hat
auf Basis einer aktualisierten Prognose heute beschlossen, den Ausblick für
das Geschäftsjahr 2016 anzupassen.
Windeln.de erwartet jetzt für 2016 ein Umsatzwachstum von rund 30 %
gegenüber dem Vorjahr und eine bereinigte EBIT-Marge von -10 % bis -12 %.
Die Rohertragsmarge wird weiterhin bei mindestens 28 % erwartet.
Am 8. April diesen Jahres hat die chinesische Regierung die Importregeln
und Zölle für Warenlieferungen nach China geändert. Die Lieferungen von
windeln.de nach China sind bis auf eine moderate Zollerhöhung nicht
betroffen. Die neuen Regelungen zielen insbesondere darauf ab,
unkontrollierte Warenlieferungen von nicht legitimierten Händlern nach
China zu reduzieren und erstmals zu besteuern. Daher sieht der Vorstand von
windeln.de in den geänderten Regeln mittelfristig zusätzliches Potential
für das China Geschäft und wird unter anderem einen "tmall"-shop in China
im 2. Halbjahr eröffnen. Aktuell ist jedoch Verunsicherung und damit
Kaufzurückhaltung bei chinesischen Konsumenten zu beobachten, da Details in
Ausgestaltung und Umsetzung der geänderten Regeln noch nicht vollständig
präzisiert sind.
Neben den Initiativen für das chinesische Geschäft hat der Vorstand weitere
Maßnahmen eingeleitet, die den Wachstumskurs von windeln.de unterstützen
und zugleich die Profitabilität verbessern:
- Die Migration des ERP Systems zu Microsoft AX bildet die Grundlage für
bessere operative Performance und Skalierbarkeit. Die Implementierung
ist größtenteils abgeschlossen. Erwartungsgemäß führt die Umstellung zu
temporär negativen Einflüssen im April und Mai
- Die Integration der Auslandstöchter insbesondere in den Bereichen IT,
Marketing und Einkauf geht planmäßig voran wodurch innerhalb der
nächsten 12 bis 24 Monate deutliche Synergiepotenziale gehoben werden,
bei gleichzeitig weiterhin sehr starkem Wachstum
Weitere Informationen werden im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen
für das erste Quartal 2016 bekannt gegeben.










18.05.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch

Unternehmen:
windeln.de AG



Hofmannstr.51



81379 München



Deutschland


Telefon:
089 / 416 17 15-0


Fax:
089 / 416 17 15-11


E-Mail:
investor.relations@windeln.de


Internet:
www.windeln.de


ISIN:
DE000WNDL110


WKN:
WNDL11


Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange







Ende der Mitteilung
DGAP News-Service

464445  18.05.2016 




(Werbung)




Aktuelle Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

16.07.2018 - NorCom und AVL konkretisieren Kooperationsverhandlungen
16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Salzgitter will Teile von ArcelorMittal kaufen
16.07.2018 - Linde: Milliardendeal unterzeichnet
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - VTG Aktie mit Kurssprung - Übernahmeangebot steht an
16.07.2018 - Akasol baut Zusammenarbeit mit Daimler aus
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie
16.07.2018 - Cancom Aktie: Keine Panik!
16.07.2018 - Deutsche Bank: Überraschung!


Chartanalysen

16.07.2018 - Steinhoff Aktie: Die Uhr tickt…
16.07.2018 - Deutsche Bank Aktie: Startet das Comeback?
16.07.2018 - Aixtron Aktie: Gelingt der große Durchbruch?
16.07.2018 - BYD Aktie: Eine wichtige Marke wackelt - schlechte Neuigkeiten
16.07.2018 - Fresenius Aktie: Wichtige Entscheidungen stehen an
16.07.2018 - Baumot Aktie: Es drohen schlechte News zum Wochenstart!
13.07.2018 - Aixtron Aktie: Jetzt zählt es für den Aktienkurs
13.07.2018 - Geely Aktie: Eine ganz schön wackelige Sache!
13.07.2018 - BYD Aktie: Steht eine Neubewertung an?
13.07.2018 - Baumot Aktie auf Achterbahnfahrt - wie ist die aktuelle Lage?


Analystenschätzungen

16.07.2018 - Deutsche Bank: Kurs übertrifft Kursziel
16.07.2018 - Deutsche Telekom: Vor den Quartalszahlen
16.07.2018 - VTG: Gewinne mitnehmen?
16.07.2018 - Bayer: Ein wenig Geduld
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Hohes Aufwärtspotenzial
16.07.2018 - BASF: Kursziel der Aktie gibt nach
16.07.2018 - Klöckner: Prognose für 2019 sinkt
16.07.2018 - BMW: Die China-Beteiligung
16.07.2018 - Dialog Semiconductor: Quartalszahlen kommen gut an
13.07.2018 - E.On: E-Mobilität als Impulsgeber


Kolumnen

16.07.2018 - US-Einzelhandel: Revisionen öffnen den Weg zu 4% Wachstum im II. Quartal - Nord LB Kolumne
16.07.2018 - DAX: Exit vom Brexit? Freundlicher Wochenstart, SKS ad acta gelegt - Donner + Reuschel Kolumne
16.07.2018 - SAP Aktie: Topbildung möglich - UBS Kolumne
16.07.2018 - DAX: Bearishe Flagge vor Vollendung - UBS Kolumne
13.07.2018 - DAX: Noch halten die Unterstützungen - UBS Kolumne
13.07.2018 - EUR/CHF: Bullen legen nach - UBS Kolumne
13.07.2018 - US-Inflation steigt, aber noch nicht wegen der Zölle - Commerzbank Kolumne
13.07.2018 - DAX: Freundlich ins Wochenende - Start der US-Berichtssaison - Donner + Reuschel Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate mit 2,9% auf dem höchsten Stand seit 2012! - Nord LB Kolumne
12.07.2018 - USA: Inflationsrate für den Juni - VP Bank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR